Lindsay Lohan wird nicht angeklagt

Lindsay Lohan wurde beschuldigt, nach einem Clubbesuch einen Unfall mit Fahrerflucht begangen zu haben. Für dieses Delikt wird sie nun aber nicht angeklagt.

Lindsay Lohan ist Dauergast vor Gericht

Dauergast vor Gericht: Lindsay Lohan

Sorgenkind Lindsay Lohan (25) ist es schon gewohnt, vor Gericht zu stehen. Als dortiger Dauergast kennt sie sich mit den Prozess-Gepflogenheiten bestens aus. Erst kürzlich wurde die Schauspielerin beschuldigt, einen Unfall mit Fahrerflucht beschuldigt. Sie verließ letzten Monat mit ihrem schwarzen Porsche den „Savers Club“ in Hollywood, als der Weg von einer Gruppe Fotografen und Kunden der benachbarten „Hookah Lounge“ blockiert wurde. Thaer Kamal, der Mangager des Lokals, beschuldigte Lindsay Lohan, ihn und sein Auto beim Wanden angefahren zu haben und danach angeblich schnell weggefahren zu sein. Ein Dokument sprach die Schauspielerin jetzt allerdings von einer Anklage frei.

Der Fall Lindsay Lohan: Unglaubwürdigkeit des Klägers

Für den angeblich verursachten Unfall von Lindsay Lohan mangelt es an Beweisen. Wie „RadarOnline.com“ berichtete, befindet ein Dokument zur Prüfung der Anklage durch das County Los Angeles, dass es der Geschichte des angeblichen Opfers Thaer Kamal an Glaubwürdigkeit mangele. „Der Manager der ‚Hookah Lounge’ macht einen Notruf und berichtet, dass er und sein Auto auf dem Parkplatz angefahren wurden. Er sagt, er hat das Autokennzeichen der Verdächtigen”, heißt es in den Unterlagen. „Als die LAPD am Unfallort eintrifft, gibt das Opfer an, dass sein Auto keine Schäden davongetragen hat. Er erklärt, dass das Auto der Verdächtigen sein rechtes Bein berührt hätte, er aber unverletzt ist und die Polizei nicht involvieren will. Kamal lehnt das Angebot ab, einen Krankenwagen zu rufen.“ Hinzu kommt noch der Fakt, dass auf den Videoaufnahmen keine Kollision zu sehen ist und weder Schäden an irgendeinem Fahrzeug noch unabhängige Zeugen vorhanden sind. Demnach reichen die Indizien nicht für eine Anklage von Lindsay Lohan aus.

Happy End für Lindsay Lohan vor Gericht. Aber als Dauergast dort ist es sicher nur eine Frage der Zeit, bis sie erneut ihre Gastfreundschaft auf der Anklagebank unter Beweis stellt.

Bildquelle: gettyimages

Hat dir der Artikel gefallen?
0
0

Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?