Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Regenbogenbaby: Hoffnung nach der Trauer

Dich schickt der Himmel

Regenbogenbaby: Hoffnung nach der Trauer

Neun Monate unter dem Herzen – und dann endlich im Arm! Aber leider endet nicht jede Schwangerschaft mit glücklichen Eltern. Manchmal schlägt das Schicksal zu: Das Baby kann nicht wie gewünscht lebend zur Welt kommen. Fehl- oder Totgeburten sind oft immer noch ein Tabuthema. Dabei ist es so wichtig, über die eigene Trauer zu reden, um sie überwinden zu können. Und wer es schafft, das Tal der Tränen irgendwann hinter sich zu lassen, dem schenkt vielleicht auch ein Regenbogenbaby neue Hoffnung.

Was ist ein Regenbogenbaby?

Viele Frauen erleiden im Laufe ihres Lebens eine (oder sogar mehrere) Fehlgeburten. Mit dem Begriff Regenbogenbaby bezeichnet man das Kind, das nach einer Fehl- oder Totgeburt lebend zur Welt kommt.

Woher kommt der Begriff Regenbogenbaby?

Mütter, die zuvor ein schreckliches Erlebnis durchmachen mussten, erinnert das Regenbogenbaby daran: Nach dem Regen folgt immer auch wieder Sonnenschein. Zeigt sich die Sonne etwa nach einem schweren Sturm, kann man am Horizont mit etwas Glück einen Regenbogen erblicken. Und genau diese Metapher soll Eltern Mut machen und Zuversicht schenken, dass sie die Hoffnung auf ein Baby nicht verlieren sollen.

Personalisierbarer Regenbogen Kissen-Bezug zur Geburt
Personalisierbarer Regenbogen Kissen-Bezug zur Geburt

Wie groß ist die Chance auf ein Regenbogenbaby?

Du hast eine schwierige Zeit hinter dir und sehnst dich unendlich nach einem Baby? Das ist natürlich verständlich – und die Hoffnung darauf solltest du auch nicht aufgeben! Es gibt keine Statistiken oder andere Erhebungen, die das Vorkommen von Regenbogenbabys auswerten und an denen sich die Wahrscheinlichkeit ablesen lässt. Ziemlich viele Frauen erleben nach einer Fehlgeburt aber doch noch ein oder mehrmals das Glück einer Schwangerschaft und Geburt.

Wie lange dauert es im Schnitt, bis ich ein Regenbogenbaby erwarten kann?

Genauso schlecht, wie sich die Wahrscheinlichkeit für eine erneute Schwangerschaft voraussagen lässt, genauso schwierig ist es mit der Hibbelzeit. Keiner kann dir sagen, wie lange es dauern wird, bist du wieder schwanger sein wirst. Bei vielen Frauen geht es relativ schnell und sie freuen sich schon nach wenigen Monaten über einen positiven Schwangerschaftstest. Andere hingegen müssen sich etwas länger gedulden. Falls du vermutest, dass es aufgrund der Fehlgeburt bei euch nicht klappen will, sprich am besten mit deiner Frauenärztin oder deinem Frauenarzt darüber. Übrigens: Auch Paare, die keine Fehlgeburt erlitten haben, „üben“ manchmal bis zu einem Jahr, bevor sie die freudige Nachricht verkünden dürfen.

Verläuft eine Schwangerschaft mit einem Regenbogenbaby anders?

Jede Schwangerschaft ist einzigartig. Selbst Frauen, die keine Fehlgeburt erlitten haben, machen ganz unterschiedliche Erfahrungen. Rein biologisch verläuft jede Schwangerschaft gleich – auch die eines Regenbogenbabys. Es kann natürlich sein, dass du dir etwas mehr Sorgen machst und dich Ängste rund um das Ungeborene plagen, nachdem du einen schweren Verlust verkraften musstest. Das ist völlig normal und verständlich. Sprich mit deinem Partner und der Familie darüber oder hole dir professionelle Hilfe, wenn du sie brauchst. Das ist kein Zeichen von Schwäche, sondern ein Teil des Trauerprozesses um dein verlorenes Kind.

Du bleibst in meinem Herzen: Wie Sie Trauer verstehen und bewältigen - Das Handbuch der Trauerbewältigung
Du bleibst in meinem Herzen: Wie Sie Trauer verstehen und bewältigen - Das Handbuch der Trauerbewältigung

Regenbogenbaby: Glücklich trotz Trauer?

Du bist mit eurem Regenbogenbaby schwanger? Herzlichen Glückwunsch! Und auch, wenn du dich vielleicht manchmal schlecht fühlst, dich über das neue Babyglück zu freuen: Tue es! In deinem Herzen wird immer Platz für dein Sternenkind sein, ganz gleich, wie viele Kinder du noch zur Welt bringen wirst. Niemand kann diesen Verlust ersetzen, aber jeder hat das Recht darauf, irgendwann trotzdem wieder glücklich zu sein.

So ist die Geburt eines Kindes aus Sicht des Mannes

So ist die Geburt eines Kindes aus Sicht des Mannes
BILDERSTRECKE STARTEN (12 BILDER)
Bildquelle:

GettyImages/Cavan Images

Hat Dir "Regenbogenbaby: Hoffnung nach der Trauer" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich