Brad Pitt: Seine Mutter wettert gegen Obama

Familienkrise?

Brad Pitt: Seine Mutter wettert gegen Obama

Dass Eltern nicht immer der gleichen Meinung sein müssen wie ihre Kinder, ist nichts Neues. Das ist nicht nur bei uns Normalos so, sondern auch bei Hollywood-Stars wie Brad Pitt.

Brad Pitt mit seiner Mutter und Angelina

Nicht immer einer Meinung: Brad Pitt mit seiner Mutter Jane und Angelina Jolie

Die USA sind im Wahlkampf und die Politik spaltet das Land. Die Kluft zwischen Demokraten und Republikanern entzweit dabei nicht selten Partner, Freunde und Familien. Dass Brad Pitt bekennender Obama-Anhänger und leidenschaftlicher Befürworter der gleichgeschlechtlichen Ehe ist, wissen wir. Seine Mutter jedoch hat da ganz andere Ansichten – und tut diese auch gerne öffentlich kund. So schrieb Jane Pitt einen öffentlichen Leserbrief an die Lokalzeitung in Springfield, Missouri, und wetterte gegen Barack Obama und seine liberalen Ansichten, für die auch ihr Sohn Brad Pitt immer wieder öffentlich eintritt.

Brad Pitt und seine Mutter akzeptieren andere Meinungen

„Barack Hussein Obama – ein Mann der das Töten ungeborener Babys sowie die gleichgeschlechtliche Ehe unterstützt“, echauffierte sich die Mutter von Brad Pitt in ihrem Leserbrief. Allerdings sind die unterschiedlichen Ansichten in der Familie kein Grund für Streitereien, wie der Bruder des Hollywood-Stars jetzt in der „Today“-Show erklärte. „Mütter, Väter und Kinder sind überall auf der Welt entweder einer Meinung oder eben nicht. Warum sollte das in unserer Familie anders sein?“, so Doug Pitt, der betont, dass man in seinem Elternhaus offen mit dem Thema Politik umgehe und jeder seine Meinung haben dürfe, ohne dass gleich der Haussegen schief hängt. Brad Pitt wird also weiter Barack Obama unterstützen und seine Mutter wird im November sicherlich den politischen Gegner wählen.

Schön, zu wissen, dass es auch in einer Hollywood-Familie zugeht wie bei uns Normalsterblichen. Man muss eben nicht immer einer Meinung sein. Wichtig ist nur, dass man die Ansichten des anderen akzeptiert und respektiert – so wie es anscheinend auch bei Brad Pitt und seiner Mama der Fall ist.

Bildquelle: gettyimages


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?