Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. desired
  2. Stars & Entertainment
  3. Musik
  4. Take That heute: Das macht die beliebte Boygroup um Gary Barlow jetzt!

Ganz anders!

Take That heute: Das macht die beliebte Boygroup um Gary Barlow jetzt!

Die britische Pop-Band Take That ist etwas älter geworden und wir haben uns gefragt, was die Mitglieder wohl so machen? In unserem Artikel erhältst du alle Infos.

Wer ist Take That? 

Take That ist eine Pop-Band aus Großbritannien. Die Boygroup wurde 1989 in Manchester gegründet. Nach den Beatles war sie die erste englische Boyband, die einen sehr großen Hype unter unzähligen Jugendlichen auslöste. Take That trennte sich im Jahr 1996, fand aber dann 2005 tatsächlich wieder zusammen. Zu den drei Gründungsmitgliedern zählen Gary Barlow, Howard Donald und Mark Owen. Vielleicht erinnerst du dich, dass auch Jason Orange und Robbie Williams Teil von Take That gewesen sind. Williams trennte sich nach der Reunion nicht offiziell von seinen Bandkollegen, sondern pausierte lediglich seit 2012, bis er 2014 die Band endgültig verließ. Er widmet sich mehr seiner Solokarriere und vor allem seiner Familie. Auf gemeinsame Erfolge kann die Band dennoch zurückblicken. Denn seit ihrer Gründung verkaufte Take That ca. 48 Millionen Tonträger und über sieben Millionen Konzerttickets. Sie konnten 20 Top-Ten-Hits und zwölf Nummer-Eins-Singles für sich verbuchen. Bekannte Lieder der Boyband sind vor allem „Back for Good“ und „Patience“. Neben eigenen Songs, coverten die Jungs auch einige bekannte Lieder. Vielleicht bist du aber eher der One Direction Fan? Dann schau doch mal, wie es um Liam Paynes Liebesleben steht.

Früher vs. Heute – Was macht die Band jetzt?

Nachdem im Jahr 1996 die Trennung von Take That bekannt wurde und die Welt ihrer unzähligen Fans zusammenbrach, hatten sich 2005 die ehemaligen Bandkollegen erneut zusammengefunden – die fünf Sänger kamen tatsächlich in Originalbesetzung wieder an einen Tisch. Obwohl Robbie Williams zunächst ablehnte, wurde er 2010 wieder Teil der Band, bis er sich dann 2014 endgültig auf seine Solokarriere konzentrierte und bei Take That ausstieg. Jason Orange blieb ebenfalls nur bis 2014 Bestandteil der wieder vereinten Band. Und so blieben von den ursprünglichen fünf Mitgliedern letztlich Gary, Mark und Howard als fester Kern der Boygroup bestehen. Das es jemals eine Wiedervereinigung der fünf geben wird ist eher unwahrscheinlich. Immerhin fand im Mai 2020 ein Online-Konzert statt, das von Mark, Howard, Gary und Robbie gegeben wurde. Es gibt also vielleicht doch noch einen Hoffnungsschimmer. Ebenfalls zurück im Musikgeschäft sind Mark Terenzi und Jay Khan mit ihrer eigens gecasteten Band „Team 5ünf“.

Auch wenn sie nicht mehr in Originalbesetzung auf der Bühne stehen, sind ihre Stimmen doch noch immer unvergleichlich schön zu hören. Die Sehnsucht sowie die Suche nach der großen Liebe sind damals wie heute in den Texten zu hören und wärmen alten und neuen Fans noch immer das Herz. Viele Lieder von Take That sind außerdem richtig schöne Liebeskummer-Songs, bei denen du dich ganz deinen Gefühlen hingeben kannst.

13 Boybands, die wir mal geliebt, aber heute komplett vergessen haben!

13 Boybands, die wir mal geliebt, aber heute komplett vergessen haben!
Bilderstrecke starten (14 Bilder)

Bildquelle:
Getty Images/Europe

Hat dir "Take That heute: Das macht die beliebte Boygroup um Gary Barlow jetzt!" gefallen? Dann hinterlasse uns ein Like oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns über dein Feedback - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest, Instagram, TikTok, Flipboard und Google News folgen.

Du willst nichts mehr verpassen?
Dann folge uns auf: