Megan Fox verrät den Namen von Baby Nr. 2

Dass Megan Fox ihren zweiten Sohn zur Welt gebracht hat, ist inzwischen offiziell. Denn nun soll die 27-jährige Zweifachmama den Namen ihres neugeborenen Babys verraten haben.

Seit einigen Tagen sind Megan Fox und der ehemalige „Beverly Hills 90210“-Star Brian Austin Green nun schon zu viert. Seit September 2012 haben die beiden Hollywood-Stars bereits ihren gemeinsamen Sohn Noah. Während der erste Sohn von Megan Fox sich über einen in Schauspielerkreisen verhältnismäßig „normalen“ Namen freuen darf, trägt sein kleiner Bruder den außergewöhnlichen Namen Bodhi Ransom Green, so enthüllte nun das amerikanische Promiportal „TMZ“.

Megan Fox und Brian Austin bei einem Event

Megan Fox und Brian Austin Green sind nun zu viert

Für den Partner von Megan Fox, Brian Austin Green, ist der kleine Bodhi bereits sein dritter Sohn. Aus der Beziehung mit Vanessa Marcil hat er seinen 11-jährigen Sohn Kassius mit in die Beziehung zu Megan Fox gebracht. Mit ihren drei, und zeitweise sogar vier Jungs zu Hause wird Vollblutmama Megan Fox in Zukunft vermutlich alle Hände voll zu tun haben.

Megan Fox ist die Henne im Korb

Im Interview mit „ABC News“ hatte die „Transformers“-Schönheit Megan Fox vor einiger Zeit zugegeben: „Wenn du 16 Stunden am Tag arbeitest, hast du am Ende keine Zeit mehr für dich und deine Gedanken.“ Nun hat die 27-Jährige gleich zwei Kleinkinder zu Hause herumlaufen. Der einjährige Noah wird bestimmt über den Spielkameraden Bodhi freuen und Mama Megan Fox beim Spielen mit dem Nachwuchs tatkräftig unterstützen.

Ob Megan Fox sich noch eine Tochter wünscht? Für den Anfang hat die schöne Brünette bestimmt genug mit Noah, Bodhi und Co. zu tun. Als Henne im Korb lebt es sich bestimmt nicht immer einfach, aber so ein Powerfrau wie Megan Fox wird mit ihren drei Kerlen sicherlich super klar kommen.

Bildquelle: gettyimages/Paul A. Hebert

Topics:

Megan Fox


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?