Nicky Hilton hat sich getraut

Fast ein Jahr lang hat gedauert, bis Nicky Hilton nach ihrer Verlobung endlich ganz laut „Ja“ sagen und ihren Liebsten zum Ehemann nehmen durfte. Ganz und Gar in Valentino gehüllt, schritt die kleine Schwester von Paris Hilton zum Traualtar, doch wie es sich für eine Promihochzeit gehört, lief auch bei Nicky Hilton nicht alles wie geplant.

Nicky Hilton ist verheiratet

Nicky Hilton hat in Valentino geheiratet

Im Moment geht es in Hollywood in Sachen Liebe ja heiß her. Während sich die einen trennen und die anderen nicht wissen, ob sie zueinander gehören, dürfte Nicky Hilton in diesen Stunden nur noch rosa Herzchen sehen. Die Blondine hat am Freitag den Bund fürs Leben geschlossen und trat mit ihrer langjährigen Liebe James Rothschild vor den Traualtar. Lange stand ihre Beziehung scharf in der Kritik, denn der millionenschwere Spross einer Banker-Familie passte für viele nicht so recht zu den Lifestyle, den Nicky Hilton zu leben pflegte.

Bereits 2011 funkte es zwischen den Turteltauben und trotz all des Gegenwinds, der Nicky Hilton und ihrem Schatz entgegenkam, zeigten sie nun allen, dass ihre Gefühle füreinander echt sind und sagten in der Londoner Orangerie des Kensington Palace „Ja“.

(function(d, s, id) { var js, fjs = d.getElementsByTagName(s)[0]; if (d.getElementById(id)) return; js = d.createElement(s); js.id = id; js.src = “//connect.facebook.net/de_DE/sdk.js#xfbml=1&version=v2.3”; fjs.parentNode.insertBefore(js, fjs);}(document, ‘script’, ‘facebook-jssdk’));

It's official!

Posted by Nicky Hilton on Samstag, 11. Juli 2015

Doch, wenn zwei Mega-Erben ihren Bund fürs Leben zelebrieren, fließen dabei sicherlich nicht nur jede Menge Freudentränen bei den – wie „Bunte“ berichtet – rund 300 Gästen, unter denen sich natürlich auch Paris Hilton wiederfand, sondern auch viele Dollarnoten, die zu einem großen Teil in das Hochzeitskleid von Nicky Hilton investiert wurden. Was ließ sich die Blondine ihren Traum in Weiß kosten?

Auch als Braut erlaubte sich Nicky Hilton einen kleinen Ausrutscher

Obwohl Hotelerbin Nicky Hilton den Mann ihrer Träume geheiratet hat, spielte ein anderer Herr die Hauptrolle des Tages, denn niemand geringeres als Valentino designte das Spitzenkleid, das kaum einen Blick auf die Haut der Braut zuließ. Ungewohnt züchtig zeigte sich Nicky Hilton am schönsten Tag ihres Lebens und so viel Stoff lässt sich natürlich auch etwas kosten: Unfassbare 70.000 Euro soll das weit ausgestellte Dress der 31-Jährigen laut „OK!“ wert sein, doch auch das verhinderte nicht, dass die romantische Hochzeit nicht ohne einen kleinen Skandal ablief: Obwohl Nicky Hilton in ihrem Brautkleid aussah, als hätte sie noch nie am Leben einen Minirock getragen, zeigte ein kurzer und unfreiwilliger Blick auf ihr Höschen laut „Bild“ dennoch, dass eine Hilton eben auch nicht als Braut zu einem Unschuldslämmchen wird.

Nicky Hilton hat ihre große Schwester nun überholt und schritt als erste der zwei It-Blondinen vor den Traualtar. Allein das Brautkleid hat sich die Braut ein Vermögen kosten lassen, doch, wenn zwei millionenschwere Turteltauben aufeinander treffen, dürfte das wohl keinerlei Rolle spielen. Wir wünschen Nicky Hilton und ihrem Mann alles Gute!

Bildquelle: Getty Images/Dave Kotinsky

Hat dir der Artikel gefallen?
0
0

Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?