Taylor Lautner feiert gerne in Gay-Bars

In „Twilight“ ist Werwolf Jacob, den Taylor Lautner verkörpert, zunächst unsterblich in Bella Swan verliebt, später wird er dann auf ihre Tochter Renesmee geprägt. Im echten Leben könnte der sexy Schauspieler aber schwul sein. Was ist dran an den Gerüchten um die Sexualität von Taylor Lautner?

Zwar werden Taylor Lautner Liaisons mit Taylor Swift, Lily Collins und Marie Avgeropoulos nachgesagt, dennoch werden jetzt Gerüchte lauter, dass der „Twilight“-Beau vielleicht doch eher am männlichen Geschlecht interessiert sein könnte. Grund für die Spekulationen ist, dass Taylor Lautner scheinbar gerne in Gay-Bars feiern geht. Doch ist der 22-Jährige dort wirklich nur zum Feiern oder ist er etwa auf Bräutigamschau?

Taylor Lautner bei einer Party

Taylor Lautner steht auf Partys in Gay-Bars

Wie „RadarOnline“ berichtet, sei der sexy Brünette am vergangenen Donnerstag in der hippen Location „The Abbey“ – ein eindeutiger Schwulenclub – in Los Angeles gesichtet worden. Dort soll sich Taylor Lautner mit einigen Freunden vergnügt haben.

Taylor Lautner feiert gerne verzaubert

Unter anderem soll Taylor Lautner mit US-Model Murray Swanby gefeiert haben, der einen Schnappschuss von dem Abend auf seinem Instagram-Account hochlud. Der Kommentar zum Bild gibt scheinbar Aufschluss über die Sexualität von Taylor Lautner. „Ich habe mich noch nie im Leben zu jemandem so hingezogen gefühlt!“, schrieb Swanby, die Hashtags aber verraten, dass der „Twilight“-Beau zumindest für das Model unerreichbar ist, denn Swanby nennt Taylor Lautner einen „heißen Hetero-Mann“. „Es ist nicht das erste Mal, dass man Taylor in Schwulen-Bars in Los Angeles gesehen hat“, plauderte ein Insider gegenüber „RadarOnline“ aus, doch scheinbar weiß Taylor Lautner einfach nur, wo in L.A. die besten Partys zu finden sind – in Gay-Bars eben!

Dass Schwule in Sachen Partys die Nase vorne haben, scheint Taylor Lautner zu wissen. Ob er nun tatsächlich selbst auf Männer steht oder einfach nur mit ihnen feiern möchte, das bleibt wohl sein süßes Geheimnis. Wir gönnen Taylor Lautner jedenfalls seine Neigungen.

Bildquelle: Alexandra Wyman/Getty Images for Grey Goose Vodka


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • Ballerinchen29 am 09.12.2014 um 15:55 Uhr

    hmmmm, welcher Hetero-Mann geht denn freiwillig in Gay-Clubs feiern? Das habe ich ja noch nie gehört. Könnte mir schon vorstellen, dass Taylor Lautner schwul ist. Was wäre auch dran?! Ist doch nicht schlimm!

    Antworten