Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. desired
  2. Fashion
  3. Fashion News
  4. Gingham-Bikinis: An diesem Trend kommen wir diesen Sommer nicht vorbei

Wir sind verliebt!

Gingham-Bikinis: An diesem Trend kommen wir diesen Sommer nicht vorbei

In Sachen Mode sind die wilden 50er schon lange wieder zurück. Kein Wunder, dass nun auch in Sachen Bademode ein alter Trend ein Comeback feiert: Gingham-Bikinis! Wir zeigen dir die schönsten Modelle und verraten auch gleich, wo du sie nachshoppen kannst.

Auf einer Skala von 1-10 – wie viel Sehnsucht hast du bei dem launischen April-Wetter und dem anhaltenden Lockdown gerade nach Sommer, Sonne und Strand? 1000! Ganz eindeutig! Aber zum Glück können wir uns die Wartezeit auf den Sommer mit Bikini-Shopping vertreiben. Denn der erste Bademoden-Trend für den Sommer 2021 steht bereits fest: Gingham-Bikinis!

12 Kleider für den Sommer, die perfekt für kleine Frauen sind

12 Kleider für den Sommer, die perfekt für kleine Frauen sind
BILDERSTRECKE STARTEN (13 BILDER)

Gingham-Bikinis sind der große Beachwear-Trend im Sommer 2021

Ob die Mom Jeans aus den 80ern oder die Plateau-Sandalen im Stil der 90er – aktuell erfahren längst vergessene Styles wieder einen wahren Hype. Es war also nur eine Frage der Zeit, dass wir auch in Sachen Bikinis und Badeanzüge eine kleine Zeitreise machen. In dieser Saison besonders angesagt: Bademode im klein karierten Gingham-Look, die Fashionistas vor allen Dingen in den 40er und 50er-Jahren an der französischen Riviera getragen haben.

Hier bekommst du die schönsten Gingham-Bikinis zum nachshoppen:

 

Warum wir die Bikinis und Badeanzüge mit Gingham-Muster (auch als Vichy-Karo bekannt) so lieben? Sie wirken verspielt und romantisch, aber auch sportlich und sind besonders in zarten Farbnuancen wie Mintgrün, Rosa, Gelb und Flieder ein wahrer Hingucker. Aber auch klassische Muster in Schwarz und Weiß sehen super elegant aus.

Doch das ist noch nicht alles! Auch der Schnitt der Gingham-Bikinis ist trendverdächtig, denn die High-Waist-Bikinihose mit dem hohen Beinausschnitt (sorgt für ultra lange Beine!) passt perfekt zum klassischen Stil und umschmeichelt zudem noch vermeintliche Problemzonen. Und das Bustier-Bikinitop eignet sich perfekt, um es auch abseits des Strands oder Pools zu kombinieren – etwa mit Jeans-Shorts oder unter offen getragenen Hemden.

Kleiner Reminder! Jeder Körper sieht im Bikini wunderschön aus. Du brauchst keine „Bikinifigur“ oder einen flachen Bauch, um dich am Strand wohlzufühlen, wie wir dir hier in diesem Video zeigen:

So kombinierst du die Gingham-Bikinis in dieser Saison

Apropos Styling: Die wunderschönen Gingham-Bikinis können auch ganz toll abseits von Pool, Strand und Beach Bar getragen werden. Besonders in Kombination mit Leinenshorts, einem weißen, aufgeknöpften Hemd, filigranem Goldschmuck und einer coolen Sonnenbrille lieben wir das zarte Karo-Muster. Aber auch unter einem Shirt Dress oder einem Hemdblusenkleid sieht das Bandeau- oder Triangel-Oberteil super stylish aus.

Wir würden uns auf jeden Fall am liebsten gleich in den Bikini schmeißen, aber erst einmal müssen wir darauf hoffen, dass sich der Sommer endlich auch mal zeigt. Bis dahin füllen wir den Warenkorb mit Gingham-Bikinis und arbeiten schon einmal an unserem Teint. Das geht zum Glück auch erstmal aus der Tube!

Bildquelle:

Stocksy / Addictive Creatives; Instagram

Hat dir "Gingham-Bikinis: An diesem Trend kommen wir diesen Sommer nicht vorbei" gefallen? Dann hinterlasse uns ein Like oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns über dein Feedback - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest, Instagram, TikTok, Flipboard und Google News folgen.

Du willst nichts mehr verpassen?
Dann folge uns auf: