Enthüllt!

„Bauer sucht Frau“: Michael traf sich heimlich mit Kandidatin Sonja

„Bauer sucht Frau“: Michael traf sich heimlich mit Kandidatin Sonja

Diese Enthüllung dürfte wohl der größte „Bauer sucht Frau“-Skandal der aktuellen Staffel sein: Bauer Michael, der ja eh schon mit seinen Entscheidungsproblemen zwischen Conny und Carina für Aufregung gesorgt hat, gibt beim finalen, großen Wiedersehen zu, dass er sich heimlich mit einer weiteren Bewerberin getroffen hat.

Willst du dir alle Folgen von „Bauer sucht Frau” nochmal ansehen und brandneue Episoden noch vor allen anderen? Dann kannst du hier bei TVNOW ein kostenloses, 30-tägiges Probe-Abo abschließen.*

Eigentlich dachten Zuschauer des Kuppel-Formats, dass der 30-Jährige mit seiner zweiten und dann wieder ersten Wahl, Carina, endlich die große Liebe gefunden hätte. So zeigte er sich in den vergangenen Folgen offensichtlich kleinlaut und schuldbewusst, weil ihm klar war, dass er Carina verletzt hatte. Die gab ihm jedoch nochmal eine zweite Chance und so gestanden sich die beiden, dass sie sich ineinander verliebt haben. Doch das Glück sollte nicht lange andauern...

Carina über ihren Beziehungsstatus mit Michael: „Wir sind definitiv nicht zusammen”

Auf Inka Bauses Nachfrage nach dem aktuellen Stand der Liebe beim gemeinsamen Wiedersehen verrät Carina, dass sich die beiden nach wie vor sehr mögen. Jedoch seien sie nicht zusammen. Michael versucht daraufhin drucksend zu erklären, dass der Alltag und die Entfernung Schuld daran sind. Doch dann packt Inka Bause überraschend einen Brief aus, den sie von einer weiteren Bewerberin von Michael zugeschickt bekommen hat: Sonja, die bereits beim Scheunenfest von ihm aussortiert wurde. Eigentlich.

Bauer sucht Frau Michael Sonja Conny Carina
Insgesamt traf sich Michael mit drei seiner fünf Damen vom Scheunenfest: Sonja (ganz links), Carina (4 v. r.) und Conny (ganz rechts)

Offene Worte von Sonja: „Er spielte mit uns allen”

In ihrem Brief erklärt sie, dass Michael sie nach der Hofwoche kontaktiert und um ein Treffen gebeten hätte. Dieses habe dann tatsächlich stattgefunden, nachdem er ihr versichert habe, dass er keine Beziehung mit Carina führt.

Michael sagt daraufhin jedoch, dass Sonja ihn um ein Treffen gebeten hätte und nicht andersrum. Getroffen haben sie sich aber wirklich – mit „der Frau” hätte er aber nichts mehr zu tun, weshalb er das Thema scheinbar schnell wieder vom Tisch haben will. Carina sei sich übrigens noch nicht sicher, wie es jetzt weitergeht, während Michael die Sache noch nicht für abgeschlossen hält und sich freut, dass Carina ihm auch das verziehen hat. Bist du dir da sicher, Michael?

Bei welcher TV-Show solltest du unbedingt mitmachen?

Den Titel „Größter Womanizer von ,Bauer sucht Frau'” (und das in jeglicher negativer Bedeutung) hat der 30-Jährige mit dieser Aktion auf jeden Fall sicher. Wir hoffen, dass sich Carina nichts mehr von ihm gefallen lässt und ihre eigenes Glück im Auge behält.

Bildquelle:

TVNOW/Guido Engels

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich