Neue Regentin

Dschungelcamp: Melanie ist Königin!

Dschungelcamp: Melanie ist Königin!

Das "Dschungelcamp" sorgte auch in der achten Staffel für jede Menge Unterhaltung. Gestern Abend war es soweit: Im Finale kämpften Moderator Jochen Bendel, Model Larissa Marolt und Erotik-Model Melanie Müller um die Dschungel-Krone.

Dschungelcamp-Kandidatin Melanie bei ihrer letzten Prüfung
Dschungelcamp-Melli tastet sich zum Sieg

Das "Dschungelcamp" 2014 hat eine Siegerin: Melanie Müller holte sich mit den meisten Zuschauerstimmen die Krone. Platz zwei und drei belegten Jochen und Larissa. Doch zuvor gab es noch die letzten Dschungelprüfungen zu bestehen und ein fulminantes Abschiedsessen zu genießen.

Im diesjährigen „Dschungelcamp“-Finale konnte sich Melanie gegen Larissa und Jochen durchsetzen und wurde von den Zuschauern zur Dschungelkönigin 2014 gekürt. Die Entscheidung war mehr als spannend – schließlich stellten alle drei Finalisten in ihren letzten Dschungelprüfungen ihren eisernen Willen und ihre Eignung als Dschungelregent unter Beweis. Melli ertastete unter dem Motto „Nervenstärke“ ganze fünf Sterne und auch Jochen Bendel und Larissa standen ihr in nichts nach und konnten sich alle fünf möglichen Sterne sichern – der eine essend, die andere ausharrend, umgeben von unzähligen krabbelnden und schwimmenden Tieren. Jeder der drei „Dschungelcamp“-Insassen kämpfte für einen Gang beim finalen gemeinsamen Abendessen sowie für ein spezielles Getränk und eine persönliche Überraschung. Bei 15 errungenen Sternen fiel das Abendessen somit ungewohnt fulminant aus und sorgte für ausgelassene Stimmung unter den verbliebenen Kandidaten.

Dschungelcamp-Prüfung von Larissa Marolt
Dschungelcamp-Rekordhalterin Larissa

Dschungelcamp-Krone geht in den Osten

In den letzten Tagen wurde in Diskussionen zum Thema „Dschungelcamp“ vorwiegend Larissa Marolt als Favoritin gehandelt. Durch ihre besondere Art, mit den Herausforderungen des Dschungelaufenthalts umzugehen, hatte die 21-Jährige stark polarisiert, aber zuletzt immer mehr Sympathien gewonnen. Tatsächlich schaffte es Larissa aber nur auf Platz 2 des Dschungel-Treppchens. Die „Gestrüpp“-Krone, wie die Moderatoren Sonja Zietlow und Daniel Hartwich den Sieger-Kopfschmuck betitelten, ging an das ostdeutsche Erotik-Model Melanie Müller – und die freute sich sichtbar über ihren „Dschungelcamp“-Sieg. Jochen Bendel zeigte sich wie immer bescheiden und diplomatisch. Er habe nicht damit gerechnet, im Dschungelcamp überhaupt so weit zu kommen, verriet der Moderator bei seinem Auszug.

Das „Dschungelcamp“ 2014 hat mit Melanie Müller definitiv eine würdige Siegerin. Das Erotik-Model zeigte sich engagiert, ehrlich und direkt und war sich für keinen Dschungel-Job zu schade. Ein verdienter Sieg!

Bildquelle: (c) RTL / Stefan Menne
Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich