'Tour Stop 148' Red Carpet - 11th Rome Film Festival
Katharina Meyer am 04.11.2016

Schlimme Nachrichten vom sympathischen Jazz-Sänger Michael Bublé: Sein Sohn Noah ist an Krebs erkrankt. Der Junge ist erst drei Jahre alt.

Traurige Gewissheit: Nachdem zunächst die argentinische Zeitung „La Nacion“ berichtet hatte, dass Michael Bublés Sohn Krebs haben soll, ist die Erkrankung inzwischen offiziell bestätigt worden. Sowohl Luisana Lopilato, Frau des Sängers und Mutter des kleinen Jungen, als auch Bublé selbst haben die Krebsdiagnose inzwischen auf Facebook bekannt gegeben.

„Wir sind am Boden zerstört“, heißt es in dem Statement. Noah unterziehe sich derzeit bereits einer Behandlung in den USA. „Wir haben uns immer lautstark über die Wichtigkeit der Familie und die Liebe, die wir für unsere Kinder hegen, geäußert. Luisana und ich haben unsere Karrieren auf Eis gelegt, um all unsere Zeit und Aufmerksamkeit Noah zukommen zu lassen, damit er wieder gesund wird.“ Die Familie bitte um Unterstützung und den Schutz ihrer Privatsphäre in dieser schwierigen Zeit.

„Lange Reise“

„Wir haben eine lange Reise vor uns und hoffen, dass wir mit der Unterstützung von Familie, Freunden und Fans in aller Welt diesen Kampf gewinnen, so Gott will“, schreiben Michael Bublé und Luisana Lopilato abschließend. Einer breiten Anteilnahme seiner Fans darf sich der 41-Jährige in jedem Falle sicher sein, wie ein Blick in die Kommentare zeigt: Sie seien in Gedanken bei Bublé und seiner Familie, auch positive Gedanken und Gebete senden sie an den kleinen Noah. Bereits in der vergangenen Woche war Lopilato mit dem Jungen überraschend von Argentinien in die USA gereist. Doch was Medienberichten zufolge zunächst wie das Pfeifferische Drüsenfieber oder Mumps anmutete, entpuppte sich letzten Endes als eine Art von Krebs. Noah muss sich nun einer fünfmonatigen Behandlung unterziehen.

Wie schrecklich! Wir wünschen Michael Bublé und Luisana Lopilato ganz viel Kraft in dieser schweren Zeit und beten, dass der kleine Noah wieder gesund wird.

Bildquelle: Getty Images / Vittorio Zunino Celotto


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?