Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. desired
  2. Eltern & Kind
  3. Schwangerschaft
  4. Ist Kieselerde in der Schwangerschaft erlaubt?

Nahrungsergänzungsmittel

Ist Kieselerde in der Schwangerschaft erlaubt?

Schwangerschaft und Stillzeit sind eine aufregende und magische Reise – verlangen deinem Körper aber auch einiges ab. Stimmungsschwankungen und Haarausfall sind zum Beispiel eher unschöne Begleiterscheinungen während der Kugel- und Stillzeit. Nahrungsergänzungsmittel können Linderungen verschaffen. Wir erklären dir, was du im Bezug auf Kieselerde in der Schwangerschaft wissen und beachten solltest.

Was ist Kieselerde?

Kieselerde ist ein Mineralstoff, der zum größten Teil aus Kieselsäure besteht. Diese enthält das Spurenelement Silizium. Silizium wird eine positive Wirkung auf Haare, Nägel und das Bindegewebe nachgesagt. Auch das Hautbild soll sich mit der Einnahme von Kieselerde verbessern.

Hinweis: Du möchtest Kieselerde in der Schwangerschaft einnehmen? Dann solltest du unbedingt vorher Rücksprache mit deiner Hebamme oder deinem Arzt halten. Das gilt übrigens für jedes andere Nahrungsergänzungsmittel auch.

Ist Kieselerde in der Schwangerschaft gefährlich?

Hast du vor deiner Schwangerschaft Nahrungsergänzungsmittel eingenommen und bist jetzt unsicher, ob du diese trotz wachsendem Babybauch noch einnehmen darfst? Oder stillst du noch und weißt nicht, welche Präparate damit vereinbar sind? Wenn du Kieselerde einnehmen möchtest, solltest du unbedingt darauf achten, ein reines Produkt zu bekommen. Außerdem solltest du bei Kieselerde in der Schwangerschaft Folgendes bedenken:

  • Nahrungsergänzungsmittel mit „Falscher Kieselerde“ enthalten oft Quarz und Cristobalit, also kristalline Formen von Siliziumdioxid. Diesen Stoffen wird nachgesagt, Lungentumore zu begünstigen.
  • Achte außerdem darauf, ob sich fettlösliche Vitamine wie Vitamin A, D, E, K im Präparat befinden. Diese können nämlich schnell überdosiert werden, was sich auf die Entwicklung deines Babys negativ auswirken kann.
  • Mediziner sind der Meinung, dass die Einnahme von Kieselerde über einen langen Zeitraum zu Nierenschäden führen kann.

Wusstest du, dass Kieselerde immer wieder als Beauty-Tipp gehypt wird? Das Wundermittel soll nämlich auch das Bindegewebe stärken!

Schwangerschaft-Fakten.mp4 Abonniere uns
auf YouTube

In welcher Form kann ich Kieselerde einnehmen?

Du möchtest Kieselerde in der Schwangerschaft oder Stillzeit zu dir nehmen? Dann findest du in Drogerien und online eine große Auswahl an Präparaten. In der Regel ist Kieselerde in folgenden Ausführungen erhältlich:

  • Kapseln
  • Tabletten
  • Pulver
Abtei Kieselerde Biotin Plus Tabletten
Abtei Kieselerde Biotin Plus Tabletten
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 25.06.2022 07:24 Uhr

Kieselerde in der Schwangerschaft: eine gute Idee?

Silizium kann dein Körper nicht selbst produzieren. Deshalb ist es sicherlich richtig, die eigene Versorgung damit im Blick zu behalten. Doch gerade wenn du schwanger bist, solltest du auf bestimmte Präparate lieber verzichten. Viele Mediziner raten sogar von Kieselerde in der Schwangerschaft ganz ab, weil es bis heute noch keine genaue Datenlage zu den Auswirkungen auf das ungeborene Kind gibt.

tetesept Femi Baby – 16 Nährstoffe für Kinderwunsch, Schwangerschaft & Stillzeit
tetesept Femi Baby – 16 Nährstoffe für Kinderwunsch, Schwangerschaft & Stillzeit
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 25.06.2022 11:53 Uhr

Brauche ich als Schwangere Kieselerde?

Frauenärztinnen und Frauenärzte verordnen dir oft bestimmte Präparate, wenn du schwanger werden möchtest oder es bereits bist. Diese enthalten meistens eine Vielzahl an Vitaminen und Mineralstoffen, sodass du und dein wachsendes Wunder gut versorgt sein solltet. Wenn du dir trotzdem unsicher sein solltest, sprich sie einfach auf deine Bedenken an! Auch wenn du Kieselerde in der Schwangerschaft oder Stillzeit gegen Haarausfall einnehmen möchtest, lasse dich vorher dazu beraten. Es gibt nämlich auch Alternativen.

In welchen Lebensmitteln steckt Silizium?

Statt auf Kieselerde-Präparate zu setzen, kannst du Silizium auch über die Nahrung zu dir nehmen. Folgende Lebensmittel enthalten das wertvolle Spurenelement. Sie können ganz bedenkenlos auf deinem Teller landen:

  • Gerste
  • Hafer
  • Kartoffeln
  • Paprika
  • Spinat

Kie­sel­er­de oder andere spe­zi­el­le Mi­ne­ral­stoff-, Ami­no­säu­ren- und Vit­amin­prä­pa­ra­te kön­nen die Er­näh­rung in der Schwangerschaft er­gän­zen. Auch während der Stillzeit schwören viele Mamas auf die positive Wirkung von Kieselerde, die das Haar wieder voller und dichter machen soll. Allerdings musst du nicht zu speziellen Präparaten greifen, um von der positiven Wirkung zu profitieren. Denn Silizium steckt auch in vielen Lebensmitteln. Falls du zu Nahrungsergänzungsmitteln in der Schwangerschaft greifen möchtest, spricht dies vorher also unbedingt mit deiner Ärztin oder deinem Arzt ab.

19 neue Nahrungsergänzungs­mittel für Fitness und schöne Haut

19 neue Nahrungsergänzungs­mittel für Fitness und schöne Haut
BILDERSTRECKE STARTEN (20 BILDER)
Bildquelle: Unsplash/Camylla Battani

Hat dir "Ist Kieselerde in der Schwangerschaft erlaubt?" gefallen? Dann hinterlasse uns ein Like oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns über dein Feedback - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest, Instagram, TikTok, Flipboard und Google News folgen.

Du willst nichts mehr verpassen?
Dann folge uns auf: