Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Stiftung Warentest bestätigt

Trockenshampoo-Test: Diese Produkte retten deine Frisur

Trockenshampoo-Test: Diese Produkte retten deine Frisur

Draufsprühen, kurz einmassieren, auskämmen und schon sitzt die Frisur – Trockenshampoo hat uns schon über so manchen Bad-Hair-Day hinweggeholfen. Das perfekte Spray zu finden, das den Haaren einen frischen Touch gibt, ohne zu beschweren, ist allerdings gar nicht so einfach. Deswegen haben wir die Ergebnisse von Stiftung Warentest mit einem redaktionellen Trockenshampoo-Test verbunden. Das sind unsere Ergebnisse:

Die Produkte im Trockenshampoo-Test

In unserem Test haben wir verschiedene Aerosolsprays aus unterschiedlichen Preissegmenten miteinander verglichen.

1. Eimi Dry Shampoo von Wella (erhältst du für ca. 12 Euro bei Amazon*)
2. Batiste Trockenshampoo Cherry (erhältst du für ca. 3 Euro bei Amazon*)
3. Moroccanoil Dry Shampoo (erhältst du für ca. 25 Euro im Hagel Shop*)
4. Colab Trockenshampoo Paradise (erhältst du für ca. 4 Euro bei Amazon*)
5. ISANA Trockenshampoo Jedes Haar (erhältst du für ca. 2 Euro bei Rossmann*)

#1 Eimi Dry Shampoo von Wella

Stiftung Warentest sagt:

  • Reinigung/Entfettung, Volumen und Rückstände mit gut bewertet
  • enthält keine kritischen Stoffe
  • enthält Silikone
  • Qualitätsurteils-Note 2,0 und damit Testsieger vor 13 anderen getesteten Produkten

Unser Testurteil:

Bei dem Preis von rund 12 Euro für 180 ml gehört das Eimi Dry Shampoo von Wella* eindeutig zu den teureren Produkten. Allerdings finden wir, dass es jeden Cent wert ist. Die Haare fühlen sich nach der Verwendung nicht nur frisch an, sie riechen auch wie nach einem Besuch beim Friseur. Neben dem entfettenden Effekt verleiht das Spray dem Haar ein wenig mehr Volumen und ein eher mattes Finish – ohne dabei Rückstände zu hinterlassen. Einziges kleines Manko: Das Sprühventil lässt sich vergleichsweise etwas schwerer betätigen.

#2 Batiste Trockenshampoo Cherry

Stiftung Warentest sagt:

  • Reinigung/Entfettung und Rückstände mit gut bewertet
  • Volumen mit befriedigend bewertet
  • enthält keine kritischen Stoffe
  • enthält keine Silikone
  • Qualitätsurteils-Note 2,4

Unser Testurteil:

Auch uns konnte das Cherry Trockenshampoo von Batiste* absolut überzeugen. Es hat nicht nur einen sehr sommerlichen, aber angenehmen Duft, sondern hilft auch effektiv bei fettigem Haar. Statt weißer Rückstände hinterlässt das Trockenshampoo ein angenehmes mattes Finish und ist dabei auch noch mit knapp 3 Euro für 200 ml ziemlich günstig. Ein Extra-Volumen können wir allerdings nicht feststellen. Achtung, hinter dem Sprühstoß steckt ordentlich Druck!

Übrigens: Wer Trockenshampoo nicht gegen fettiges Haar, sondern als Extra-Frischekick mit Pflegeeffekt verwenden möchte, dem legen wir das Hydrate Trockenshampoo von Batiste, das du für ca. 4 Euro bei Douglas* bekommst, ans Herz. Die Haare riechen nach der Verwendung wie frisch gewaschen und glänzen toll.

#3 Moroccanoil Dry Shampoo

Das Moroccanoil Dry Shampoo ist zwar nicht Teil des Stiftung Warentest-Versuchs gewesen, ist aber eines unserer absoluten Lieblinge.

Unser Testurteil:

Wir haben die Variante des Moroccanoil Dry Shampoos für dunkles Haar* getestet und waren wirklich begeistert. Mit stolzen 25 Euro für 205 ml ist dieses Trockenshampoo zwar deutlich teurer als die meisten Konkurrenzprodukte, dafür hat es aber auch interessante Vorteile. Neben der entfettenden Eigenschaft pflegt es die Haare dank Arganöl und Reisstärke zusätzlich. Das zeigt sich auch im Trockenshampoo-Ergebnis: Die Haare haben kein mattes, sondern ein – wie von Moroccanoil-Produkten gewohntes – seidiges Finish.  Außerdem sind durch das leicht gefärbte Puder nach dem Auftragen keine Rückstände zu sehen und die Haare riechen gut. Nur ein größeres Volumen ist nicht zu erkennen.

#4 Colab Trockenshampoo Paradise

Stiftung Warentest sagt:

  • Reinigung/Entfettung und Rückstände mit gut bewertet
  • Volumen mit befriedigend bewertet
  • kritische Stoffe mit ausreichend bewertet
  • enthält keine Silikone
  • Qualitätsurteils-Note 3,2

Unser Testurteil:

Mit einem Preis von knapp 4 Euro für 200 ml kann man auch beim Paradise Trockenshampoo von Colab* nicht meckern. Das Produkt riecht ziemlich süß, aber der Duft verfliegt nach einer kurzen Zeit ein wenig und ist dann sehr angenehm. Beim Auftragen bleiben hier und da ein paar weiße Schleier zu sehen, die sich aber gut rauskämmen lassen. Dafür sorgt das Trockenshampoo visuell aber für eine deutliche Entfettung und hinterlässt ein mattes Finish. Nur beim Greifen in die Haare wird man das Gefühl nicht los, dass die Haare immer noch etwas fettig sind. Besonders Volumen erkennen wir auch hier nicht.

#5 ISANA Trockenshampoo jedes Haar

Stiftung Warentest sagt:

  • Reinigung/Entfettung, Volumen und Rückstände mit gut bewertet
  • enthält keine kritischen Stoffe
  • enthält keine Silikone
  • Qualitätsurteils-Note 2,3

Unser Testurteil:

Mit ca. 2 Euro für 200 ml ist das ISANA Trockenshampoo für jedes Haar* das günstige in unserem Test – das sieht man allerdings nicht in den Ergebnissen. Das Spray ist sehr leicht und hat einen angenehmen Geruch. Das Auftragen ist einfach und das Produkt hinterlässt auch auf dunklen Haaren kaum Spuren. Nach der Benutzung ist tatsächlich ein kleines Extra an Volumen zu erkennen.

11 Fehler, die fast jeder beim Haarewaschen macht

11 Fehler, die fast jeder beim Haarewaschen macht
BILDERSTRECKE STARTEN (12 BILDER)
Bildquelle:

Amazon; Hagel Shop

Hat Dir "Trockenshampoo-Test: Diese Produkte retten deine Frisur" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich