Justin Bieber: Party gegen Liebeskummer

Partys in zwielichtigen Lokalitäten, Alkohol- und Drogengerüchte, Skandale bei Konzerten – Justin Bieber war in den letzten Monaten immer für eine Negativschlagzeile gut. Und das aus gutem Grund, wie ein Insider jetzt verriet!

Der Grund für das zweifelhafte Verhalten von Justin Bieber sei in seinem Liebeskummer begründet, so der Insider gegenüber dem Promiportal „HollywoodLife“. Demnach hänge der kanadische Superstar noch immer an seiner Ex-Freundin Selena Gomez und habe die Trennung noch ganz und gar nicht verkraftet: „Er ist noch nicht über Selena hinweg“, verriet der Insider über Justin Bieber.

Justin Bieber soll versuchen, sich mit Parties abzulenken

Justin Bieber: Vermisst er Selena Gomez?

All die Negativschlagzeilen, die er in den letzten Monaten provoziert hatte – Justin Bieber soll sich unter anderem mit Prostituierten vergnügt, sich mit seinem Plattenlabel angelegt und so gut wie keine wilde Party ausgelassen haben – seien einzig und allein entstanden, um sich von seinem Trennungsschmerz abzulenken. „All die Feierei und die ganze `Bad Boy`-Sache gehören einfach zu seiner Art, mit der Trennung umzugehen“, so der Insider über das aufmüpfige Verhalten von Justin Bieber.

Justin Bieber stößt auf Ablehung

Ob Justin Bieber seine Ex Selena Gomez zurückhaben möchte, dazu äußerte sich die Quelle nicht, ließ aber keinen Zweifel daran, dass der 19-Jährige noch nichts verarbeitet habe. „Er denkt immer noch sehr viel an sie, ist wütend auf sie und fühlt sich, als hätte sie ihn verbannt. Das ist zwar lächerlich, aber eben seine Sicht der Dinge. Er weiß, dass sie es gar nicht mag, wie er sich verhält. Auch das macht ihm zu schaffen. Er verhält sich zurzeit nicht richtig. Er denkt nicht geradlinig“, erklärte der Insider. Bei seiner Angebeteten stoße Justin Bieber mit seinem Bad-Boy-Gehabe aber auf Ablehnung, heißt es weiter. „Sie hasst den Typen, der aus Justin geworden ist!

So langsam tut uns Justin Bieber leid. Wenn er wirklich noch so sehr an seiner Selena Gomez hängt, sollte er vielleicht anfangen, um sie zu kämpfen, anstatt sich mit diesem kindischen Verhalten immer weiter von ihr zu entfernen.

Bildquelle: Vivien Killilea/Getty Images


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?