Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. desired
  2. Stars & Entertainment
  3. Deutsche Promis
  4. Ekaterina Leonova: Wer ist ihr neuer Freund?

Liebes-Check

Ekaterina Leonova: Wer ist ihr neuer Freund?

Ekaterina Leonova hat die Herzen der „Let's Dance“ Fans längst sicher. Doch wem gehört ihr Herz? Hat „Ekat“ auch privat einen Partner an ihrer Seite?

Große Wiedersehensfreude bei den Fans: Ekaterina Leonova ist zurück

Nachdem der „Let's Dance“-Liebling die letzten zwei Jahre nicht Teil der Tanzshow war, war die schöne Profitänzerin Ekaterina Leonova 2022 in der 15. Staffel von „Let's Dance“ wieder dabei – sehr zur Freude ihrer Fans! Denn „Ekat“, wie die Tänzerin auch liebevoll genannt wird, gehört mittlerweile zum Herzstück der Sendung. Da konnte es Fans auch kaum vertrösten, dass Ekaterina Leonova in der RTL-Traumschiff-Konkurrenz „Der Schiffsarzt“ in einer Nebenrolle als Tänzerin zu sehen war. In ihrer bisherigen TV-Karriere bei „Let's Dance“ hat Ekat allemal bewiesen, dass sie ganz vorne mit dabei ist.

Mit ihrer langersehnten Rückkehr zur Tanzshow läuft es nun beruflich wieder richtig gut, doch wie sieht es privat bei Ekaterina Leonova aus? Hat die schöne Profitänzerin eigentlich einen Freund?

Ekats Liebesleben: Sie ist wieder vergeben!

Ekaterina Leonova hat sich ihren Status als Fan-Liebling der Tanzshow mehr als verdient. In Staffel 12 stellte sie durch ihren Sieg mit Pascal Hens einen neuen Rekord auf, indem sie das dritte Mal hintereinander den Titel bei „Let's Dance“ holte. Im Jahr zuvor hatte sie zusammen mit Ingolf Lück den Pokal geholt. 2017 siegte sie zusammen mit ihrem Tanzpartner Gil Ofarim. Damals gab es heiße Gerüchte über eine mögliche Affäre zwischen der Profitänzerin und dem gutaussehenden Sänger, die sich jedoch als falsch herausstellten.

In Bezug auf ihr Privatleben hält sich Ekaterina Leonova normalerweise ziemlich bedeckt. Daher ist es wenig verwunderlich, dass zu Ekats Beziehungsstatus viel gemunkelt wird. Im Oktober räumte die Profitänzerin erstmals alle Gerüchte aus dem Weg und verkündet in einem Instagram-Post: „Ich bin seit einigen Monaten in einer festen und sehr schönen Beziehung.“ Doch auch, wenn die 35-Jährige dies nun bekannt gab, betont sie gleichzeitig, dass sie ihre Beziehung dennoch weiterhin privat halten möchte. „Ich hoffe, ihr freut euch für mich und habt Verständnis dafür [...]“, schreibt sie. Um welchen Mann es sich handelt, verriet Ekat bisher nicht. Doch laut Bild-Informationen soll es sich um den deutsch-türkischen Unternehmer Hasan Kivran handeln. Ein Insider: „Hasan vergöttert Ekaterina schon seit Jahren. Er wollte sie unbedingt kennenlernen.“ Angeblich sollen die beiden sogar vorhaben, zu heiraten. Wie würde es dann mit „Let's Dance“ weitergehen? „[Es wäre ihm lieber], wenn Ekat bei ‚Let’s Dance‘ aufhören würde. Sie haben einen Kompromiss geschlossen, Ekat würde 2023 noch einmal in der TV-Show mitmachen, wenn RTL fragt. Danach ist Schluss und sie will mit Hasan eine Familie gründen.“

Apropos Liebe bei „Let's Dance“: Tanz-Kollege Massimo Sinató, mit dem Ekaterina 2019 zusätzlich zu ihrem Hauptsieg auch die Profi-Challenge gewann, hat in der Tanzshow tatsächlich seine große Liebe gefunden, genau wie Christina Luft, die dort ebenfalls ihren Schatz kennengelernt hat und inzwischen sogar verlobt ist.

Nach einer schweren Zeit: Ekat ist bereit für eine neue Liebe

Privat war das letzte Jahr sehr turbulent für die gebürtige Russin. Ihre letzte Beziehung, über die ebenfalls keine Details bekannt sind, ging in die Brüche und zwischenzeitlich kamen sogar Befürchtungen auf, Ekaterina Leonova könnte ihre Aufenthaltsgenehmigung verlieren. Doch diese Sorge wurde der Tänzerin jetzt genommen. Endlich steht fest, dass sie offiziell in Deutschland bleiben darf. „Nach 15 langen Jahren halte ich in meinen Händen die unbefristete Aufenthaltsgenehmigung“, verkündete sie nun bei Instagram. Wie sehr sich Ekat über diese Neuigkeiten freut, kann man nur erahnen. Außerdem standen ein Umzug nach München und ein Jobwechsel an, doch mittlerweile läuft es wieder gut für sie. Die 1987 geborene Profitänzerin, die übrigens einen Masterabschluss in BWL hat, arbeitet neben ihrer fortgesetzten TV-Karriere bei „Let's Dance“ mittlerweile als Marketing und Communication Managerin in München.

Zur Tanzshow kam sie übrigens durch ihren damaligen Tanzpartner und Freund Paul Lorenz, mit dem sie sich gemeinsam bei „Let's Dance“ bewarb. Hier ging es allerdings nur für Ekat weiter und nach drei Jahren Beziehung trennte sich das Paar schließlich. Mittlerweile scheinen die beiden jedoch gute Freunde zu sein.

Du bist ein „Let's Dance“-Fan und möchtest die Show live erleben? Tickets für die Live-Tournee 2022 gibt es hier.

Obwohl sie in der Öffentlichkeit steht, hält Ekat ihr Privatleben lieber privat. Jetzt verriet sie allerdings, dass sie ihr Herz wieder verschenkt habe und unsere Herzen hat sie mit ihren tollen Tänzen und ihrer lebhaften Art eindeutig ebenso gewonnen. 

Lief da mehr? Die heißesten Auftritte in der „Let's Dance"-Geschichte

Lief da mehr? Die heißesten Auftritte in der „Let's Dance"-Geschichte
Bilderstrecke starten (27 Bilder)

Bildquelle:
Getty Images/Andreas Rentz/Staff

Hat dir "Ekaterina Leonova: Wer ist ihr neuer Freund?" gefallen? Dann hinterlasse uns ein Like oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns über dein Feedback - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest, Instagram, TikTok, Flipboard und Google News folgen.

Du willst nichts mehr verpassen?
Dann folge uns auf: