Nicole Richie genießt ihre Ruhe

Das Leben als Vollzeitmama und Hausfrau ist nichts für Nicole Richie. Wie das ehemalige It-Girl jetzt in einer amerikanischen Talkshow verriet, genießt sie die Zeit ohne ihre Kinder und denkt derzeit nicht an weiteren Nachwuchs. Nicole Richie will im Moment einfach nur ihre Ruhe haben!

Nicole Richie ist mit 31 Jahren bereits zweifache Mutter und plaudert in Interviews gerne mal darüber, wie anstrengend ihre Kinder sein können. In einem Gespräch mit Talkmasterin Chelsea Handler verriet die ehemalige Busenfreundin von Paris Hilton jetzt, dass sie die Zeit ohne ihren Nachwuchs sehr genieße: „Ich finde es toll, dass sie erwachsener werden. Sie sind bis um drei in der Schule. Ich muss nicht immer auf sie aufpassen oder ständig an sie denken.“ Außerdem gönnt sich Nicole Richie gerne mal einen kinderfreien Urlaub mit Freunden, zu denen auch die Schauspielerin Jessica Alba gehört: „Jeder von uns lässt seine Kinder zu Hause. Es funktioniert super.“

Nicole Richie bei einem Event in Los Angeles

Nicole Richie plant vorerst keinen weiteren Nachwuchs.

Jetzt wissen wir schon mal, dass Nicole Richie eine Mama ist, die sich und ihren Kinder gerne ihren Freiraum lässt. Doch auch in anderer Hinsicht ist die Designerin eine etwas spezielle Mutter. Denn Nicole Richie gefällt beileibe nicht alles an ihrem Nachwuchs: „Manchmal wollen sie mir etwas über ihre Kratzer erzählen und wie süß ihre Popel sind. Ich will nicht so eine Mutter sein. Ich weiß, was süß ist und was nicht.“

Nicole Richie: Zwischen ihr und Joel Madden soll es kriseln

Ob Tochter Harlow und Sohn Sparrow noch mehr Geschwister bekommen, weiß Nicole Richie dagegen noch nicht. Ob dieses Statement der Adoptivtochter von Sänger Lionel Richie vielleicht etwas mit den aktuellen Gerüchten um ihre Beziehung zu tun hat? Wie amerikanische Medien berichten, soll es zwischen Nicole Richie und ihrem Ehemann, dem „Good Charlotte“-Sänger Joel Madden, nämlich heftig kriseln. Sogar von einer Scheidung soll die Rede sein.

Nicole Richie ist also eine Mutter, die sich gerne mal eine Auszeit von ihren Kindern gönnt. Da bleibt vor allem für Harlow und Sparrow zu hoffen, dass die Designerin diese nutzt, um mit ihrem Mann an ihrer Beziehung zu arbeiten.

Bildquelle: © Getty Images / Frederick M. Brown


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • Krissi am 25.04.2013 um 16:08 Uhr

    nicole richie ist sicher eine tolle mutter 🙂

    Antworten
  • Kiky27 am 25.04.2013 um 16:04 Uhr

    Nicole Richie hat vollkommen Recht. Man muss seine Kinder nicht 24 Stunden am Tag / 7 Tage die Woche umsorgen. Ich mag solche Vollblutmamis überhaupt nicht...

    Antworten