161110_EL-News_-Daniela-Katzenberger-Costa-Cordalis_Florian-Ebener_Getty-Images-498232732_Sean-Gallup_Getty-Images-72993358
Katharina Meyeram 10.11.2016

Da wird die Katze zur Tigerin: Weil Fans auf ihrer Facebook-Seite fies über ihren Schwiegervater Costa Cordalis lästerten und sich über seine Schönheits-OPs lustig machten, setzte Daniela Katzenberger zum Gegenschlag an. Resolut wies sie die Kommentatoren in die Schranken.

Eigentlich ist es ein sehr süßes Foto, das Daniela Katzenberger am Montag auf ihrer Facebookseite veröffentlichte. Darauf kuschelt sie sich mit geschlossenen Augen und einem glückseligen Ausdruck an Costa Cordalis. „Guten Morgen, Frühstück bei den Schwiegereltern“, schrieb die TV-Mieze zu dem Schnappschuss und postete dazu ein Herzchen. Doch was auch für ihre Fans ein netter Start in den Tag sein sollte, entwickelte sich rasch ins Gegenteil.

Statt sich an dem niedlichen Bild zu erfreuen, hinterließen viele Fans gehässige Kommentare. „Costa sieht immer schlimmer aus“, so eine Userin. Eine andere befand: „Meine Güte, bei Costa bekommt man ja mittlerweile Augenkrebs, richtig unnatürlich.“ Irgendwann reichten Daniela Katzenberger die abfälligen Äußerungen offenbar: Anstatt die Kommentare zu löschen, setzte sie unter einem noch verhältnismäßig harmlosen Statement zum verbalen Konter an.

„Es ist sein Gesicht“

„Schade, dass Costa seine Natürlichkeit verloren hat! Dabei ist er so ein hübscher Mann. Pass auf, dass sich Dein Mann das nie antut“, so die Anmerkung der Nutzerin. „Es ist aber nicht dein Gesicht, sondern seins und damit kann er anstellen was ER will“, verwies Daniela Katzenberger die Hater deutlich in ihre Schranken. „Er ist der Vater meines Mannes und gehört zu meiner Familie und wirklich niemand möchte, dass seine Familie beleidigt wird, oder?! Danke für euer Verständnis.“ Offenbar hat die Ansage der Katze gewirkt: Als sie heute einen weiteren Schnappschuss von Costa Cordalis teilte, auf dem er mit Enkelin Sophia schmust, blieben die bösen Kommentare aus.

Richtig so, dass Daniela Katzenberger solch gemeine Kommentare nicht einfach hinnimmt! Top ist auch, dass sie bei ihrer Antwort nicht persönlich wird.

Bildquelle: Getty Images / Florian Ebener, Getty Images / Sean Gallup


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?