Giovanni Zarrella: Italien oder Deutschland?

Wenn es um Fußball geht, sitzen viele Promis zwischen den Stühlen, weil sie sich mehr als einem Land verbunden fühlen. So geht es auch Giovanni Zarrella, der aber dennoch einen Favoriten hat.

Giovanni Zarrella zwischen den Stühlen

Giovanni Zarrella: Sein Herz schlägt für Italien.

Deutschland oder Italien? Für Giovanni Zarrella keine einfache Frage. Seine Eltern sind zwar Italiener, aber er selbst ist in Deutschland geboren und fühlt sich hier auch durchaus zuhause. Vor allem wenn es um Fußball geht, sitzt der Sänger also total zwischen den Stühlen, denn er liebt einfach beide Länder. Im Interview mit der „Abendzeitung“ verriet Giovanni Zarrella allerdings, für wen sein Herz ein bisschen mehr schlägt. „Ich liebe Deutschland, ich habe dem Land so viel zu verdanken. Ich hatte meine größten Erfolge hier, meine Familie konnte hier Fuß fassen und ein wunderbares Leben führen. Dafür bin ich unendlich dankbar und ich halte in jedem Spiel zu Deutschland – bis auf eines”, so ehemalige Bro`Sis-Sänger.

Giovanni Zarrella sorgt sich um Italien

Wenn es um Fußball geht, sei er eben doch Italiener durch und durch, erklärte Giovanni Zarrella. Wenn die deutsche Nationalmannschaft also auf das italienische Team trifft, hält der 34-Jährige auf jeden Fall zu den Azzurri. Deshalb tut es ihm auch so weh, dass der italienische Fußball immer wieder in Skandale verstrickt ist und kaum noch ernst genommen wird. „Die Politik verfällt, das Land verfällt und auch der Fußball verfällt. Wir werden doch von außen nur noch belächelt”, ärgert sich der Sänger. Trotzdem wird sich Giovanni Zarrella riesig gefreut haben, dass Italien gestern das Viertelfinale der EM erreicht hat.

Wir hoffen einfach mal, dass Italien und Deutschland bei der Europameisterschaft nicht so bald aufeinander treffen. Schließlich wollen wir Giovanni Zarrella ungern weinen sehen …

Bildquelle: gettyimages


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • Rotkaeppchen123 am 19.06.2012 um 16:06 Uhr

    Italien und Deutschland treffen wenn, dann im Halbfinale aufeinander. Und dann machen unsere Jungs die Italiener platt, Giovanni Zarella wird schon sehen.

    Antworten
  • PoisonIvy123 am 19.06.2012 um 15:00 Uhr

    Tja, da hat sich Giovanni Zarrella wohl fürs falsche Team entschieden. 😉

    Antworten
  • schneckenperle am 19.06.2012 um 14:03 Uhr

    Ich kenne super viele, denen es genau wie Giovanni Zarrella geht. Beim Fußball hält man dann doch zu der zweiten Heimat

    Antworten