Sarah Connor geht es gut

Sarah Connor geht es momentan wunderbar. Für die Sängerin läuft es nicht nur beruflich wie am Schnürchen, sondern auch privat. Jetzt verriet sie, warum.

Sarah Connor ist wieder rank und schlank nach ihrer Schwangerschaft.

Rank und schlank nach der Geburt der Tochter: Sarah Connor

Für Sarah Connor könnte dieses Jahr nicht besser laufen. Vor zwei Monaten hat die Sängerin ihr drittes Kind zur Welt gebracht – das erste mit ihrem neuen Freund Florian Fischer, der gleichzeitig ihr Manager ist. Das gemeinsame Töchterchen Delphine nennt Sarah Connor liebevoll Delphinchen. Eben dieses Delphinchen ist auch der Hauptgrund dafür, dass es der 31-Jährigen so gut geht. „Wenn man ein Kind bekommt, wird man ja mit Glückshormonen überflutet“, strahlte die Sängerin beim „Gala“-Interview.

Sarah Connor startet durch

Doch nicht nur im Privatleben, sondern auch beruflich startet Sarah Connor momentan richtig durch. Neben ihrem Jury-Job bei „X Factor“ hat sie in letzter Zeit auch zwei Songs für das Musical „Holiday on Ice“ aufgenommen. Wo sie auch ist und was sie auch tut – ihr Florian ist immer an ihrer Seite. Ende des Jahres wollen die beiden mitsamt der Patchwork-Familie in den Urlaub fahren und das ereignisreiche Jahr in aller Ruhe ausklingen lassen. Wo ist aber noch nicht ganz klar. Sie wolle in die Sonne, so Sarah Connor, aber der Mann an ihrer Seite bevorzuge Schnee. Wir sind uns sicher, dass sich die Beiden noch einig werden …

Wie sie ihre Schwangerschaftspfunde in so kurzer Zeit loswurde, verriet Sarah Connor übrigens auch. Vier bis fünf Mal die Woche Workout mit dem Personal Trainer und schon war die Traumfigur wieder da. Klingt einfach, ist aber bestimmt sauanstrengend.

Bildquelle: gettyimages


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • Vanessa16x3 am 13.11.2011 um 12:22 Uhr

    Schön das es ihr gut geht 😀

    Antworten
  • dIzmir35 am 11.11.2011 um 21:19 Uhr

    Sie hat sich allemale an das ''Star Leben '' gewöhnt und weiß nun wie sie handeln muss 😉 freut mich für sie

    Antworten
  • Caddyengelchen am 11.11.2011 um 18:11 Uhr

    Freut mich für sie 🙂

    Antworten
  • janaz am 11.11.2011 um 17:25 Uhr

    Ich mochte Sarah von Anfang an. Ihre Stimme hat mich schon immer fasziniert.

    Antworten
  • KathySue am 11.11.2011 um 16:39 Uhr

    Schließe mich Peanutz an. Konnte mit der Frau, geschweige denn ihrer Musik, nie was anfangen.

    Antworten
  • nad1977 am 11.11.2011 um 16:18 Uhr

    super, freut mich

    Antworten
  • Peanutz am 11.11.2011 um 16:03 Uhr

    Ich finde Sarah Connor immer noch nicht sympathisch.

    Antworten
  • DeboraVS am 11.11.2011 um 15:42 Uhr

    Geht mir ähnlich...Sie hat doch wirklich Einiges geschafft was ihr vermutlich zu Beginn ihrer Karriere kaum jemand zugetraut hätte und auch in Sachen Image echt viel dazugelernt! Nämlich so zu sein wie sie ist und keine Rolle zu spielen wie zu "Lets get back to bed-boy"-Zeiten;-) Und so wie sie ist, ist sie toll! Wenn bei ihr wirklich alles so super läuft und sie so glücklich ist, ist das doch schon beneidenswert...und so selten.

    Antworten
  • Dozelina am 11.11.2011 um 15:28 Uhr

    Am Anfang ihrer Karriere und besonders zu den Reality-TV-Zeiten mit ihrem Ex fand ich sie völlig unsymphatisch - jetzt find ich sie echt klasse!

    Antworten