Chris Brown wird von Russel Simmons verteidigt!

Nachdem Chris Brown in der amerikanischen Show „Good Morning America“ ausgerastet war und seitdem wieder stark kritisiert wird, nimmt ihn der Unternehmer und Plattenboss Russel Simmons in Schutz.

Chris Brown: Unterstützung von Russel Simmons

Er wird von Russel Simmons in Schutz
genommen.

Chris Brown, der Anfang des Jahres von den strengen Regelungen, die ihm nach dem Prozess mit Rihanna auferlegt worden waren, erlöst worden war, hatte sicherlich nicht geplant, sich weiterhin mit Negativ-Schlagzeilen rumschlagen zu müssen. Letzte Woche ist er in der amerikanischen TV-Show „Good Morning America“ ausgerastet – ein gefundenes Fressen für die Presse. Chris Brown wird erneut kritisiert. Dabei hatte der R’nB-Star eigentlich geplant, in aller Ruhe an seinem neuen Album „F.A.M.E.“ zu arbeiten. Hip Hop-Mogul Russel Simmons hat sich jetzt für den 22-jährigen Sänger eingesetzt: Er solle endlich in Ruhe gelassen werden, damit er nach Vorne schauen könne.

„Chris leidet unter der gleichen Sache, unter der fast jeder junge Star gelitten hat, auch die Disney-Kids. Und wenn manche dieser Künstler, die Kontrolle verlieren, machen sie in manchen Momenten unaussprechliche Dinge. Und sie zahlen den Preis dafür. Aber, wie mein Team und ich wiederholt auf meiner Seite GlobalGrind.com gesagt haben, ist es nicht fair, dass Künstler den Preis für die Sünden in ihren jungen Leben den Rest ihres Lebens bezahlen. Wieder und wieder und wieder,“ schreibt Russel Simmons auf seiner Homepage.

Berichten zufolge, soll Russel Simmons angeblich damit auch Bezug auf den Kiff-Skandal von Miley Cyrus genommen haben. Der Bruder von Rapper Run DMC soll fortgefahren sein: „Ich sage nur, gebt diesem Mann eine Pause. Ich habe mit ihm letzte Nacht lange geredet und ich weiß, was er für ein guter junger Mann. Er hat die gleichen Probleme, wie sie auch die anderen Disney Kids haben und auch all die anderen Leute, die berühmt sind… Und nur wegen dem einen Vorfall, den er bereut, gibt ihm niemand eine Pause.“

Bildquelle: gettyimages


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?