Schock

Sabine Lisicki spricht über Pocher-Trennung

Sabine Lisicki spricht über Pocher-Trennung

Vor wenigen Tagen wurde bekannt, dass sich Oliver Pocher und Sabine Lisicki nach über zwei Jahren Beziehung getrennt haben. Der Grund soll die angebliche Affäre des Comedians mit DSDS-Sternchen Sarah Joelle sein. Nun spricht Sabine Lisicki erstmals über die Trennung von Oliver Pocher.

Zweieinhalb Jahre waren sie ein Paar: Sabine Lisicki und Oliver Pocher. Nun ist alles vorbei, der Tennis-Profi und der Comedian gehen von nun an wieder getrennte Wege. Während sich Oliver Pocher bislang noch nicht zu dem Liebes-Aus geäußert hat, hat nun Sabine Lisicki erstmals über die Trennung und Oliver Pochers angebliche Affäre mit DSDS-Kandidatin Sarah Joelle gesprochen.

„Das alles hat mich eiskalt erwischt“, so Sabine Lisicki in einem Interview mit der Zeitschrift „Gala“. Dass Oliver Pocher sie betrügen soll, habe die 26-Jährige im Dezember von ihrem Manager erfahren, „an dem Tag, als es rausgekommen ist“. Dennoch habe sie zunächst zu ihrem Partner gehalten. „Er hat alles abgestritten und mir geschworen, nicht fremdgegangen zu sein“, erklärt Lisicki weiter.

Sabine hat Oliver vertraut

Zu diesem Zeitpunkt habe sie ihm noch vertraut. Noch am gleichen Tag zeigten sich die beiden gemeinsam auf einer Veranstaltung. „Man steht seinem Partner – vor allem, wenn man sich in der Öffentlichkeit bewegt – in solchen Situationen bei“, betont die Sportlerin, fügt aber hinzu: „Ich konnte ja nicht ahnen, dass mein Vertrauen missbraucht wird.“

Oliver Pocher hat sich bislang noch nicht über die Fremdgeh-Gerüchte mit Sarah Joelle geäußert. Wir sind gespannt, wie es weitergehen wird und wünschen Sabine Lisicki ganz viel Kraft, diese Zeit hinter sich zu lassen und bald wieder nach vorne zu schauen.

Bildquelle: GettyImages/Alexander Koerner 

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich