Victoria Beckham: David soll fegen statt feiern!

Victoria Beckham scheint sich nach dem Karriereende ihres Mannes David Beckham darum zu sorgen, dass ihm langweilig wird. Damit der sexy Kicker gar nicht erst die Chance wittert, seine Fühler anderweitig auszustrecken, hat Vic ihrem Mann einen Freizeitplan ausgearbeitet.

Dass David Beckham kein Kind von Traurigkeit ist, weiß nicht nur seine Angetraute, Victoria Beckham. Immerhin soll der 38-Jährige vor rund neun Jahren seiner damaligen Assistentin Rebecca Loos verdächtig nahe gekommen sein.

Doch während sich die Damen in der Nachbarschaft von Posh und Becks darauf freuen dürften, den heißen Ex-Kicker ab und an mal beim Rasenmähen anschmachten zu dürfen und ein kleines Pläuschchen mit ihm zu führen, fürchtet sich Victoria Beckham scheinbar davor, dass ihr Mann seine Blicke erneut über den Gartenzaun schweifen lassen könnte. „Victoria weiß, dass für David die Familie immer an erster Stelle steht. Aber sie fürchtet, dass er sich langweilen könnte und dann zu oft abends mit seinen Kumpels ausgeht. Sie weiß, dass Frauen mit ihm flirten wollen, wenn er mit den Jungs unterwegs ist und sie will nicht, dass er in eine blöde Situation gerät“, verriet ein Insider dem „Closer“-Magazin über Victoria Beckham.

Victoria Beckham und der Master-Plan

Victoria Beckham wäre aber nicht Victoria Beckham, wenn sie nicht auch für dieses Problem bereits eine Lösung parat hätte. Die 39-Jährige gilt nicht umsonst als absolute Powerfrau, die Karriere und Familie bestens unter einen Hut bekommt! Für ihren Mann David Beckham hat die Designerin einen strengen Freizeitplan ausgearbeitet. Diesem zufolge dürfe David sich nun vollends im Haushalt austoben. Falls ihm die Hausarbeit denn mal langweilig werden würde, seien auch zivilisierte Dinner-Parties mit dem gemeinsamen Freund, dem Promikoch Gordon Ramsay und dessen Frau, erlaubt. „Victoria Beckham hat seinen Terminkalender mit einer Reihe von Jobs gefüllt, so wie der Suche nach einem neuen Haus in London. Victoria hat die Ramsays zum Abendessen eingeladen, dann können sie gemütlich in einer familiären Umgebung beisammen sein“, plauderte der Insider weiter gegenüber der „Closer“ aus dem Beckhamschen Nähkästchen.

Victoria Beckham ist schon eine Marke! Ob man sie nun mag oder nicht, sei dahingestellt. Aber die Frau hat es einfach drauf, das zu bekommen, was sie will! Und ihren David scheint sie wirklich zu lieben. Trotzdem sollte sie es ein bisschen ruhiger angehen lassen, denn David Beckham wäre wirklich dumm, eine solche Super-Woman sitzen zu lassen.

Bildquelle: © Bulls / ACE


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?