Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Blaue Augen schminken: Mit diesem Augen-Make-up wird dein Blick intensiv!

Tipps & Tricks

Blaue Augen schminken: Mit diesem Augen-Make-up wird dein Blick intensiv!

Blaue Augen sind wunderschön! Darum verdienen sie es auch, durch das perfekte Augen-Make-up in Szene gesetzt zu werden. Alle Tipps und Tricks, die du kennen musst, um blaue Augen richtig zu schminken, verraten wir dir hier.

Welches Ziel man verfolgt, wenn man blaue Augen schminkt? Natürlich, dass die besondere Augenfarbe so richtig heraussticht! Egal, ob mit 20, 30, 40 oder 50: Die Augenfarbe ist schließlich ein unverändertes, besonderes Merkmal in jedem Alter. Darum eignen sich die folgenden Make-up-Tipps auch für jede*n von uns mit blauen Augen!

Du schminkst dich total gern und bist generell begeistert davon, neue Trends auszuprobieren? Dann lass dich im Video von den Beauty-Highlights 2021 inspirieren:

Blaue Augen schminken: Welche Farben passen am besten?

Bevor zu mit dem Augen-Make-up loslegst, solltest du dir die richtige Farbpalette bereitlegen. Dazu reicht ein kurzer Exkurs in die Farbenlehre, die du vielleicht noch aus dem Kunstunterricht kennst. Willst du blaue bzw. blaugraue Augen betonen, solltest du nämlich am besten mit Komplementärfarben arbeiten, also denjenigen, die gegenüber der Blaunuancen im Farbkreis liegen. Durch sie stechen die blauen Augen besonders hervor, weil sie die Farben quasi gegenseitig kräftigen. Somit kann dir zum Beispiel dieser Farbkreis als Vorlage für die passende Lidschattenpalette dienen:

Blaue Augen schminken Komplementärfarben

Wie du siehst, liegen gegenüber der Blauschattierungen vor allem Farben im Orange-, Rot- und Braunspektrum. Auch dunkle Gelbtöne zählen gerade noch dazu. Natürlich sind vor allem Gelb und Rot eine etwas schwierige Wahl für ein Augen-Make-up, gerade tagsüber. Doch ...

So lässt sich die Lidschatten- & Make-up-Farbpalette für blaue Augen erweitern!

... Was du machen kannst ist, dich auf die anderen Farben des Spektrums zu stürzen und das Ganze auch noch weiter zu interpretieren! Heißt: Zu den Nuancen im warmen Gelborange-Bereich zählen zum Beispiel auch schimmernde Goldtöne, ein intensiver Ockerton oder ein orangebraunes Terrakotta. Statt Signalrot ist auch dunkler Ziegelton mit Braunstich sehr schön oder, wenn du es pastellig magst, ein zartes Rosa.

Hier haben wir passende einzelne Lidschatten und Lidschattenpaletten für blaue Augen gefunden, mit denen du sie perfekt betonen kannst:

Von Grün, Violett und Blautönen solltest du für ein farblich passendes Augen-Make-up absehen, da sie deine Augenfarbe blass aussehen lassen können. Was natürlich nicht heißt, dass du sie nicht trotzdem ab und zu tragen kannst, wenn sie dir gefallen. Das ist schließlich das Wichtigste!

Anleitung #1: Blauen Augen schminken für den Alltag

Kommen wir aber zurück zur empfohlenen Farbpalette. Für ein schönes Tages-Make-up benötigst du, neben der passenden Lidschattenfarbe (im Alltag gern einen undramatischen, natürlichen Beigeton oder ähnliches!), eine Lidschattenbase wie die von Artdeco, einen Augenbrauenstift im Farbton deiner Brauen (hier findest du eine große Auswahl auf Amazon!) sowie eine Mascara, am besten nicht in Schwarz, sondern etwas sanfterem Braun, wie zum Beispiel dieser von L'Oréal. Dann geht's los:

  • Trage zunächst die Lidschattenbase auf, damit dein Lidschatten im Anschluss richtig gut hält.
  • Während sich die Base durch die Hautwärme schön verteilt, kannst du deine Augenbrauen betonen, indem du sie mit dem Brauenstift sanft nachzeichnest. Wie du es perfekt hinbekommst, du verrät wir dir in unserem „Augenbrauen schminken”-Artikel.
  • Nun nimmst du dir den Lidschatten und tupfst entweder mit einem sauberen (!) Finger oder einem kleinen Pinsel etwas auf dein bewegliches Lid. Nach oben hin, zum Brauenbogen, lässt du die Farbe sanft auslaufen. Generell gilt beim Lidschatten: Nicht übertreiben, blaue Augen schminken reicht im Alltag wirklich auf dezente Weise!
  • Anschließend tuschst du deine Wimpern noch sanft mit der Mascara, fertig ist das perfekte Alltags-Make-up für blaue Augen!

Extra-Schminktipp: Erst im Anschluss an dein Augen-Make-up solltest du Foundation, Rouge & Co. im Gesicht auftragen. So verschmierst du nichts mit den Händen, wenn diese an den Augen herumpinseln.

Anleitung #2: Blaue Augen ausdrucksstark schminken für den Abend

Beim Abend-Make-up kannst du natürlich mehr auf den Putz hauen, gerade, was die verwendeten Farben angeht. Hier sind intensive Lidschattentöne wie Gold und dunkle Rot-/Brauntöne, vielleicht auch mit Glitzerpartikeln, angesagt! Gerade am Abend kannst du auch mit verschiedenen Nuancen spielen und so schöne Ombré-Looks an dem Augen kreieren. Achte nur darauf, dass die dunkelste Farbe direkt auf dem beweglichen Lid und vor allem am äußeren Außenwinkel sein sollte. Nach innen und oben hin trägst du am besten die hellen Töne auf, so wird der Look nicht gedrungen, sondern öffnet deine Augen und lässt die blaue Augenfarbe richtig leuchten.

Dazu kannst du einen schön geschwungenen Lidstrich ziehen, etwas Kajal auf der Wasserlinie der Augen auftragen, um das Blau nochmal extra hervorstechen zu lassen, dazu eine Volumenmascara in Anthrazit oder, wenn dir der Kontrast nicht zu hart ist, in Schwarz verwenden – so betonst du deine blauen Augen am Abend richtig intensiv. Vor der Mascara kannst du deine Wimpern auch mit der Wimpernzange hochbiegen, um einen extra wachen Blick zu kreieren. Eins ist dann definitiv klar: Die bewundernden Blicke für deine schöne Augenfarbe werden dir sicher sein!

7 Methoden, um Augenbrauen in Form zu bringen

7 Methoden, um Augenbrauen in Form zu bringen
BILDERSTRECKE STARTEN (13 BILDER)
Bildquelle:

Getty Images/SanneBerg/opico

Hat dir "Blaue Augen schminken: Mit diesem Augen-Make-up wird dein Blick intensiv!" gefallen? Dann hinterlasse uns ein Like oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns über dein Feedback - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest, Instagram, TikTok, Flipboard und Google News folgen.

Galerien

Lies auch

Teste dich