Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. desired
  2. Gesundheit & Ernährung
  3. Diäten im Test
  4. Stoffwechseldiät: Wie sie funktioniert und ob sie wirklich hilft

10 kg in 2 Wochen?

Stoffwechseldiät: Wie sie funktioniert und ob sie wirklich hilft

In nur zwei Wochen bis zu zehn Kilo abnehmen und dann das Gewicht halten, ohne auf die Ernährung achten zu müssen – das verspricht die Stoffwechseldiät, auch als Easy-Body-System bekannt. Kann das aber tatsächlich funktionieren? Wir haben die Stoffwechseldiät mal unter die Lupe genommen. Wie ein typischer Wochenplan laut dieser aussieht und ob die Diät zum schnellen und gleichzeitig dauerhaften Abnehmen wirklich geeignet ist, erfährst du hier.

Die Stoffwechseldiät: So funktioniert’s

Damit du mit der Stoffwechseldiät erfolgreich abnehmen kannst, musst du den Diätplan zwei Wochen lang genau einhalten. Der Ernährungsplan ist für sieben Tage ausgelegt, in der zweiten Woche wird der Plan einfach wiederholt. Wie viel du essen sollst, legt die Stoffwechsel-Diät nicht fest, trotzdem solltest du nicht mehr essen als nötig. Die Mahlzeiten sollten dich satt machen, aber nicht übersättigen. Daher solltest du langsam essen und die Mahlzeiten genießen, das Sättigungsgefühl stellt sich nämlich erst etwa zehn Minuten, nachdem du genug gegessen hast, ein. Nach den zwei Wochen der Stoffwechseldiät hat sich dein Stoffwechsel, zumindest laut den Erfinder*innen so umgestellt, dass du wieder normal essen kannst, ohne zuzunehmen. Der gefürchtete Jojo-Effekt soll also dadurch, dass dein Stoffwechsel ordentlich angeregt wurde, ausbleiben.

11 sinnlose Diäten, auf die du besser verzichten solltest

11 sinnlose Diäten, auf die du besser verzichten solltest
BILDERSTRECKE STARTEN (12 BILDER)

Sieben Tage Stoffwechseldiät: Der Wochenplan

Eine kulinarische Anleitung, um die Stoffwechseldiät selber einmal auszuprobieren, bekommst du jetzt. Diese Lebensmittel und Speisen sollten auf deinem Ernährungsplan während der Stoffwechselkur stehen:

1. Tag der Stoffwechseldiät:

  • Frühstück: Schwarzer Kaffee oder ungesüßter Tee.
  • Mittagessen: Zwei gekochte Eier und Gemüsesalat, ruhig mit etwas Dressing.
  • Abendessen: Fleisch, zum Beispiel ein Steak oder Wurst. Das Fleisch sollte nicht paniert sein, da die Panade größtenteils aus Kohlenhydraten besteht. Ob Rind, Schwein oder Geflügel ist egal.

2. Tag der Stoffwechseldiät:

  • Frühstück: Schwarzer Kaffee und ein Brötchen ohne Belag.
  • Mittagessen: Fleisch, Gemüsesalat und Obst.
  • Abendessen: Fleisch.

3. Tag der Stoffwechseldiät:

  • Frühstück: Schwarzer Kaffee und ein Brötchen ohne Belag.
  • Mittagessen: Zwei gekochte Eier und Gemüsesalat.
  • Abendessen: Fleisch und Gemüsesalat.

4. Tag der Stoffwechseldiät:

  • Frühstück: Schwarzer Kaffee und ein Brötchen ohne Belag.
  • Mittagessen: Ein gekochtes Ei, etwas Käse und Gemüse.
  • Abendessen: Ein Naturjogurt und Obst.

5. Tag der Stoffwechseldiät:

  • Frühstück: Schwarzer Kaffee, etwas Gemüse und eine Zitrusfrucht, zum Beispiel eine Orange.
  • Mittagessen: Fisch und Gemüsesalat.
  • Abendessen: Fleisch und Gemüsesalat.

6. Tag der Stoffwechseldiät:

  • Frühstück: Schwarzer Kaffee und ein Brötchen ohne Belag.
  • Mittagessen: Fleisch.
  • Abendessen: Zwei gekochte Eier und etwas Gemüse.

7. Tag der Stoffwechseldiät:

  • Frühstück: Ungesüßter Tee und eine Zitrusfrucht.
  • Mittagessen: Fleisch und Gemüsesalat.
  • Abendessen: Jetzt kannst du essen, was du möchtest – aber in Maßen!

Ab dem 8. Tag der Stoffwechseldiät wiederholst du den obigen Ernährungsplan ganz einfach.

Du würdest auch gerne mal eine Diät ausprobieren, weißt allerdings nicht so richtig, welche die passende für dich ist? Vielleicht hilft dir das Video weiter:

Erfolgreich abnehmen: Welche Diät passt zu mir? Abonniere uns
auf YouTube

Stoffwechseldiät: Ist die Wirkung erwiesen?

Leider ist die Effektivität der Stoffwechseldiät wissenschaftlich nicht nachgewiesen, weshalb es auch viel Kritik an der Abnehm-Methode gibt. Bisher wurden nur Studien von professionellen Anbietern der Diät in Auftrag gegeben. Deren Ergebnisse können jedoch nicht als wissenschaftliche Erkenntnisse gewertet werden, da sie unter Umständen vom Interesse der Diätanbieter beeinflusst wurden.

Expert*innen kritisieren an der Stoffwechseldiät und ähnlichen Methoden, dass ein kurzzeitiger Diätplan alleine nicht genügt, um dauerhaft abzunehmen und dem Jojo-Effekt zu entgehen. Das Problem von kurzen Diäten besteht generell darin, dass sie keinen Lerneffekt haben. Du hältst dich für eine gewisse Zeit an die vorgegebene Ernährung, doch wenn diese Zeitspanne vorbei ist, isst du wieder wie vor der Diät. Besser wäre es, die Ursachen für eine ungesunde Ernährung herauszufinden und deine Ernährung allgemein auf gesündere Kost umzustellen.

Die Stoffwechseldiät gibt angeblich die Möglichkeit, in nur zwei Wochen erfolgreich viele Kilos zu verlieren und das neue Gewicht dauerhaft zu halten. Allerdings konnte die Wirkung der Diät wissenschaftlich noch nicht nachgewiesen werden, darum solltest du dir auch noch andere Diäten und Abnehmtricks anschauen, die auch wirklich etwas bringen.

11 seltsame Diät-Tricks, die echt funktionieren

11 seltsame Diät-Tricks, die echt funktionieren
BILDERSTRECKE STARTEN (13 BILDER)
Bildquelle: Getty Images / fabrycs

Hat dir "Stoffwechseldiät: Wie sie funktioniert und ob sie wirklich hilft" gefallen? Dann hinterlasse uns ein Like oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns über dein Feedback - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest, Instagram, TikTok, Flipboard und Google News folgen.