Angelina Jolie und Brad Pitt zeigen sich experimentierfreudig

Angelina Jolie und Brad Pitt drehen demnächst wieder einen gemeinsamen Film miteinander. Worum es geht, weiß noch niemand, doch Angelina Jolie sagt schon jetzt, dass es etwas völlig anderes werden wird als ihr erster Film „Mr. & Mrs. Smith“.

Kürzlich machte ja bereits die Neuigkeit die Runde, dass Angelina Jolie und Brad Pitt nach zehnjähriger Abstinenz endlich wieder einen gemeinsamen Film drehen werden. War „Mr. & Mrs. Smith“ aus dem Jahr 2005 aber noch eine hollywoodtypische Mischung aus Action, Romantik und Comedy, soll die neue Zusammenarbeit der beiden in eine völlig andere Richtung gehen. Völlig anders deshalb, weil es so gar nicht das ist, wofür Brad Pitt und Angelina Jolie sonst eingesetzt werden.

Angelina Jolie und Brad Pitt drehen bald wieder einen Film

Angelina Jolie und Brad Pitt: Wie wird ihr nächster Film?

Über das Projekt, das aus der Feder von Angelina Jolie selbst stammt, sprach sie mit dem Magazin „Extra“: „Es wird kein Blockbuster, es wird kein Actionfilm. Es wird die Art von Film sein, die wir lieben, für die wir aber nicht oft besetzt werden.“ Wer also einen zweiten „Mr. & Mrs. Smith“ erwartet hat, der hat sich geirrt. Angelina Jolie und Brad Pitt scheinen privat eher für die kleinen, anspruchsvollen Filme zu schwärmen als für große Blockbuster. „Es wird ein sehr experimenteller, independent-artiger Film sein, in dem wir wirklich schauspielern müssen und sehr unvoreingenommen und offen viele Dinge ausprobieren“, berichtete die Verlobte von Brad Pitt.

Angelina Jolie und Brad Pitt: Welchen Plot wird der Film haben?

Über die genauen Hintergründe ist bis jetzt allerdings noch nichts bekannt – außer, dass Angelina Jolie selbst hinter dem Projekt steht. Nimmt der Film vielleicht gar autobiographische Züge an? Sind möglicherweise eigene Erfahrungen in das Drehbuch eingeflossen? Mit Brad Pitt, mit dem sie seit den Dreharbeiten zu „Mr. & Mrs. Smith“ zusammen ist und sechs Kinder großzieht, teilt sie seitdem schließlich viele gemeinsame Erlebnisse, ob Höhen oder Tiefen. „Brad ist meine Familie, nicht nur mein Liebhaber und Partner. Wir haben jetzt eine gemeinsame Vergangenheit. Und wie alle anderen haben wir unsere Herausforderungen, aber wir kämpfen dafür, dass alles gut wird“, so Angelina Jolie in „Us Weekly“. Das wäre doch ein passender Hintergrund für eine Filmstory.

Für viele, die eine leichte Hollywood-Romanze zwischen dem Traumpaar Angelina Jolie und Brad Pitt auf der Leinwand erwartet haben, wird diese Nachricht weniger erfreulich klingen. Ein sehr experimenteller Independentfilm ist im Regelfall eher nicht mit den Sehgewohnheiten des Mainstreampublikums vereinbar. Aber sie werden sicherlich ein Herz für ihre Fans haben und vielleicht wird das Ganze am Ende doch nicht ganz so experimentell, wie anfangs angekündigt. Ein wenig ausgefallen und kreativ dürfen sie aber trotzdem gerne sein, denn ein weiterer Hollywood-Blockbuster wäre wirklich nichts Besonderes.

Bildquelle: Getty Images/Eamonn M. McCormack


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?