DSDS-Menderes will zum ESC!

Wir haben schon den einen oder anderen schrillen Kandidaten beim „Eurovision Song Contest“ gesehen, da würde DSDS-Dauerkandidat Menderes Bagci sicherlich nicht sonderlich auffallen. Der 30-Jährige soll nun den Sprung auf die ganz große ESC-Bühne wagen wollen.

Als Michael Jackson-Double hat „DSDS“-Dauerkandidat Menderes Bagci mittlerweile Kultstatus und einen gewissen Bekanntheitsgrad erlangt, doch reicht das aus, um an einem international anerkannten Gesangswettbewerb teilzunehmen? Für Menderes Bagci scheint das zumindest fest zu stehen. Der „DSDS“-Dauerverlierer hat sich jetzt offenbar ganz offiziell für den „Eurovision Song Contest“ beworben.

DSDS-Menderes hat eine Single aufgenommen

DSDS-Menderes will am Eurovision Song Contest teilnehmen

Wie „Bild“ berichtet, rechne sich der 30-Jährige auch durchaus Chancen auf den Sieg aus. „In Österreich und der Schweiz kennt mich wegen ,DSDS` jeder! Zwei Mal 12 Punkte. Dazu die Türkei, die Heimat meiner Eltern. Da bin ich schon fast besser als diese Hupfdohlen mit Akkordeon dieses Jahr“, so der umstrittene „DSDS“-Sänger.

„DSDS“-Menderes ist siegessicher

Elf Auftritte bei „DSDS“ lang hat es gedauert, bis Menderes Bagci endlich einen Produzenten gefunden hat, mit dem er seine erste Single aufnehmen konnte. Mit „Beam Me Up“, so ist sich der exzentrische Künstler sicher, wird er einen Riesenhit landen, der auch international erfolgreich sein könnte. Seine Chancen beim „Eurovision Song Contest“ sieht der „DSDS“-Dauerkandidat ebenfalls bestens. In einem Brief schreibt der Sänger, der es in 11 Jahren DSDS drei Mal in den Recall schaffte: „Nach dem Debakel in diesem Jahr traue ich mir zu, für Deutschland besser abzuschneiden. Stefan Raab, Guildo Horn und Lordi haben gute Platzierungen erreicht, weil sie polarisiert haben. Lordi hat deswegen sogar gewonnen!“

So viel Selbstbewusstsein muss man erst einmal haben. Zwar fragen wir uns, woher dieses nach elf Niederlagen bei „DSDS“ noch herkommt, aber ein wenig Erfolg wäre Menderes Bagci durchaus zu gönnen. Vielleicht klappt es ja tatsächlich beim „Eurovision Song Contest“.

Bildquelle: Facebook/MenderesBagci


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • Evie am 23.06.2014 um 15:40 Uhr

    Oh Mann, der kann auch einfach nicht einsehen, dass er talentfrei ist, oder?! DSDS müsste ihm das doch eigentlich langsam mal klar gemacht haben. Mega nerviger typ!

    Antworten