Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. desired
  2. Stars & Entertainment
  3. Deutsche Promis
  4. Mark Beneckes Frau: Ist der promovierte Biologe liiert?

Liebes-Check

Mark Beneckes Frau: Ist der promovierte Biologe liiert?

Wie Mark Benecke alias „Dr. Made“ privat tickt und ob er trotz seines Interesses an Leichen, Blut, Insekten und Würmern das Herz einer Frau erobern konnte, verraten wir dir.

Ist Mark Benecke an jemanden vergeben?

Deutschlands Star-Kriminalbiologe Mark Benecke ist vergeben und schon zum zweiten Mal verheiratet. Kennengelernt hat er seine jetzige Frau, Ines Benecke, im Jahr 2005. Damals besuchte Mark Benecke eine Ausstellung seiner jetzigen Ehefrau, die als Tätowiererin tätig ist. In der Ausstellung ging es natürlich düster zu, denn es handelte sich um einen Anlass rund um das Thema Vampire. Gegenüber der Bild erzählte Ines, dass die Schmetterlinge im Bauch allerdings erst neun Jahre nach dem ersten Zusammentreffen begannen, sich bemerkbar zu machen. Im Jahr 2015 wurde dann Hochzeit gefeiert, und zwar unter dem Motto Vampire. Gemeinsamkeiten hat das Ehepaar sehr viele: Sie teilen nicht nur die Liebe zu Grufti-Klamotten, wie sich anhand von Mark Beneckes geteilten Pärchen-Fotos auf seinem Instagram-Account unschwer vermuten lässt, sondern ebenso die Faszination für Dark Wave, Tattoos und auch für eine vegane Lebensweise. Gekannt hat Ines Benecke ihren prominenten Ehemann zuvor nicht, weil sie kein Fernsehen schaue, wie sie ebenfalls gegenüber Bild preisgab. Doch sie liebe das ehrliche Interesse ihres Mannes an anderen Menschen und ebenso, wie er komplizierte und wissenschaftliche Themen ganz locker mit wildfremden bequatschen könne. Das Paar wohnt gemeinsam in Köln, wo sich unter anderem der Hauptarbeitsplatz von Mark Benecke befindet. Doch die meisten Tage des Jahres verbringt das Paar zusammen in Hotelzimmern, da die Tätowiererin ihren Liebsten zu all seinen Aufritten begleitet. Ihre Haustiere haben sie außerdem auch immer dabei. Aber auch hier handelt es sich weder um süße Hunde noch Meerschweinchen, sondern um zwei lebende Schaben.

In erster Ehe war Mark Benecke mit Lydia Benecke verheiratet. Lydia Benecke ist eine sehr erfolgreiche Kriminalpsychologin und Autorin. Insbesondere beschäftigt sie sich mit Sexual- und Gewaltstraftaten. Zwischen 2009 und 2013 war sie für die Öffentlichkeitsarbeit ihres Ex-Ehemanns tätig. Mittlerweile hat sie sich als selbständige Kriminalpsychologin mit eigenem Büro in Köln niedergelassen und lebt in einer neuen Partnerschaft. Zusammen mit Mark Benecke brachte sie vier Bücher heraus, natürlich handelt es sich hier um düstere Lektüre. Mark Benecke ist Vater einer erwachsenen Adoptivtochter, Jule Benecke, die vorrangig als Tattoo-Model beruflich tätig ist. Bekannt ist, dass sie seit Jahren an Depressionen leidet, worüber sie selbst auch auf frnd.de gesprochen hat.

Wer ist Mark Benecke?

Der Rosenheimer wurde am 26. August 1970 geboren und studierte in Köln Biologe mit dem Nebenfach Psychologie. Über das Thema „genetische Fingerabdrücke“ promovierte er mit summa cum laude. Im Anschluss ging Mark Benecke in die USA, um sich dort innerhalb der Rechtsmedizin unter anderem an der FBI-Akademie weiterzubilden. Der Biologe ist Ausbilder an deutschen Polizeischulen und Gastdozent unter anderem in den USA und auf den Philippinen sowie in Vietnam und Kolumbien. Vorrangig ist er als bestellter und vereidigter Sachverständiger zuständig, der biologische Spuren bei Gewaltverbrechen mit Todesfolge auswertet. Große Bekanntheit erhielt „Dr. Made“ insbesondere durch seine Berichte als Gastkommentator in Fernsehserien wie „Medical Detectives“ des Senders VOX und der RTLZWEI-Serie „Autopsie – Mysteriöse Todesfälle“. Ebenso erfolgreich sind seine populärwissenschaftlichen Bücher über Kriminalfälle und Kriminalbiologie, die teilweise hohe Platzierungen in der Spiegel-Bestsellerliste erreichten wie beispielsweise das Buch „Mein Leben nach dem Tod“, das du auf Amazon finden kannst. Seit August 2006 kannst du Mark Beneckes Beiträge auch als Podcast in „Der Benecke“ von radioeins verfolgen. 

Wissenswertes über Mark Benecke:

  • Er setzt sich für die Tierrechtsorganisation PETA ein, insbesondere für den Schutz wirbelloser Meerestiere und gegen die Haltung von Zirkustieren.
  • Mark Benecke ist auch politisch aktiv. Er ist Vorsitzender von „Die Partei“.
  • Der Biologe ist Sprecher beim LEAP Deutschland e. V. und setzt sich für die Legalisierung von Drogen ein.
  • Parawissenschaften, also wissenschaftlich-kritische Phänomene, sind seine Leidenschaft. 
  • 1989 war er Mitglied einer Schlager-Punk-Band und ist auch heute noch als Musiker aktiv. Gemeinsam mit Sara Noxx veröffentliche er mehrere Coversongs wie „Where the Wild Roses Grow“ von Nick Cave oder auch „Jeanny“ von Falco.
  • Mark Benecke untersuchte den mutmaßlichen Schädel und das Gebiss von Adolf Hitler. 

Du stehst auf schockierende Gänsehautmomente? Dann sieh dir im Video unserer Kolleg*innen von kino.de die 12 schockierendsten Tode bei TWD an:

The Walking Dead: Die 12 schockierendsten Tode Abonniere uns
auf YouTube

Mark Benecke aktuell: Auf Tour mit „Bodyfarm“

Ab August 2022 geht der Kriminalbiologe Mark Benecke auf große Tour und unterhält sein Publikum mit „Bodyfarm“ während eines Infotainment-Abends mit seinem Spezial-Aufgabengebiet. Es geht um Fliegen, Maden, Blut und Sperma. Zu sehen bekommt man während seiner Analysen Extrembilder, deren Anblick sicherlich nicht jeder gut wegstecken kann – Aufnahmen stark entstellter Leichen. Fragen wie „Warum krabbelt welche Made auf diesem Körperteil?“ und „Wieso hat die Leiche so lange Fingernägel?“ wird der Kriminalbiologe live und untermalt mit detaillierten Nahaufnahmen vor Publikum erörtern. Das verspricht Spannung pur, ist aber nichts für schwache Nerven. Tickets und Termine für die Tour der Extraklasse kannst du auf eventim.de einsehen und erhalten.

Der Kriminalbiologe Mark Benecke ist in zweiter Ehe seit 2015 mit Ines Benecke verheiratet. Das Paar lebt zusammen in Köln. Kennengelernt hat er seine jetzige Ehefrau, die als Tätowiererin arbeitet, bei einer ihrer Ausstellungen im Jahr 2005 über Vampire. Die Liebe zur Gothic-Szene und ihr Musikgeschmack in Richtung Dark Wave verbindet sie ebenso wie ihre Liebe zu Tattoos und ihrem veganen Lebensstil. Seit August 2022 ist Mark Benecke auf Tour und nimmt seine Zuschauer in „Bodyfarm mit auf eine düstere Reise menschlicher Abgründe und Verbrechen.

Das sind die gruseligsten Krimi-Dokumentationen auf Netflix

Das sind die gruseligsten Krimi-Dokumentationen auf Netflix
Bilderstrecke starten (17 Bilder)

Bildquelle:
IMAGO/Panama Pictures

Hat dir "Mark Beneckes Frau: Ist der promovierte Biologe liiert?" gefallen? Dann hinterlasse uns ein Like oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns über dein Feedback - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest, Instagram, TikTok, Flipboard und Google News folgen.

Du willst nichts mehr verpassen?
Dann folge uns auf: