Rihanna: Enttäuscht von Chris Brown

Während bei anderen Paaren nach der Trennung der pure Hass regiert, ist es bei Rihanna eher die Enttäuschung, die ihr schwer zu schaffen macht. Nach dem endgültigen Beziehungsaus fühlt sich Rihanna von Chris Brown ausgenutzt.

Rihanna ist enttäuscht von Chris Brown

Rihanna ist wieder Single

Es sieht alles danach aus, als sei die neuerlich Trennung von Rihanna und Chris Brown nun endgültig. Während der Rüpelrapper bereits wieder mit seiner Ex Karruche Tran anzubändeln scheint, ist die „Diamonds“-Sängerin am Boden zerstört. Eine Rihanna nahestehende Freundin verriet dem amerikanischen Promiportal „HollywoodLife.com“, dass Rihanna keine Wut ihrem Ex Chris Brown gegenüber empfände, sondern einfach nur enttäuscht sei. „Enttäuschung trifft es viel mehr“, so die RiRi-Freundin. Rihanna leide besonders darunter, dass sie sich vollkommen für Chris Brown aufgeopfert habe und nie etwas zurück bekommen hat. „Wenn du jemanden so sehr liebst, wie sie es tut und derjenige dich immer bis an deine Grenzen bringt, dann wird ein Mädchen irgendwann müde“, plaudert die Freundin von Rihanna gegenüber „HollywoodLife.com“ aus.
Rihanna zeigt einen sexy Sideboob

Rihanna sexy wie nie!

Rihanna provoziert Chris Brown

Zwar sei Rihanna ihrer Freundin zufolge maßlos enttäuscht und frustriert, doch hängen lässt sich eine Rihanna in einer solchen Situation natürlich dennoch nicht. Und wie zu erwarten war, läuft auch der öffentliche Streit mit Chris Brown weiter. Mit neuen Instagrambildern provoziert die sexy Sängerin ihren Ex und scheint ihm zeigen zu wollen, was er verpasst. Bei einem Fotoshooting für River Island zeigte Rihanna wieder einmal, dass Unterwäsche in ihrem Kleiderschrank Mangelware zu sein scheint – natürlich wird der sexy Sideboob-Blitzer ganz Rihanna-like fotografisch festgehalten und schnell bei Twitter und Co. hochgeladen. Rihanna scheint sagen zu wollen: „Sieh her Chris, dies ist nun nicht mehr deins!“

Tja Chris Brown, eine Frau wie Rihanna muss man eben wie eine Königin behandeln! Scheinbar ist es Dir nicht gelungen. Du wirst sicherlich eine Menge verpassen… Aber dank Twitter, Instagram und Co. wirst auch Du nicht umhin kommen, Dir anzuschauen, wie gut Rihanna ohne Dich klar kommt!

Bildquellen: Bild 1: gettyimages / Jason Merritt; Bild 2: Twitter/Badgirlriri

Hat dir der Artikel gefallen?
0
0

Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?