The Voice of Germany: Samu Haber gibt seinen Stuhl nicht her

In den letzten Wochen kreiste das Personalkarussell bei „The Voice of Germany“ in immer größer werdendem Tempo. Nachdem sich The BossHoss und Nena aus der Jury verabschiedeten, konnten die Produzenten schon bald den Einstieg der Raplegenden Smudo und Michi Beck verkünden. Nur einer scheint von dem Wechselfieber bei „The Voice of Germany“ gänzlich unbeeindruckt zu sein: Samu Haber bleibt der Show erhalten.

Über diese Nachricht werden sich die Fans von „The Voice of Germany“ mit Sicherheit gefreut haben: Nachdem die Jury nach den Ausstiegen von Nena sowie Sascha und Alec von The BossHoss kräftig umgebaut werden muss, verkündete Samu Haber in einem Interview mit „Radio Energy“, dass er der Castingshow auch in der nächsten Staffel erhalten bleiben wird. Kurze Zeit später bestätigte der Finne die Nachricht über seinen Verbleib bei „The Voice of Germany“ auch über seinen Instagram-Account. „The Voice Of Germany 2014 – Count me in / Ich bin dabei!!!“, schrieb Samu Haber seinen Fans.

The Voice of Germany: Samu Haber mit Alec Völkel von The BossHoss

The Voice of Germany: Samu Haber muss nun auf The BossHoss verzichten

Demnach bleibt mit Samu Haber mindestens einer der Jurysessel bei „The Voice of Germany“ mit einem bereits bekannten Gesicht besetzt – und auch der Blondschopf selbst freut sich bereits auf die neue Staffel. „Ich freue mich, verkünden zu künden, dass wir alle Details und Terminkalender klären konnten, und bin für eine weitere Staffel bereit für meinen roten Stuhl“, verriet Samu Haber über seinen nächsten Auftritt bei „The Voice of Germany“.

The Voice of Germany: Samu Haber freut sich auf viele neue Talente

In der neuen Staffel von „The Voice of Germany“ möchte Samu Haber dann auch sein Team erstmals zum Sieg führen. Daher rief der Frontmann von Sunrise Avenue schon jetzt alle talentierten Sänger auf, sich bei „The Voice of Germany“ zu bewerben. „Also, Jungs und Mädels, geht alle zu den Vorauswahlen. Wir sehen uns dann bei den Blind Auditions… oder hören uns zumindest. Am Anfang geht es nur um die Stimme. Jeeeeeeeee!!!!!! Der Finne ist zurück!!“, freute sich Samu Haber.

Wir würden nur allzu gerne das Team von Samu Haber bei „The Voice of Germany“ zum Sieg führen. Allerdings fehlt uns hierzu wohl das Gesangstalent. Daher freuen wir uns lediglich mit den vielen Fans der Show, dass uns der coole Finne weiterhin erhalten bleibt.

Bildquelle: © Instagram / hapahaber


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • sani74 am 10.04.2014 um 18:06 Uhr

    das macht die Show noch smarter, ich finds cool

    Antworten
  • Pequina am 07.04.2014 um 15:55 Uhr

    Wenn Samu Haber jetzt auch noch gegangen wäre, hätte ich The Voice of Germany nicht mehr geguckt...

    Antworten