Samu Haber ist mit ganzem Herzen Finne

Mit seiner Jurorentätigkeit bei „The Voice of Germany“ feiert Samu Haber bereits seit einiger Zeit in Deutschland große Erfolge. Im Herzen ist der sympathische Blondschopf aber noch immer Finne durch und durch. Daher ließ es sich der Sunrise Avenue-Frontmann auch nicht nehmen, am Samstag den finnischen Nationalfeiertag zu feiern. Dabei zeigte sich Samu Haber eindrucksvoll von seiner patriotischen Seite.

Samu Haber am Rande der Bambi-Verleihung

Samu Haber ist ein echter Patriot

Am Wochenende gab es für Samu Haber gleich doppelt Grund zur Freude: Schließlich konnte der 38-Jährige am Freitag mit seinem Kandidaten Andrei Vesa nicht nur den Finaleinzug bei „The Voice of Germany“ feiern, am Samstag beging der Sänger auch noch den finnischen Nationalfeiertag und ließ seine Fans bei Facebook und Instagram an diesem Jubeltag teilhaben. Dabei zeigte sich, dass Samu Haber trotz seiner internationalen Karriere noch immer voller Nationalstolz steckt.

So postete Samu Haber ein Bild eines an Superman erinnernden Muskelmanns, dessen im Wind wehendes Cape an die finnische Nationalflagge erinnert. „Einen frohen Unabhängigkeitstag und alles Gute zum Geburtstag, 97 Jahre altes Finnland“, kommentierte der Musiker seinen Post und spielte damit auf den Nationalfeiertag an, an dem sich die Finnen alljährlich am 6. Dezember an den Vollzug ihrer Unabhängigkeit von Russland im Jahr 1917 erinnern. Zu diesem besonderen Anlass ließ am Samstag scheinbar auch Samu Haber die Korken knallen.

Samu Haber ist stolz auf sein Heimatland
Samu Haber ist stolzer Finne

Samu Haber ist stolz auf Finnland

Zugleich machte Samu Haber deutlich, warum er so froh ist, als Finne auf die Welt gekommen zu sein. „Vielen Dank für das faire, gleichberechtigte, transparente und saubere Land. Vielen Dank für die kostenlose Bildung und dass du uns Bürger so akzeptierst, wie wir sind. Und vielen Dank dafür, dass du dich um diejenigen kümmerst, die nicht so viel Glück hatten wie ich. Alles Gute zum Geburtstag!“, schloss Samu Haber seine Lobeshymne auf sein Vaterland. Die Werbung, die der Sänger bei „The Voice of Germany“ für seine Heimat macht, scheint demnach von Herzen zu kommen.

Wir können absolut verstehen, dass Samu Haber für sein Heimatland schwärmt. Schließlich läuft im hohen Norden vieles in die richtige Richtung. Daher können wir uns seinen Glückwünschen nur anschließen: Alles Gute nachträglich, liebe Finnen!

Bildquelle 1: © Getty Images / Matthias Nareyek
Bildquelle 2: © Instagram / hapahaber

Hat dir der Artikel gefallen?
0
0

Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?