Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

4 kleine Tricks

So verlor Carli 64 Kilo in nur zwei Jahren

So verlor Carli 64 Kilo in nur zwei Jahren

Kennst du das auch? Man fasst gute Vorsätze, um endlich fitter und gesünder zu leben, zieht diese einige Wochen streng durch und ist mächtig stolz auf sich. Doch dann bricht der Alltag wieder über einen hinein und die ersten Fortschritte werden schnell wieder durch alte Gewohnheiten zunichte gemacht. Vielleicht wäre es also von vorneherein besser, wenn man sich nur so kleine Diät- und Fitnessziele setzt, dass man sie garantiert einhalten kann. Genau mit diesem Trick verlor die Australierin Carli Jay sagenhafte 64 Kilo! Sie verrät, welche kleinen Lifestyle-Änderungen sie zu diesem tollen Ergebnis führten.

Für Carli Jay beginnt der Kampf mit dem Übergewicht, als sie von ihrer Heimat Australien nach England zieht. Ihr zuvor sehr sportlich-aktiver Lifestyle und ihre Ernährung mit viel frischem Obst und Gemüse müssen dem Stress einer 60-Stunden-Arbeitswoche weichen. Rasant schnell nimmt sie Kilo um Kilo zu. Erst bei einer Kanu-Tour im Urlaub fällt ihr auf, wie unbeweglich sie geworden ist. Als Carli sich einige Monate später einen Traum erfüllen und zum ersten Mal Skydiven will, sagt man ihr, dass sie über der maximalen Gewichtsgrenze liegt. „Es war das erste Mal in meinem ganzen Leben, dass ich etwas aufgrund meines Gewichts nicht machen konnte und ich hasste es“, erzählt sie der „Women’s Health“.

Diese kleinen Änderungen verhalfen Carli zum Abnehmerfolg

Die junge Australierin beschließt, dass eine Veränderung her muss. Allerdings nimmt sie sich vor, nur „Diät-Regeln“ aufzustellen, die sich gut in ihren Alltag integrieren lassen, damit sie sie konstant einhalten kann. Diese vier Regeln hat sie sich gesetzt:

#1 Alles aufschreiben

Als erste Maßnahme, beschließt Carli, alles aufzuschreiben, was sie isst. Schnell stellt sie mithilfe dieses Ernährungstagebuchs fest, dass sie täglich über 4000 Kalorien zu sich nimmt.

#2 Kleine Optimierungen

Sie analysiert ihre Essgewohnheiten und streicht zunächst nur die Desserts und zuckrige Softdrinks aus ihrem Speiseplan. Diesen Analyse-Vorgang wiederholt Carli alle paar Tage, um Schwachstellen in ihrer Ernährung ausfindig zu machen. „Ich verlor dadurch 13 Kilo in den ersten vier Monaten“, erinnert sie sich.

#3 Mahlzeiten-Tausch

Nach und nach tauscht sie fast alle ungesunden Mahlzeiten gegen gesündere Alternativen aus und schafft es dadurch, stetig weiter abzunehmen.

#4 Kurze Sport-Einheiten, die Spaß machen

Auch beim Sport ist es der heutigen Healthy-Living-YouTuberin wichtig, dass sie ihre Vorsätze einhalten kann. „Am Anfang habe ich alle zwei Tage weniger als eine halbe Stunde auf dem Liegefahrrad gestrampelt.“ Als sie feststellt, dass diese Mini-Workouts ihr sogar Spaß machen, setzt Carli eine zusätzliche Sport-Stunde am Wochenende auf ihren Plan. Heute ist sie wieder so aktiv wie vor der Zeit ihres Umzugs nach England – und dazu noch 64 Kilo leichter.

Carli Jays Plan, sich nur kleine Änderungen vorzunehmen und diese dafür konstant beizubehalten, klingt ziemlich plausibel. Welche Kleinigkeiten kannst du an deinen Ess- oder Sportgewohnheiten optimieren? Verrate es uns in den Kommentaren.

Bildquelle:

iStock.com/ronstik , Instagram.com/misscarlijay_healthyliving/

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich