Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

An Regentagen

Spiele für zuhause: So kommt drinnen keine Langeweile auf!

Spiele für zuhause: So kommt drinnen keine Langeweile auf!

Im Sommer verbringt dein Kind ganze Nachmittage damit, an der frischen Luft zu spielen. Doch auch, wenn es draußen kälter wird und das Wetter grau und regnerisch ist, braucht sich dein Kind nicht zu langweilen, denn es gibt zahlreiche Spiele für drinnen, die nicht nur jede Menge Spaß machen, sondern dein Kleines darüber hinaus auch noch fördern!

Die schönsten Spiele für drinnen

Wenn dein Kind nicht mehr draußen in der Natur oder auf dem Spielplatz herumtoben kann, kann schnell Langeweile aufkommen. Spiele für drinnen müssen her! Zwar gibt es viele Brett- und Gesellschaftsspiele, die die Langeweile im Haus vertreiben, aber die meisten eignen sich oftmals erst ab einem gewissen Alter. Glücklicherweise gibt es aber noch etliche weitere Spiele für drinnen, die schon Kleinkindern ein hohes Maß an Abwechslung und Unterhaltung bieten.

Hasbro Play-Doh - Kraki die Knet-Krake Knete, für fantasievolles und kreatives Spielen *
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 3.6.2020 18:05 Uhr

Hier findest du ein paar Ideen, um dein Kind zuhause zu beschäftigen:

  • Wasserfarben malen
  • Basteln für Weihnachten/Ostern/Halloween etc.
  • Steine/Blumentöpfe anmalen
  • Tischtennisball-Rennen (mit dem Strohhalm pusten)
  • Puppenhaus/Parkhaus/Burg aus alten Kartons bauen
  • Knete oder Salzteig

Spiele für drinnen für mehrere Kinder

Wenn dein Kind Geschwister hat oder mehrere Freunde zum Spielen zu Besuch da sind, eignen sich vor allem Kreisspiele, um die Kleinen zu beschäftigen. „Der Plumpssack geht um“ ist eines der beliebten Spiele für drinnen, bei dem die Kinder im Kreis sitzen und einander anschauen. Ein Kind (der Plumpssack) geht mit einem Tuch um den Stuhl- oder Sitzkreis herum und lässt das Tuch unauffällig hinter einem Kind fallen. Dieses Kind muss nun schnell versuchen, den Plumpssack zu fangen, bevor das andere Kind den Kreis umrundet hat – sonst wird es der neue Plumpssack. Dabei wird gesungen: „Dreh dich nicht um, der Plumpssack geht um. Wer sich umdreht oder lacht, kriegt den Buckel vollgemacht!“

Auch „Armer schwarzer Kater“ ist eines der Spiele für drinnen, bei dem die Kinder im Kreis sitzen. In der Mitte sitzt ein Kind und spielt den Kater, der vor den anderen Kindern Grimassen macht. Diese müssen den schwarzen Kater streicheln und ohne zu lachen „Armer schwarzer Kater!“ sagen. Wer lacht, wird zum Kater.

Spiele für drinnen: Nur du und dein Kind

Natürlich gibt es aber auch viele Spiele für drinnen, die du mit deinem Kind spielen kannst, wenn ihr alleine seid. Bei „Ich sehe was, was du nicht siehst“ sucht sich dein Kind einen Gegenstand, den es im Raum sieht, aus und sagt beispielsweise: „Ich sehe was, was du nicht siehst und das ist blau.“ Nun versuchst du, zu erraten, welches blaue Objekt es meint. Sobald du es erraten hast, kannst du dir einen Gegenstand aussuchen, den dein Kind erraten muss.

Auch „Ich packe meinen Koffer“ ist eines der Spiele für drinnen, die du alleine mit deinem kleinen Schatz spielen kannst. Dieses Spiel hat zudem den Vorteil, dass es das Gedächtnis schult und ihr es wirklich überall – selbst im Auto – spielen könnt. Dein Kind fängt an und sagt zum Beispiel: „Ich packe meinen Koffer und nehme eine Hose mit.“ Du wiederholst, was es mitnimmt, und packst eine weitere Sache ein. So macht ihr abwechselnd immer weiter, bis einer von euch sich nicht mehr an alle Sachen erinnern kann.

Ein Spiel, das den Tastsinn deines Kindes fördert, ist – der Name deutet es schon an – das sogenannte „Sachen ertasten“. Dabei verbindest du deinem Kind die Augen und es muss erraten, welchen Gegenstand es in den Händen hält. Dies kann zum Beispiel ein Kuscheltier, ein Hut, eine Walnuss oder ein Spielzeugauto sein – solange der Gegenstand altersgerecht ist, sind deiner Fantasie keine Grenzen gesetzt.

18 Spielideen für Kleinkinder an grauen Regentagen

18 Spielideen für Kleinkinder an grauen Regentagen
BILDERSTRECKE STARTEN (20 BILDER)

Spiele für drinnen: Geburtstagsfeier

Wenn dein Kind im Herbst oder Winter Geburtstag hat, kannst du zwar keine Schnitzeljagd veranstalten, aber für einen herbstlichen oder winterlichen Geburtstag gibt es dafür spannende Spiele für drinnen. Klassiker, die wohl alle kennen, sind zum Beispiel „Die Reise nach Jerusalem“, „Blinde Kuh“ und Topfschlagen. Ebenfalls sehr unterhaltsame Spiele für drinnen sind der sogenannte Luftballontanz und der Eierlauf.

Beim Luftballontanz finden sich die Kinder in Zweiergruppen zusammen. Jedes Paar erhält einen aufgeblasenen Luftballon, den die Kinder zwischen ihre Stirn klemmen müssen. Nun machst du ein Lied an, zu dem alle Kinder tanzen. Wichtig: Der Ballon darf dabei nicht zu Boden fallen. Die Paare, bei denen dies geschieht, scheiden aus. Gewonnen hat somit das Paar, das es am längsten geschafft hat, den Luftballon zwischen der Stirn zu halten.

Spiele für drinnen: Rollenspiele

Ebenfalls spannende Spiele für drinnen sind Rollenspiele. Der Klassiker unter diesen Spielen ist „Vater, Mutter, Kind“, doch darüber hinaus gibt es noch viele weitere Rollenspiele, die dein Kind mit dir und/oder seinen Geschwistern und Freunden spielen kann. Diese Art des Spielens bereitet Kindern nicht nur viel Freude, sondern fördert sie überdies, denn durch das Hineinschlüpfen in ein andere Rolle werden soziale Fähigkeiten wie zum Beispiel die Empathie deines Kindes gefördert, da es lernt, sich in andere Menschen hineinzuversetzen und ihre Gefühle zu verstehen.

16 Pack Masken zum Ausmalen und Bekleben, Tiergesichtsmasken mit elastischem Seil *
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 3.6.2020 21:06 Uhr

Wenn du dein Kind bei diesen Spielen für drinnen unterstützen möchtest, kannst du ihm zum Beispiel verschiedene Requisiten, die es in sein Spiel einbauen und zum Verkleiden nutzen kann, geben, sodass sein Spiel noch lebendiger wird. So könnt ihr zum Beispiel gemeinsam Masken oder Hüte basteln, um sich zu verkleiden. Oftmals verfügen Kinder aber über so viel Fantasie, dass sie ohnehin nicht viel benötigen, um in ihren Rollen voll und ganz aufzugehen.

Noch mehr Spiel-Ideen für die Corona-Quarantäne findest du hier bei familie.de.

Coronavirus: 18 Spielideen für Familien während der Quarantäne

Coronavirus: 18 Spielideen für Familien während der Quarantäne
BILDERSTRECKE STARTEN (20 BILDER)

Auch wenn dein Kind gerade nicht im Freien spielen kann, brauchst du dir keine Sorgen zu machen, dass Langeweile aufkommt, denn es gibt viele spannende Spiele für drinnen. Neben klassischen Gesellschaftsspielen kann dein Kind sich beispielsweise mit Kreis- und Rollenspielen die Zeit vertreiben. Auch Malen, Musik hören oder Basteln sind tolle Beschäftigungen für zuhause.

Bildquelle:

GettyImages/PeopleImages

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich