Adam Levine wird zum Stalker

Seit sie im Juli dieses Jahres geheiratet haben, sind Adam Levine und seine Ehefrau, das Model Behati Prinsloo, unzertrennlich – im wahrsten Sinne des Wortes. Im neuen „Animals“-Clip von Maroon 5 beweist Adam Levine, dass er seine Frau am liebsten keine Sekunde lang aus den Augen lassen würde…

Adam Levine und Behati Prinsloo im Videoclip zu „Animals“

Adam Levine stalkt Behati Prinsloo

„Baby, ich erbeute Dich heute Nacht / Jage Dich und esse Dich lebendig / Genau wie Tiere / Vielleicht glaubst Du, Du könntest Dich verstecken / Ich rieche Deinen Duft noch Meilen entfernt / Genau wie Tiere…“ Was klingt wie das Skript zu einem besonders blutigen Horrorfilm, sind in Wahrheit die Lyrics von „Animals“, dem neuen Song von Adam Levine und seiner Band Maroon 5. Anfang des Monats drehten die sechs Musiker den dazugehörigen Clip, der zum Schock vieler Fans nicht weniger blutrünstig ausfiel als dessen Textzeilen.

In dem neuen Video zu „Animals“ spielt Adam Levine einen verrückten Stalker, der einem schönen Mädchen – gespielt von Behati Prinsloo – bis in ihr Schlafzimmer folgt. Ganz schön spooky, was sich Adam Levine und Konsorten da ausgedacht haben!

Adam Levine: Alles nur gespielt!

Adam Levine und Behati Prinsloo im Video zu „Animals“

Adam Levine und Behati Prinsloo haben Spaß am Set

In dem Video lernen sich Adam Levine und Behati Prinsloo in einem Club kennen. Während die schöne Blondine ihm zunächst eine Abfuhr erteilt, landen sie später doch in ihrem Schlafzimmer, wo es plötzlich zu einem schrecklichen Blutbad kommt. Natürlich spielten Adam Levine und Behati Prinsloo diese düsteren Szenen nur für das Video ein, privat läuft es bei den zwei Schönlingen wohl eher so ab wie in der heißen Liebesszene zuvor – aber eben ohne das anschließende Blutbad. Am Set hatten die Frischvermählten trotzdem jede Menge Spaß. Auf Instagram postete Behati Prinsloo einen Schnappschuss von sich und Adam Levine, der zwar nicht weniger düster aussieht, aber die Fans aufatmen lassen sollte: Es ist alles nur gespielt!

Dass Adam Levine ein Mann der extremen Gesten ist, ist allseits bekannt. Aber wie gefallen Euch die Impressionen aus dem „Animals“-Video? Ist das noch kunstvoll oder schon geschmacklos?

Bildquellen: Bild 1: Instagram/Behati Prinsloo
Bild 2: Maroon 5/Screenshot

Hat dir der Artikel gefallen?
0
0

Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?