Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Fröbel Kindergarten: So funktioniert das Konzept nach Friedrich Fröbel

Die Urform des Kindergartens

Fröbel Kindergarten: So funktioniert das Konzept nach Friedrich Fröbel

Heutzutage gibt es so viele Kindergartenkonzepte, dass man schon einmal den Überblick verlieren kann. Das erste Konzept, welches sozusagen den Stein des Anstoßes gab, existiert jedoch heute immer noch und erfreut sich nach wie vor großer Beliebtheit: der Fröbel Kindergarten.

Das Konzept: Was ist ein Fröbel Kindergarten?

Der Fröbel Kindergarten stellt im Grunde genommen die Urform des Kindergartens dar, da er die erste Betreuungsstelle für Kinder war, die tatsächlich ein Konzept verwendete. In ihm sollen die Kinder zu selbstständigen Individuen erzogen werden. Sie sollen im freien Spiel ihre Neugier befriedigen können und bei Fragen jederzeit auf die Erzieherinnen zukommen können, die ihnen dabei helfen sollen, die Welt zu verstehen. Doch auch dem angeleiteten Spiel fällt im Fröbel Kindergarten eine entscheidende Rolle zu. Hierdurch sollen die Kinder in ihrer Entwicklung unterstützt und altersgemäß gefördert werden. Darüber hinaus ist die Gartenarbeit ein wichtiger Punkt in der Erziehung der Kinder. Durch den Umgang mit den Pflanzen sollen sie lernen, sich zu kümmern und ihr eigenes Wachstum besser verstehen können.

Der Begründer: Wer war Friedrich Fröbel?

Friedrich Fröbel war ein deutscher Pädagoge, der 1782 in Oberweißbach geboren wurde. Er hat nicht nur den Fröbel Kindergarten begründet, sondern gilt grundsätzlich als der Begründer des Kindergartens überhaupt. Er erkannte als erster die Bedeutung der frühen Kindheit für die weitere Entwicklung des Menschen und machte sich daher daran, ein Konzept zu entwickeln, mit dem Kinder entsprechend in ihrer Entwicklung unterstützt werden sollten. Obwohl es bereits vor dem Fröbel Kindergarten Betreuungseinrichtungen für kleine Kinder gab, bezogen diese sich komplett auf den Aspekt der Betreuung. Durch Friedrich Fröbel rückten die Punkte der Bildung und Erziehung bereits in der Vorschulzeit in den Vordergrund.

Nach dem Kindergarten kommt die Einschulung. Im Video haben wir ein paar Tipps für diesen besonderen Anlass:

Spielen im Fröbel Kindergarten

Dem Spielen kommt in einem Fröbel Kindergarten eine zentrale Rolle zu. Solltest Du Dich für dieses Konzept entscheiden, wird Dein Kind vor allem viel Zeit haben, seine Welt im freien Spiel zu erkunden. Hierbei soll es in erster Linie selbst entdecken. Sobald es Fragen hat, stehen die Erzieherinnen ihm jedoch gerne erklärend und unterstützend zur Seite. Doch auch das geleitete Spiel wird Dein Kind in einem Fröbel Kindergarten erfahren. Durch spezielle Lieder und Kreisspiele wird Deinem Kind von den Erzieherinnen dabei geholfen, die Welt zu verstehen. Auch die 3-D Kugeln, Zylinder und Würfel – die sogenannten Spielgaben –, die von Friedrich Fröbel persönlich erfunden wurden und den Kindern geometrische Formen beibringen sollen, werden nach wie vor häufig und gerne eingesetzt.

Der Fröbel Kindergarten und Lieder

Neben dem freien Spiel, fällt auch dem Singen im Fröbel Kindergarten eine entscheidende Rolle zu. Die Lieder, die Dein Kind hier beigebracht bekommt, sollen ihm vor allem dabei helfen, die Welt auf spielerische Art und Weise besser zu verstehen. Doch nicht nur in dem Fröbel Kindergarten wollte Friedrich Fröbel die Erziehung der Kinder anregen, auch außerhalb sind die Eltern stark gefordert. So entwickelte er ebenfalls eine Reihe von Dichtungen und Liedern, die die ganze Familie ansprechen sollten und mit denen vor allem Mütter ihre Kinder dabei unterstützen sollten, die Welt besser zu begreifen. Darüber hinaus sollten die Lieder auch als eine Art anschaulicher Erziehungsratgeber für Mütter gelten. Ein weiterer wichtiger Aspekt der Fröbelpädagogik ist nämlich die Ansicht, dass die mütterlichen Instinkte in der Kindererziehung keinesfalls ausreichend sind. Während sie bei Babys noch gute Dienste leisten, benötigen junge Kinder eine spezielle Förderung, um ihr Potenzial voll ausleben zu können. So müssen auch Mamis lernen, ihre Kinder zu unterstützen und zu fördern, damit sich die Fähigkeiten ihres Kindes gesund entwickeln können. Mit Hilfe der Lieder sollen die Mamis die sensorischen, motorischen, kognitiven und sozialen Fähigkeiten der Kinder optimal anregen.

Der Fröbel Kindergarten heute

Auch heutzutage erfreut sich der Fröbel Kindergarten noch großer Beliebtheit. Vor allem in Ländern wie Japan, Korea, den USA und Österreich ist er das Hauptkonzept, unter dem die meisten Kindergärten arbeiten. Diese Kindergärten sehen ihre Ziele nach wie vor darin, Kinder zum selbstständigen Spielen und Erfahren ihrer Umwelt anzuregen und ihnen dabei zu helfen, die Welt zu entdecken und zu begreifen. Auch wenn es in Deutschland mittlerweile zahlreiche andere Kindergartenkonzepte gibt – wie etwa Waldorf, Montessori oder Freinet – bauen die meisten Konzepte doch nach wie vor auf den Grundgedanken von Friedrich Fröbel auf. Obgleich also nicht alle Kindergärten immer so verfahren würden wie ein Fröbel Kindergarten und einige Punkte des Konzepts möglicherweise vertieft werden während andere stark abweichen, sind sich die meisten Einrichtungen heutzutage einig, dass ein Kindergarten dafür da ist, dass die Kinder die Welt selbst mit Unterstützung der Erzieherinnen erfahren sollen.

Als Fröbel Kindergarten wird das Pädagogikkonzept von Friedrich Fröbel bezeichnet. Die Kinder sollen in diesem speziellen Kindergarten, der als erster Kindergarten überhaupt gilt, die Welt im freien Spiel entdecken und dabei von den Erzieherinnen tatkräftig unterstützt werden. Auch das angeleitete Spielen zum Beispiel mit kleinen 3-D Formen oder durch Lieder und Kreisspiele, ist ein wichtiger Teil des Erziehungskonzepts im Kindergarten von Friedrich Fröbel.

Kinder verpetzen die dunklen Geheimnisse ihrer Eltern

Kinder verpetzen die dunklen Geheimnisse ihrer Eltern
BILDERSTRECKE STARTEN (14 BILDER)
Bildquelle:

istock/AnnaNahabed

Hat dir "Fröbel Kindergarten: So funktioniert das Konzept nach Friedrich Fröbel" gefallen? Dann hinterlasse uns ein Like oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns über dein Feedback - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest, Instagram, TikTok, Flipboard und Google News folgen.

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich