Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Wow-Effekt

Schöner Busen in 5 Schritten: So wird dein Dekolleté zum Hingucker

Schöner Busen in 5 Schritten: So wird dein Dekolleté zum Hingucker

Gerade in luftigen Kleidern, Camisole-Tops und Bademode liegt der Fokus eindeutig auf dem Dekolleté. Ein schöner Busen ist hier natürlich ein absoluter Pluspunkt. Und den kann wirklich jede Frau haben – egal ob A-Körbchen oder üppige Oberweite! Wir zeigen dir, wie du dein Dekolleté in 5 Schritten dauerhaft aufhübschen kannst.

Schöner Busen: Mit diesen Tricks zum Traum-Dekolleté

Wie auch beim restlichen Körper ist auch bei den Brüsten natürlich vieles von den Genen abhängig. Gleichzeitig spielen aber auch andere Faktoren eine große Rolle, wenn es um das Aussehen unserer Oberweite geht. Neben Gewichtsschwankungen können auch Sport oder die Pflege der zarten Haut im Dekolleté einen großen Unterschied in Sachen Aussehen machen. Wir zeigen dir, was du mit den richtigen Kniffen bewirken kannst.

#1 Die richtige Pflege für einen schönen Busen

Masken, Ampullen und Seren – unsere Gesichtshaut pflegen wir meist gleich zweimal am Tag. Den Hals und das Dekolleté vergessen wir dabei aber allzu gerne. Dabei hat gerade die Brustpartie einiges an Pflege nötig. So sollte die empfindliche Haut durch Seren und Cremes immer gut mit Feuchtigkeit versorgt sein. Gleichzeitig empfiehlt es sich, einmal die Woche ein Peeling zu machen, um alte Hautschüppchen zu entfernen. Außerdem darf ein ausreichender Lichtschutzfaktor auf keinen Fall fehlen – sonst kommt es leicht zu einer verfrühten Faltenbildung im Dekolleté oder Pigmentflecken.

NIVEA Hyaluron Cellular Filler Anti-Age Tagespflege Creme (1 x 50 ml), Anti Falten Tagescreme mit Lichtschutzfaktor 30

NIVEA Hyaluron Cellular Filler Anti-Age Tagespflege Creme (1 x 50 ml), Anti Falten Tagescreme mit Lichtschutzfaktor 30

Hier findest du weitere Produkte mit Lichtschutzfaktor, die perfekt für die tägliche Hautpflege sind:

#2 Der richtige BH gibt Halt

Wusstest du, dass rund 80 Prozent der deutschen Frauen den falschen BH tragen? Erschreckend, ist aber so! Dabei soll uns das Kleidungsstück doch Komfort und Halt bieten und uns schöne Brüste bescheren. Um das aber auch wirklich leisten zu können, muss der BH unbedingt richtig sitzen. Das bedeutet: Das Cup muss die Brust gut umschließen, die Träger dürfen nicht einschneiden und der Verschluss am Rücken darf nicht nach oben rutschen. Achte deswegen penibel darauf, dass deine BHs wirklich gut passen. Dann tragen sie auch dazu bei, dass deine Brüste nicht so schnell hängen.

Während das Tragen eines BHs am Tag dafür sorgt, dass das Bindegewebe der Brüste langsamer nachlässt, solltest du nachts auf das Kleidungsstück verzichten.

Entweder du schläfst nachts also einfach komplett ohne, oder du greifst zu diesem speziellen Nacht-BH, der die Faltenbildung zwischen den Brüsten reduzieren soll:

Spezieller Schlaf-BH

Spezieller Schlaf-BH

#3 Effektives Workout sorgt für straffe Haut

Wenn deine Brüste erstmal gut im BH sitzen und deine Haut im Dekolleté gut gepflegt ist, kannst du natürlich auch mit Sport dazu beitragen, deine Brüste zu straffen. Für einen schönen Busen eignen sich gleich mehrere Übungen. Die meisten kannst du super zwischendurch in deinen Alltag einbauen, ohne dafür Equipment zu benötigen. Zu den effektivsten und unkompliziertesten Übungen gehört zum Beispiel das Zusammenpressen der Hände auf Brusthöhe. Schon ein paar Minuten täglich können hier auf Dauer wahre Wunder wirken und dir einen schönen Busen bescheren.

Hier haben wir weitere Übungen für dich zusammengestellt:

#4 Wechselduschen sind optimal für das Bindegewebe

Nicht nur dem Immunsystem, sondern auch der Haut tut es gut, regelmäßig ein wenig abgeschreckt zu werden. Wer nicht hart genug für eine waschechte Wechseldusche am Morgen ist, der kann auch mit Eiswürfeln über sein Dekolleté fahren, um die Haut zu straffen.

#5 Ohne Selbstbewusstsein geht nichts!

Zu guter Letzt ist es natürlich superwichtig, dass du dich auch dabei wohlfühlst, dein Dekolleté zu zeigen. Wenn es darum geht, seine Brüste in Szene zu setzten, ist nicht immer ein XXL-Ausschnitt gemeint. Auch mit Tattoo-Spitze, zarten Stoffen und besonderen Schnitten kann ein schöner Busen betont werden, ohne dabei allzu viel Haut zu zeigen. Auch eine trendy Halskette betont das Dekolleté ideal. Achte bei deinen Outfits also darauf, dass sie zu dir passen, dann strahlst du gleich noch viel mehr!

Frauen zeigen ihre natürlich hängenden Brüste

Frauen zeigen ihre natürlich hängenden Brüste
BILDERSTRECKE STARTEN (26 BILDER)
Bildquelle:

iStock/YakobchukOlena

Hat Dir "Schöner Busen in 5 Schritten: So wird dein Dekolleté zum Hingucker" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich