Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Maria Lo Portos „Köln 50667“-Ausstieg: Das ist der wahre Grund!

Klartext

Maria Lo Portos „Köln 50667“-Ausstieg: Das ist der wahre Grund!

Erneut ist ein „Köln 50667“-Star überraschend aus der RTLZWEI-Show ausgestiegen und dieses Mal kam es sogar besonders überraschend. Jetzt spricht die Darstellerin Klartext und verrät, was sie zu dem Schritt bewegt hat und wie lange die Entscheidung bereits geplant war.

Das steckt hinter Maria Lo Portos „Köln 50667“-Ausstieg

Ja, richtig gelesen, Maria Lo Porto hat „Köln 50667“ tatsächlich verlassen. Während einige Fans noch auf ein Comeback hofften, nimmt sie den Gerüchten nun den Wind aus den Segeln. Denn tatsächlich macht ihre Rolle der Sophia nicht nur eine kleine Pause, nein, sie kehrt Köln komplett den Rücken. Auch wenn die Geschichte ihrer Rolle in den letzten Wochen eine wahre Achterbahnfahrt der Gefühle durchlebte, hatten Fans damit noch nicht gerechnet. Was ist also der Grund für diesen erneuten Schritt? Darüber verschaffte Maria Lo Porto nun Klarheit.

Bereits im Januar habe sie die Kündigung bei der „Köln 50667“-Produktion eingereicht, es handelt sich also offensichtlich nicht um eine kurzfristige und impulsive Entscheidung. Stattdessen hatte sie sich schon in der Vergangenheit mehrfach dazu geäußert, Deutschland ohnehin eines Tages verlassen und in ihrer Heimat Sizilien Fuß fassen zu wollen. Sie wolle nun in ihrem Leben weiterkommen und müsse endlich auch an sich denken, erzählt sie weiter.

Außerdem verrät sie: „Ich habe mich auch nicht mehr wohlgefühlt. Es war gesundheitlich, es war privat, es war beruflich. Ich brauchte einfach eine Veränderung.“ Auf Kriegsfuß mit „Köln 50667“ steht die Darstellerin jedoch scheinbar nicht. Sie sei dankbar für die Zeit und es seien mit die besten fünf Jahre ihres Lebens gewesen, die sie zum Positiven verändert hätten. Nun wolle sie neuen Herausforderungen entgegenblicken, welche das sind, verrät sie jedoch nicht. Und wie verließ Sophia die Serie nun und handelt es sich dabei um einen endgültigen Ausstieg? Ihre letzte Folge lief jedenfalls bereits im Fernsehen und das ziemlich überraschend.

Im Netz präsentieren sich die „Köln 50667“-Stars hin und wieder von ihrer ganz privaten Seite. Im Video zeigen wir dir, wie:

Maria Lo Porto verlässt „Köln 50667“: Wie endete ihre Geschichte?

Werfen wir noch mal einen Blick auf die vergangene Handlung, die schließlich auf Marias Ausstieg aus der Serie hinauslief:

Nach vielem Hin und Her hatte Maria Lo Porto in ihrer Rolle der Sophia endlich das Glück gefunden. In Jan schien sie ihren absoluten Traummann gefunden zu haben, der sie mit all ihren Macken liebt. Als er ihr schließlich einen Antrag machte und sie ihre Hochzeit planten, schien alles perfekt. Doch der Schatten von Jans Unfruchtbarkeit hing über der Beziehung und sorgte immer wieder für schwere Entscheidungen. Auch bei der Hochzeit gingen die Vorstellungen des Paares immer wieder auseinander und Sophia begann an der Beziehung zu zweifeln. So sehr, dass es in einem Streit endete, nachdem die Italienerin betrunken Sex mit dem Hochzeitsfotografen hatte. Doch es kam noch schlimmer.

Völlig überraschend musste sie auch noch feststellen, schwanger von ihrem One Night Stand geworden zu sein und ihr Geheimnis nicht länger für sich behalten zu können. Panisch ließ sie Jan vor dem Traualtar stehen und reiste zu ihrer Familie nach Italien, um mit ihrem ungeborenen Kind einen Neuanfang zu wagen. Jan reiste ihr zwar hinterher, musste jedoch feststellen, dass ihre Beziehung nicht mehr zu retten ist. Alleine trat er die Rückreise nach Deutschland an und versinkt seither im Liebeskummer ...

Wie es für Jan weitergeht und ob Sophia ein Comeback bei „Köln 50667“ feiern wird, siehst du montags bis freitags um 18.05 Uhr bei RTLZWEI. Alle alten Folgen und sogar mehrere Folgen im Voraus kannst du dir außerdem auch im kostenlosen 30-tägigen Probeabo bei TVNOW ansehen.

„Köln 50667“-Stars früher vs. heute: So sehr haben sie sich verändert

„Köln 50667“-Stars früher vs. heute: So sehr haben sie sich verändert
BILDERSTRECKE STARTEN (21 BILDER)
Bildquelle:

RTLZWEI

Hat Dir "Maria Lo Portos „Köln 50667“-Ausstieg: Das ist der wahre Grund!" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich