Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. desired
  2. Stars & Entertainment
  3. Deutsche Promis
  4. Nach Kasia Lenhardts Tod: Amira & Oliver Pocher stinksauer

Heuchler

Nach Kasia Lenhardts Tod: Amira & Oliver Pocher stinksauer

Der plötzliche Tod des Ex-GNTM-Models Kasia Lenhardt erschüttert derzeit die Welt. Auch an Oliver und Amira Pocher ist die traurige Meldung nicht vorbeigegangen – vor allem durch die sozialen Medien. Nachdem sie Influencer bereits seit Monaten scharf kritisieren platzt ihnen endgültig der Kragen.

Amira & Oliver Pocher halten Influencer für Heuchler

Am Mittwochmorgen wurde bekannt: Kasia Lenhardt, die 25-jährige Ex-Freundin von Bayern-Star Jérôme Boateng wurde tot aufgefunden. Über die genauen Umstände ist zwar nicht viel bekannt, die Polizei sei jedoch zu einem Selbstmord gerufen worden und fand ihre Leiche dort vor. Seither setzen sich zahlreiche Influencer, in der Annahme der Druck nach Kasias Boateng-Trennung sei Schuld, bei Instagram dafür ein, dass Nutzer der sozialen Medien sensibler mit ihren Mitmenschen umgehen. Unter Hashtags wie #stopptcybermobbing und #stopmobbing tummeln sich Beiträge, die der jungen Mutter gewidmet sind. Und auch in den Storys rufen die Influencer dazu auf, die Augen endlich nicht mehr zu verschließen und den Ernst hinter Cybermobbing zu verstehen. Viele User fühlen sich seither dazu berufen, Amira und Oliver Pocher Mobbing vorzuwerfen, doch das will das Ehepaar nicht auf sich sitzen lassen.

Oliver Pocher

Mit seiner Bildschirmkontrolle, nimmt Oliver Pocher seit Monaten Influencer ganz genau unter die Lupe. Damit will er auf ihr Fehlverhalten und ihr mangelndes Interesse an ihren Fans und ihr umso größeres Interesse am eigenen Geldbeutel aufmerksam machen. Dabei nimmt der Comedian kein Blatt vor den Mund und gibt offen zu, nichts davon zu halten. Auch die scheinbar nett gemeinte Anteilnahme am Tod Kasias kritisiert er bei einigen von ihnen. So postete er, nachdem er zunächst sein Beileid bekundete und das Ausbleiben seiner Bildschirmkontrolle erklärte, einen Angriff der Sängerin und Influencerin Katja Krasavice gegen seine Person und schoss zurück. Die hatte zunächst auf ihrem Account ihr Beileid bekundet und im nächsten Schritt ihren Song vermarkten wollen – ein Verhalten, das der Comedian abscheulich findet.

Auch Iris Klein kriegt ihr Fett weg!

Eine weitere Person, der Oliver Pocher schließlich noch Heuchlerei vorwirft, ist Iris Klein. Die Mutter von Daniela Katzenberger hatte Oliver Pochers Beileidsbekundung und Hinweis auf das Ausbleiben der Bildschirmkontrolle nämlich in ihrer Instagram-Story geteilt und gemeint, er würde ja ohnehin am nächsten Tag wieder weiter auf andere einhauen. Auch das will Pocher nicht auf sich sitzen lassen und postete einen Zeitungsartikel der Bild, in dem eine Aussage Kleins diskutiert wird. 2016 äußerte die sich nämlich äußerst rücksichtslos öffentlich bei Instagram über Selbstmörder: „Liebe Selbstmörder! Bitte werft Euch doch nicht vor einen Zug, sondern erhängt Euch im Wald. Jedesmal diese Verspätungen vom Zug, wegen den Aufräumarbeiten.“ Den Post löschte sie kurz danach.

Oliver Pocher

Amira will sich nicht des Mobbings beschuldigen lassen

Und auch Amira Pocher ist wütend über die Anschuldigungen. Nie habe sie jemand gemobbt, lediglich Fakten aufgeführt und diese an die Öffentlichkeit getragen. Viel schlimmer finde sie allerdings, wie Menschen sich herausnehmen könnten, von Cybermobbing zu sprechen, ohne eigentlich die Gründe für Kasias Tod zu kennen. „Typisch Influencer, die Tragödie ist noch keine 4 Stunden öffentlich und schon gibt es Hashtags und Thesen, die in 24 Stunden wieder Blaulicht im Mund haben“.

Die Lager von Pocher-Fans und -Gegnern sind seit Wochen gespalten und auch die neuen Ereignisse werden sicherlich keine Besserung bringen. Denn von heute auf morgen wird sich wohl niemand so schnell ändern.

Nicht nur Cybermobbing, auch andere Gründe wie private Probleme oder der eigene Beruf können zu Depressionen führen, die einen schließlich in eine Lage treiben, in der man keinen Ausweg mehr sieht.

8 Berufe, die am häufigsten Depressionen verursachen

8 Berufe, die am häufigsten Depressionen verursachen
BILDERSTRECKE STARTEN (9 BILDER)

Psychische Probleme und Depressionen sind eine ernstzunehmende Krankheit und dürfen auf keinen Fall unterschätzt werden.

Wenn du selbst depressiv bist, Selbstmord-Gedanken hast, kontaktiere bitte umgehend die Telefonseelsorge (www.telefonseelsorge.de).
Unter der kostenlosen Hotline 0800-1110111 oder 0800-1110222 erhältst du Hilfe von Beratern, die Auswege aus schwierigen Situationen aufzeigen können.

Bildquelle: IMAGO / Future Image
Du willst nichts mehr verpassen?
Dann folge uns auf: