Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

DSDS: Menderes Bagci schafft es in den Recall

Schon wieder?

DSDS: Menderes Bagci schafft es in den Recall

Nach insgesamt zwölf Staffel und zwölf Versuchen genießt Menderes Bagci bei „DSDS“ einen Sonderstatus. Dennoch konnte sich der sympathische Sänger, der seinen Weg bei „DSDS“ als Michael-Jackson-Double startete, bislang erst dreimal in den Recall des RTL-Gesangswettbewerbes retten. Gestern hat es Menderes Bagci zum vierten Mal geschafft!

„DSDS“ ohne Menderes Bagci ist so wie Sommer ohne Sonne – es ist theoretisch möglich, aber macht in der Praxis keinen Spaß! Deshalb durfte der liebenswerte „DSDS“-Dauerkandidat auch bei der 12. Staffel der RTL-Show nicht fehlen. Bereits zum vierten Mal ist es Menderes Bagci gelungen, die Jury um Dieter Bohlen von sich und seiner Performance zu überzeugen. Mit seiner einstudierten Nummer „Love Never Felt So Good“ von Michael Jackson feat. Justin Timberlake begeisterte Menderes Bagci nicht nur das Publikum, sondern vor allem Dieter Bohlen, dem der Sänger mittlerweile ans Herz gewachsen ist.

DSDS: Menderes Bagci ist im Recall
DSDS: Menderes Bagci ist eine Runde weiter

Menderes Bagci hätte es also gar nicht nötig gehabt, inkognito vor der „DSDS“-Jury zu erscheinen, dennoch entschied sich der 31-Jährige im mit Glühlämpchen besetzten Motorradhelm vor Mandy Capristo, DJ Antoine, Heino und Dieter Bohlen zu treten. Zum Singen musste er den Helm zwar absetzen, doch der blinkende Anzug von Menderes tat sein Übriges, um die Jury von seiner Performance zu überzeugen. Während Menderes Bagci die Strophen des Megahits „Love Never Felt So Good“ noch sicher anlieferte, haperte es im – zugegebenermaßen ziemlich hohen – Refrain. Doch Menderes wäre eben nicht Menderes, wenn er seine wacklige Stimme nicht durch gelungene Tanzmoves und seinen unverwechselbaren Charme wieder wettmachen konnte. Am Ende sicherte er sich das Ticket für den „DSDS“-Recall! Allein Heino war gegen das Weiterkommen des „DSDS“-Dauerkandidaten, aber auch der Schlagerstar musste bei aller Skepsis zugeben: „Du hast das toll gemacht!“

DSDS-Menderes ist für Dieter Bohlen wie ein „Sohn“

Doch Heino konnte sich mit seinem „Nein“ zu Menderes Bagci zum Glück nicht gegen Mandy Capristo, DJ Antoine und Dieter Bohlen durchsetzen. „Ich weiß gar nicht, was ich sagen soll“, begann Mandy Capristo ihre Bewertung und musste am Ende der 3-minütigen Performance von Menderes feststellen: „Ich bin total von dir begeistert. Du hast eine totale Ausstrahlung, machst eine absolute Performance und bist total unterhaltsam.“ Und auch DJ Antoine bescheinigte dem „DSDS“-Dauerbrenner zwar nicht unbedingt Gesangstalent, aber dafür einen unbändigen Kampfgeist: „Der Refrain war daneben, aber ich mag Menschen, die für etwas kämpfen und nicht beim ersten oder zweiten Mal aufgeben.“ Vor der Bewertung von Altmeister Dieter Bohlen hatte der „DSDS“-Schützling am meisten Respekt, dabei gehen die beiden schon seit zwölf Jahren gemeinsam durch Dick und Dünn und das hat auch bei Dieter Bohlen Spuren hinterlassen. „Der Refrain war das singende Schleudertrauma. […] Aber wir laufen seit zwölf Jahren diesen Weg und du bist mir ans Herz gewachsen!

Beim rührenden Kampfgeist von „DSDS“-Dauerbrenner Menderes Bagci kriegt selbst der sonst so spitzzüngige Dieter Bohlen ein ganz weiches Herz. Doch spätestens im Recall ist die Schonfrist für den Michael-Jackson-Fan vorbei. Hier wird sich Menderes Bagci erneut dem Urteil der „DSDS“-Jury stellen müssen… ob er es noch eine Runde weiter schafft?

Bildquelle: © RTL / Stefan Gregorowius

Alle Infos zu "Deutschland sucht den Superstar" im Special bei RTL.de

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich