Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Kate Moss macht Werbung für gesunde Bräune

Sexy Bräune

Kate Moss macht Werbung für gesunde Bräune

Kate Moss nackt am Pool! Auf den ersten Blick wird nicht direkt klar, wofür das sexy Topmodel Werbung macht... Doch ihre perfekte, nahtlose Bräune dürfte ein erster Hinweis sein.

Während Kate Moss zum Beginn ihrer Karriere mit ihrem weißlichen, leicht kränklichen Hautton für Furore sorgte, hat sie sich vor einigen Jahren von der vornehmen Blässe verabschiedet und zeigt sich immer leicht gebräunt. Doch wo andere Stars sich stundenlang der Sonne aussetzen und damit die Gesundheit ihrer Haut nachhaltig gefährden, setzt die 39-Jährige, eigenen Angaben zufolge, schon seit Jahren auf die Sonnenprodukte der Marke „St. Tropez“. Daher scheint die französische Marke für Selbstbräunungscreme und Sonnenschutz in Kate Moss das ideale Testimonial gefunden zu haben. Und die ist wiederum auch schwer begeistert, für „St. Tropez“ werben zu dürfen. „Ich benutze die Produkte schon seit sie gestartet sind und es ist eine wirklich vertrauenswürdige, coole Marke. Ich fühle mich immer wohler mit Bräune von St. Tropez“, schwärmt Kate Moss werbewirksam. Auch für das Kampagnenshooting legt sich die Britin daher schwer ins Zeug.

Kate Moss: Voller Körpereinsatz für „St. Tropez“

Wie perfekt die gesunde Bräune aus der Tube aussehen kann, zeigt Kate Moss nun in der Werbekampagne von „St. Tropez“ der ganzen Welt. Leicht bzw. teilweise nur mit einem weißen Badeanzug bekleidet posiert die Modelikone am Pool. Mit verruchtem Blick schaut sie lasziv in die Kamera und veranschaulicht, wie sexy nahtlose Bräune tatsächlich ist! Wer will da schon einen unschönen Bikiniabdruck riskieren?! Auch Michelle Feeney, Geschäftsführerin des „St. Tropez“-Mutterkonzerns „Cussons Beauty“ ist stolz, dass sie Kate Moss als Testimonial für ihre Marke hat gewinnen können: „Wir freuen uns wahnsinnig, dass sich Kate Moss entschieden hat, mit uns an der neuen Kampagne zu arbeiten. Das gibt der Qualität unserer Produkte den ultimativen Segen“.

WOW, Kate Moss sieht wirklich fantastisch aus! Wenn Selbstbräuner-Bräune tatsächlich so – und nicht wie bei uns fleckig-orange – aussehen kann, denken wir doch eventuell noch mal darüber nach, der gesunden Bräune aus der Tube eine zweite Chance zu geben.

Bildquellen: Bild 1: © Bulls / Eroteme UK; Bild 2: Facebook/sttropeztan

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich