Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Behinderung früh erkennen

Autismus früher nachweisen

Autismus früher nachweisen

Laut einer britischen Studie, soll Autismus bereits früher nachgewiesen werden können. Basis für die frühzeitige Diagnose soll eine Gehirnstrommessung bilden.

Durch eine Studie des Birkbeck College in London könnte Autismus in naher Zukunft bereits bei Babys im Alter von sechs bis zehn Monaten aufgezeigt werden. Bisher ist dies erst bei Kleinkindern im Alter von zwei Jahren möglich. Somit könnte auch eine Therapie früher aufgegriffen werden.

Babys mit Autismus
Autimus soll möglicherweise schon bei Babys erkannt werden

Kinder mit Autismus

Da Menschen mit Autismus oft den direkten Augenkontakt vermeiden, wurden den Testpersonen bzw. in diesem Fall den Babys, Bilder von Gesichtern gezeigt und dabei ihre Gehirnströme gemessen. Bei Babys mit Anlage zum Autismus waren die Ausschläge der Gehirnströme schwächer. Mark Johnson, der die britische Studie leitet, sieht das Ergebnis nach wie vor kritisch, da es bereit Fehlprognosen gab und empfahl weitere Studien.

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich