Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. desired
  2. Stars & Entertainment
  3. Deutsche Promis
  4. Gerüchte um Baby-Namen: Jetzt spricht Bibi Klartext

BibisBeautyPalace

Gerüchte um Baby-Namen: Jetzt spricht Bibi Klartext

Monatelang fieberten die Fans mit Bianca Claßen (geborene Heinicke) von „BibisBeautyPalace” und ihrem Freund Julian „Julienco" Claßen während ihrer ersten Schwangerschaft mit. Dann vor zwei Wochen die große Neuigkeit: Das Baby ist da! Seitdem überschlagen sich die Gerüchte und Spekulationen um den Namen des Kleinen. Zum Ärgernis der Eltern! Jetzt meldet sich Bibi persönlich zu Wort.

Am 04. Oktober kam der Sohn von Bibi und Julian Claßen auf die Welt. Es ist das erste Kind des YouTube-Paares, die ihre ganze Schwangerschaft per Video festgehalten haben. Auch die ersten gemeinsamen Bilder der kleinen Familie teilt Bibi mit ihren über 6 Millionen Fans und Followern auf Instagram. Nur um eine Sache macht das Paar immer noch ein großes Geheimnis: Den Namen. Nach ersten Gerüchten und angeblichen Versprechern des Vaters selbst oder anderen YouTube-Kollegen meldet sich das Paar nun selbst zu Wort.

„Wie heißt euer Baby?“

In diesem Video beantwortet das Paar verschiedene Fragen ihrer Fans. Eine der meist gestellten Frage: „Wie heißt euer Baby?“ Sichtlich genervt tauschen sich die Neu-Eltern über die Spekulationen aus, verstehen die ganze Aufregung nicht und erklären, dass ihr Baby auf keinen Fall Monte heißt. Dieser Name tauchte direkt nach der Geburt mit einem angeblichen Babyfoto aus einem Kölner Krankenhaus im Netz auf.

Auch andere Gerüchte, zum Beispiel, dass der Kleine Bibert heißen soll, dementiert die YouTuberin. Weiter erklärt sie, dass sie auch in Zukunft den Namen ihres Babys für sich behalten wird. Die Kölnerin und ihr Freund möchten so die Privatsphäre ihres Kindes schützen. Außerdem möchten sie ihr Baby nicht den negativen Kommentaren im Netz ausliefern, ihn vor gemeinen Hate-Attacken wegen seines Namens schützen. Das habe ihnen die Reaktion auf den angeblichen Namen „Monte” gezeigt. Auch ihre Fans ruft das Paar auf, weniger zu spekulieren und den frischgebackenen Eltern ein wenig mehr Raum zu lassen.

Sicher ist nur, dass der Kleine einen sehr außergewöhnlichen Namen haben muss. Denn (das hat das Paar mehrfach öffentlich gesagt) den Namen mussten sie beantragen. Vielleicht ist es ja einer dieser lustigen Namen, die wirklich erlaubt sind.

Nicht zu glauben! Diese Babynamen sind in Deutschland tatsächlich erlaubt

Nicht zu glauben! Diese Babynamen sind in Deutschland tatsächlich erlaubt
BILDERSTRECKE STARTEN (39 BILDER)

Was sagst du zu all den Gerüchten? Findest du es gut, dass das Paar den Namen geheim hält? Oder bist du der Meinung, dass sie so viel Privates und Intimes erzählen, dass der Name kaum noch wichtig ist? Teile deine Meinung gerne mit uns in den Kommentaren hier oder auf Facebook!

Bildquelle: gettyimages/Andreas Rentz
Du willst nichts mehr verpassen?
Dann folge uns auf: