Daniel Radcliffe ist der Reichste

„Harry Potter“ hat aus Daniel Radcliffe nicht nur einen der erfolgreichsten Schauspieler Hollywoods gemacht. Dank dem Zauberlehrling ist der 22-Jährige auch der reichste britische Jungstar.

80-facher Millionär: Daniel Radcliffe

Hat gut lachen: Daniel Radcliffe ist 80-facher Millionär.

Dass Daniel Radcliffe „Harry Potter“ so einiges zu verdanken hat, dürfte jedem klar sein. Allerdings hat Joanne K. Rowlings Zauberlehrling aus seinem Darsteller auch einen schwerreichen Mann gemacht – den reichsten Jungstar Großbritanniens, um genau zu sein. Das „Heat“-Magazin hat jetzt eine Liste herausgebracht, auf der aus der britischen U-30-Generation alles vertreten ist, was Rang und Namen – und ein richtig dickes Bankkonto – hat. Daniel Radcliffe führt diese Hitparade mit großem Abstand vor Keira Knightley und Robert Pattinson an.

Bekommt Daniel Radcliffe Konkurrenz?

Stolze 80, 5 Millionen Dollar soll Daniel Radcliffe auf der hohen Kante haben. Die „Harry Potter“-Filme waren für ihn also deutlich lukrativer als für seine Co-Stars Emma Watson und Rupert Grint, die mittlerweile 37 beziehungsweise 33,7 Millionen Dollar angehäuft haben. Hinter Daniel Radcliffe kann sich Keira Knightley mit 48 Milliönchen im Sparstrumpf über den zweiten Platz freuen. Auf Rang drei hat sich Teilzeit-Vampir Robert Pattinson geschmachtet. 38,7 Millionen Dollar soll er mittlerweile schwer sein. Den größten Teil davon dürften die „Twilight“-Filme ausgemacht haben. Was das nächste Jahr angeht, hat Robert Pattinson, im Vergleich zu seinen „Harry Potter“-Kollegen, also einen großen Trumpf in der Hand. Schließlich kommt das große Finale der Vampirsaga erst Ende 2012 in die Kinos und wird seinem Hauptdarsteller mit Sicherheit noch das eine oder andere Milliönchen bescheren, während es sich an der Hogwarts-Front schon lange ausgezaubert hat.

Noch steht allerdings Daniel Radcliffe ganz vorne auf der „Heat“-Liste – und auch wenn er mit seinem Vermögen gar nicht mehr arbeiten müsste, hat er schon wieder einen neuen Film in der Pipeline: „The Woman in Black“ kommt 2012 in die Kinos.

Bildquelle: gettyimages


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  1. Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!

Was denkst du?

  • Flitzpi3p3 am 29.11.2011 um 15:20 Uhr

    Daniel Radcliffe ist zwar reich, aber trotzdem nicht attraktiv 😛

    Antworten
  • Cranchoc am 29.11.2011 um 15:06 Uhr

    Krass. 80 Millionen nur für Harry Potter. Wahnsinn.

    Antworten