One Direction verschärfen ihr Sicherheitsaufgebot

Wie weit Fanliebe gehen kann, musste schon so mancher Star erfahren. Damit es für One Direction bei ihrer anstehenden Stadiontour durch Amerika zu keinerlei unschönen Szenen kommt, haben die Brit-Boys eine Armada an Securitymännern engagiert.

Dass besonders weibliche Teeniefans von Boybands schon mal Grenzen überschreiten, um ihren Idolen nahe zu sein, ist bekannt. One Direction scheinen allerdings keine Lust auf Probleme mit ihren Fans zu haben und beugen diesen mit insgesamt 100 Bodyguards vor – 20 pro Kopf!

One Directon auf dem roten Teppich

One Direction sind immer unter Beobachtung

Bei ihrer anstehenden „Where We Are“-Tour werden One Direction durch Stadien in ganz Amerika reisen und hierbei auf mehrere Zehntausend vornehmlich weibliche Fans treffen – hohe Sicherheitsstandards, die sowohl die Sänger als auch ihre Fans schützen, sind dabei ein absolutes Muss. Doch bei One Direction scheint alles eine Spur intensiver zu sein. Erfahrungen mit zu aufdringlichen Fans haben die Jungs schließlich bereits genug machen müssen.

One Direction wurden von Fans belästigt

Vor allem One Direction-Hottie Liam Payne hat sich bei der letzten Tour mit einem allzu aufdringlichen weiblichen Fan auseinandersetzen müssen. Während der Sänger in seinem Hotelbett lag, schlich sich das Mädchen auf seinen Balkon, um eine seiner Boxershorts zu klauen – verständlich, dass die One Direction-Jungs nach so einer Aktion in mehr Bodyguards investieren. „Es ist ein verrückter Security-Auflauf für eine Band, aber bedenkt man die Art wie sich Menschenmengen um sie herum scharren, ist es notwendig“, zitiert der „Daily Star“ einen Insider. Bei ihrer kommenden Tour dürften sich One Direction dank 20 Securitys pro Kopf zumindest etwas sicherer fühlen.

Nachts Besuch von einem irren Fan zu bekommen, ist wohl der Alptraum einer jeden Band! One Direction haben diese Erfahrung machen müssen, daher ist es nur verständlich, dass die Jungs auf ein erhöhtes Securityaufgebot setzen.

Bildquelle: VALERY HACHE/AFP/Getty Images


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?