Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Kalkflecken entfernen: Mit diesen Methoden klappt es kinderleicht

Blitzblank

Kalkflecken entfernen: Mit diesen Methoden klappt es kinderleicht

Gerade erst hast du das Bad geputzt und schon sind sie wieder da: Kalkflecken! Doch mit welchen Hausmitteln kannst du Kalkflecken entfernen? Wir verraten es dir in diesem Beitrag.

Kalkflecken sind ein Graus. Überall dort, wo viel mit Wasser gearbeitet wird, sind sie zu sehen. Im Badezimmer und in der Küche setzen sie sich besonders gern fest. Doch wie entstehen diese fiesen Flecken überhaupt?

So entstehen Kalkflecken

Kalkflecken entstehen durch Wasser, das viel Kalziumkarbonat enthält. Kalziumkarbonat gelangt durch kalkhaltiges Gestein in das Grundwasser und so zu dir in den Haushalt. Je mehr Kalziumkarbonat im Wasser vorhanden ist, desto stärker entstehen Kalkflecken. Besonders stark fällt dies auf, wenn Wasser verdunstet wie etwa in der Kaffeemaschine oder im Wasserkocher. Auch in der Dusche kann sich Kalk absetzen. 

Wie kann ich Kalkflecken einfach entfernen?

Um Kalkflecken loszuwerden, setzt du am besten auf Hausmittel. Essig, Zitronensäure, Zahnpaste, Cola und Backpulver sind bewährte Hausmittel, zu denen du greifen kannst. Wir verraten dir im Einzelnen, wie du vorgehen musst. 

Kalkflecken mit Essig oder Zitronensäure entfernen

Essig sowie flüssige Zitronensäure können bei starken Kalkflecken unverdünnt auf die Fläche aufgetragen werden. Für leichte Ablagerungen empfiehlt es sich, Essig oder Zitronensäure mit Wasser zu verdünnen. Verwende Zitronensäure aber niemals auf Aluminium verwenden, denn dabei könnte das Material angegriffen werden.

Mit Zitronensäure gehst du folgendermaßen vor: 

  • Nimm einen Lappen und tränke diesen mit Essig oder Zitronensäure
  • Wickel den in Essig oder Zitronensäure getränkten Lappe um die betroffene Verkalkung
  • Lasse das Ganze über Nacht einweichen
  • Spüle die Stelle anschließend mit klarem Wasser nach
  • Trockne die Stelle gut ab, damit sich nicht direkt wieder ein Kalkfleck bilden kann

Kann ich Kalkflecken mit Zahnpasta beseitigen?

Für schwer erreichbare Stellen eignet sich Zahnpasta am besten, um Kalkflecken zu entfernen. So gehst du vor: 

  • Trage die Zahnpasta auf die betroffene Stelle auf
  • Lass alles eine ganze Zeit lang einwirken
  • Greife zu einer alten Zahnbürste und bürste über die Kalkflecken, um die Verkalkung zu lösen
  • Spüle die Stelle danach mit klarem Wasser ab
  • Zum Schloss trocknest du alles wieder gut ab

Kalkflecken mit Cola entfernen – Geht das?

Ja, das funktioniert tatsächlich. Gerade in der Toilette ist Cola ein echtes Wundermittel, um Kalkflecken zu entfernen. Und genau so funktioniert's:

  • Nimm eine ganze Flasche Cola und kippe sie in die Toilette
  • Lass die Cola über Nacht einwirken
  • Morgens greifst du zur Toilettenbürste und reinigst die Kalkablagerungen weg
  • Anschließend einmal spülen und fertig

Das Badezimmer oder die Küche von Kalk zu befreien, ist gar nicht so schwer. Die Hausmittel helfen dir, die Kalkflecken mühelos zu reinigen. Bei einer regelmäßigen Anwendung werden Kalkflecken in deiner Wohnung bald Geschichte sein.

11 geniale Aufräum-Hacks für schnellere Ordnung in deinem Zuhause

11 geniale Aufräum-Hacks für schnellere Ordnung in deinem Zuhause
Bilderstrecke starten (15 Bilder)

Bildquelle:
Unsplash/ Christian Mackie

Hat dir "Kalkflecken entfernen: Mit diesen Methoden klappt es kinderleicht" gefallen? Dann hinterlasse uns ein Like oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns über dein Feedback - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest, Instagram, TikTok, Flipboard und Google News folgen.

Galerien

Lies auch

Teste dich