Bunter Spaß

Den Babybauch bemalen

Den Babybauch bemalen

Der Babybauch ist das offensichtlichste Zeichen der Schwangerschaft. Viele Frauen sind deshalb besonders stolz auf ihn. Um den Bauch in Szene zu setzen und eine ganz besondere Erinnerung an die Schwangerschaft zu schaffen, eignet es sich, den Babybauch zu bemalen und ihn anschließend fotografisch festzuhalten. Bevor Du Dich daran begibst, Deinen Babybauch zu bemalen, solltest Du jedoch einige Dinge beachten.

Ein kugelrunder Babybauch ist ohnehin schon schön anzusehen. Mit einer individuellen Bemalung kannst Du ihn jedoch besonders gut zur Geltung bringen und schaffst zudem eine wunderbare Erinnerung an die Zeit der Schwangerschaft. Es gibt eine ganze Reihe von schönen Motiven. Die Palette reicht von lustigen Überraschungseiern über kunstvolle Muster wie stilvolle Ornamente bis hin zu süßen Tiermotiven und witzigen Sprüchen. Der Fantasie sind beim Babybauch bemalen also keine Grenzen gesetzt. Du kannst das Bemalen entweder selbst übernehmen oder aber mit einer guten Freundin, Deinem Partner oder anderen Familienmitgliedern zusammen durchführen. So wird der Malakt zum richtigen Erlebnis. Wenn Du beispielsweise schon ein Kind hast, ist es ein riesiger Spaß, mit ihm zusammen Deinen Babybauch zu bemalen.

Babybauch bemalen: Die Vorbereitung

Der beste Zeitpunkt, um den Babybauch zu bemalen, ist die 34. bis 36. Schwangerschaftswoche, da Dein Bauch in dieser Zeit besonders schön geformt ist und die Motive dementsprechend gut zur Geltung kommen. Bevor du beginnst, Deinen Babybauch zu bemalen, solltest Du Dir überlegen, welche Farben Du verwenden möchtest. Zwar gibt es mittlerweile sogar spezielle Farben im Handel, aber es eignen sich auch andere Farben, um den Babybauch zu bemalen. So kannst Du neben diesen professionellen Bodypainting-Farben beispielsweise Karnevalsschminke, Fingermalfarben oder wasserlösliche Schminkstifte wie Lippenstift und Kajal verwenden. All diese Farben sind für die Haut unbedenklich. Von Wasserfarbe aus dem Tuschkasten solltest Du jedoch absehen, da diese Farben bei einigen Frauen Hautirritationen hervorrufen können. Außerdem solltest Du darauf achten, dass alle Farben, die Du benutzt, wasserlöslich sind, damit Du sie hinterher ohne Probleme von Deinem Bauch abwaschen kannst.

Babybauch bemalen: Die Motive

Wie Du Deinen Babybauch bemalen lässt oder selbst bemalst, ist ganz alleine Dir überlassen. Wenn Du besonders gut malen kannst, oder Deinen Babybauch von jemandem bemalen lässt, der künstlerisch begabt ist, kannst Du Dich für ein detailreiches Motiv entscheiden. Wie wäre es zum Beispiel mit einer fantasievollen Landschaft? Ein talentierter Maler kann Dir auch schöne Ornamente auf den Bauch pinseln. Für weniger begabte Maler ist ein weißer Kajalstift eine gute Hilfe. Dieser eignet sich nämlich hervorragend, um Motive auf Deinem Bauch vorzuzeichnen. In einem weiteren Schritt müssen diese dann nur noch mit Farbe ausgefüllt werden. Runde Motive eignen sich aufgrund der Form des Bauches natürlich besonders gut, um den Babybauch zu bemalen. Wie wäre es hier zum Beispiel mit einer strahlenden Sonne oder einem lustigen bunten Ei? Wenn Du und Dein Partner Fußballfans seid, könnt ihr natürlich auch einen witzigen Fußball auf Deinen Bauch malen. Für den Fall, dass Du Deinen Babybauch von einem Kind bemalen lässt, kannst Du es in die Gestaltung einbinden und es fragen, was es gerne malen würde. Gerade Kinder haben eine gewaltige Fantasie, mit deren Hilfe wunderschöne Bilder entstehen können. Eine lustige Idee ist es, Deinen Babybauch als Geschenkverpackung für das Baby zu gestalten, indem Du beispielsweise eine schöne Schleife auf Deinen Bauch malst. Auch witzigen Sprüche wie etwa „Baby on Board!“ oder ein Ladebalken, auf dem etwa „Loading 80 %“ steht, sind echte Hingucker. Im Anschluss an die Bemalung könnt Ihr zur Erinnerung schöne Fotos von Deinem Babybauch machen, die Ihr später auch Deinem Kind, das sich zum Zeitpunkt der Bemalung noch in Deinem Bauch befand, zeigen könnt.

Babybauch bemalen: Mann bemalt Bauch der Frau
Den Babybauch zu bemalen macht großen Spaß.

Babybauch bemalen im Bodypainting-Studio

Wenn ein echter Profi wie beispielsweise ein Bodypainting-Artist ein Motiv auf Deinen Babybauch zaubern soll, kannst Du Deinen Bauch natürlich auch in einem professionellen Bodypainting-Studio, das Bemalungen des Babybauches anbietet, bemalen lassen. Der Künstler benötigt dort ungefähr ein bis anderthalb Stunden, um Deinen Babybauch zu bemalen. Die Dauer hängt vom jeweiligen Motiv ab. Mitbringen musst Du dafür in der Regel nichts, da die Studios natürlich selbst über professionelle Körpermalfarbe verfügen. Wenn Du Deinen Bauch allerdings direkt im Anschluss an die Bemalung fotografieren lassen möchtest, solltest Du einen Fotoapparat dabei haben. Einige Studios bieten Dir sogar nicht nur an, Deinen Babybauch zu bemalen, sondern führen im Anschluss daran ein professionelles Fotoshooting durch, in dem Dein frisch bemalter Bauch in Szene gesetzt wird.

Wenn Du Deinen Babybauch bemalen möchtest, hast Du die Wahl, ihn selbst mit Familienmitgliedern und mit Freunden zu bemalen oder Dir in einem professionellen Bodypainting-Studio ein künstlerisches Motiv auf Deinen Bauch zaubern zu lassen. In jedem Fall bringt die Bemalung Deinen kugelrunden Bauch wunderschön zur Geltung. Wenn Du das Motiv anschließend fotografierst, hast Du auch nach der Schwangerschaft noch eine schöne Erinnerung an diese Zeit und kannst Deinem Kind, wenn es älter ist, stolz das Foto von der schönen Bemalung präsentieren.

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich