Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. desired
  2. Stars & Entertainment
  3. Deutsche Promis
  4. Katarina Witt: Ist die ehemalige Eiskunstläuferin liiert?

Liebes-Check

Katarina Witt: Ist die ehemalige Eiskunstläuferin liiert?

© IMAGO/Future Image

Katrina Witt schrieb als sehr erfolgreiche Eiskunstläuferin in den 1980er Jahren Geschichte. Wie es karrieretechnisch für sie weiterlief und was über ihr Privatleben rund um Familie und Partner bekannt ist, wissen wir genau.

Was ist über Katarina Witt bekannt?

Beim Thema Eiskunstlaufen kommt einem sofort der Name Katarina Witt ins Gedächtnis. Die am 3. Dezember 1965 in Falkensee geborene Sportlerin war ein absoluter Garant auf der Eisfläche und zählt noch heute zu den erfolgreichsten Eiskunstläuferinnen überhaupt. Sie wurde zweifache Olympiasiegerin, viermalige Weltmeisterin und sechsfache Europameisterin. Bereits 1979 erklomm Katarina Witt in der ehemaligen DDR den dritten Platz der DDR-Meisterschaften und legte karrieretechnisch nach, bis ihr 1982 der große Durchbruch mit ihrer ersten Auszeichnung als Europameisterin in Lyon gelang. 1983 erreichte sie während der Olympischen Spiele in Sarajewo die erste Goldmedaille. Ihre Ausbildung absolvierte die junge Sportlerin an der Kinder- und Jugendsportschule in Chemnitz.

Ende der 1980er Jahre beendete Katarina Witt vorerst ihre sportliche Karriere und absolvierte ein nicht beendetes Schauspielstudium. Zu sehen war sie im Film „Carmen on Ice“ und als Co-Produzentin agierte sie im Streifen „Die Eisprinzessin“. Weiterhin war sie über mehrere Jahre Darstellerin bei „Holiday on Ice“ und tourte von 1990 bis 2003 mit dem Ensemble quer durch die USA. 1994 überraschte Katarina Witt mit einem unerwarteten Comeback während der Olympischen Spiele in Lillehammer und konnte sich dort den siebten Platz sichern. Zwischenzeitlich verfasste sie unter dem Titel „Meine Jahre zwischen Pflicht und Kür“ ihre Autobiografie, die auf Amazon für dich erhältlich ist und zierte als Playmate den Playboy. 2008 erklärte Katarina Witt ihre sportliche Karriere final als beendet.

Ist Katarina Witt fest vergeben?

Der Eiskunstlauf-Star ist nicht und war nie verheiratet. Sie lebt kinderlos in Berlin, ob als Single oder in einer festen Partnerschaft, behält die Sportlerin lieber für sich. Darüber gibt es leider keine offizielle Bestätigung. Ihre erste Beziehung führte sie zu ihrem damaligen Partner Ingo Politz während der ehemaligen DDR-Zeiten. Als die Partnerschaft sich festigen wollte und ihre Karriere zu beeinträchtigen drohte, wurde ihr Partner kurzerhand von der damaligen Nationalen Volksarmee eingezogen, sodass ihre Beziehung im Sand verlief. Weiterhin war sie mit dem US-amerikanischen Schauspieler Richard Dean Anderson, dem Nena-Schlagzeuger Rolf Brendel und dem ebenfalls US-amerikanischen Schauspieler Danny Huston liiert. Ebenso soll sie eine langjährige Beziehung mit dem Medienanwalt Christian Schertz geführt haben, über dessen Wahrheitsgehalt sich die Sportlerin jedoch nie geäußert hat. Katarina Witt ist auch auf Social Media aktiv und verfügt über einen eigenen Instagram-Account. Dort erhältst du zahlreiche Einblicke in ihr Leben, verbunden mit schönen Erinnerungen an ihre ehemalige Eiskunstlauf-Karriere.

Anzeige

Sport ist nicht dein Ding und vom Leistungsport bist du weit entfernt? Dann schau dir diese fünf Alternativen unseres Videos an, um auch deinen Stoffwechsel in Schwung zu bringen:

Stoffwechsel anregen: 5 Alternativen zum Sport
Stoffwechsel anregen: 5 Alternativen zum Sport Abonniere uns
auf YouTube

Was macht Katarina Witt aktuell?

Seit 1991 produziert Katarina Witt bereits gemeinsam mit ihrer Managerin Elisabeth Gottmann Eiskunstlauf- und Fernsehshows in den USA und in Europa. Ebenfalls ist von ihrer gemeinsamen Firma unter dem Namen „Art und Promotion“ eine Schmuckkollektion erhältlich, die Katarina Witt mit entwirft. Für ProSieben stand die Sportlerin als Produzentin hinter der Showserie „Stars auf Ice“ hinter der Kamera und war außerdem Jurorin bei „Let's Dance“ im Jahr 2006. 2009 führte Katarina Witt als Moderatorin für zwei Monate durch die Abnehm-Spielshow „The Biggest Loser“ und trat 2009 neben Herbert Feuerstein in „Buhlschaft“ im Berliner Dom auf. 2012 übernahm sie erneut eine Hauptrolle im Film „Der Feind in meinem Leben“, in dem sie ein Stalkingopfer darstellte. 2019 eröffnete Katarina Witt ihr eigenes Sportstudio in Potsdam. Zuletzt schlüpfte die ehemalige Eiskunstläuferin in eine Nebenrolle im Videoclip des Songs „Scheiß Wessis bzw. Scheiß Ossis“ von Die Toten Hosen und Rapper Marteria. 2023 erschien im ZDF der Fernsehfilm „Eine Kür, die bleibt, in dem die Karriere von Katarina Witt beleuchtet wurde. Der Film wurde in der Hauptrolle von Schauspielerin Lavinia Nowak besetzt. Seit 2005 besteht außerdem die „Katarina Witt-Stiftung mit Sitz in Brandenburg, die insbesondere Kindern in Katastrophengebieten medizinische Versorgung und Sportförderung bietet.

Anzeige

Leider konnten wir dir nicht verraten, ob Katarina Witt sich aktuell in einer Beziehung befindet oder ihr Leben als Single genießt. Bekannt ist allerdings, dass die in Berlin wohnhafte Ex-Leistungssportlerin keine eigenen Kinder hat. Zwar hat Katarina Witt ihre sportliche Karriere 2008 endgültig beendet, doch Langeweile kommt in ihrem Leben trotzdem nicht auf. Ob sozial oder beruflich, sie zeigt sich sehr engagiert und ist ein noch immer gern gesehener Gast, Moderatorin oder Schauspielerin im deutschen Fernsehen.

So viel Leben (von Katarina Witt)

So viel Leben (von Katarina Witt)

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 12.04.2024 16:39 Uhr

25 Stars verraten, warum sie kinderlos glücklich sind

25 Stars verraten, warum sie kinderlos glücklich sind
Bilderstrecke starten (27 Bilder)

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Trends, deine Lieblingsprodukte und den neuesten Gossip im Netz – auf Instagram und TikTok. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.