Liam Gallagher hat keine Lust auf Alkohol

„Oasis“-Bad Boy Liam Gallagher hat offenbar das Trinken aufgegeben. In einem Interview erklärte der Sänger, er habe seit Neujahr keinen Tropfen Alkohol mehr getrunken und das solle auch so bleiben.

Liam Gallagher beim Auftritt mit “Beady Eye”.

Im Interview mit der britischen „Sun“ hat Liam Gallagher verkündet, dass er aufgehört habe zu trinken. Angeblich habe er in diesem Jahr noch keinen Tropfen Alkohol zu sich genommen. Nach 20 Jahren mit Trinkgelagen, Aussetzern und Exzessen habe der 38-Jährige beschlossen, eine Pause zu machen. Früher habe er nach mancher Sauftour nicht einmal mehr gewusst, wo er war, so Liam Gallagher. „Das ist Müll.“

Außerdem findet der Sänger, dass sich seine Stimme nun wesentlich besser anhöre, seitdem er auf Alkohol verzichte. Das könne man den Songs auf dem Debütalbum “Different Gear, Still Speeding” seiner neuen Band Beady Eye anhören. Liam Gallagher greife nun lieber zu Ginger Ale als zu Bier und Wodka.

Bildquelle: gettyimages


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  1. Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!

Was denkst du?