Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Der Fashion-Trend Jogger Shorts erobert diesen Sommer unsere Herzen

So stylish!

Der Fashion-Trend Jogger Shorts erobert diesen Sommer unsere Herzen

An diesem Fashion-Trend kommen wir in der Sommersaison nicht vorbei: Jogger Shorts. Und das finden wir mehr als erfreulich! Der Trend sieht nämlich nicht nur stylish aus, er ist wohl auch der bequemste, den wir kennen! Wir zeigen dir, wo du die schönsten Modelle nachshoppen kannst.

Jogger Shorts: ein Klassiker neu interpretiert

Spätestens seit Homeoffice, Lockdown & Co. hat die Jogginghose langsam aber sicher ihr altes Image abgelegt. Der weltbekannte Satz von Karl Lagerfeld klingelt noch in unseren Ohren, doch wirklich aktuell ist er nicht mehr. Vielleicht hätte auch der berühmte Modeschöpfer seine Meinung zu dem bequemen Kleidungsstück noch geändert, hätte er die aktuellen Modelle und Kombinationen erleben dürfen. Denn mit einem Lodder-Look hat die bequeme Hose längst nichts mehr zu tun. Stattdessen hält sie Einzug in die High Fashion und wird uns vor allem in einer Variante in diesem Sommer begleiten. Die Jogger Shorts sind zwar eigentlich keine neue Erfindung, schließlich zählen sie zum Beispiel beim Basketball zur absoluten Grundausstattung. Doch jetzt kommen die Jogger Shorts in Schnitten und Farben, die auch im Alltag einfach toll aussehen.

Diese Stil-Kriterien sollten deine Jogger Shorts erfüllen

Überlegst du gerade schon, welche alte Jogginghose du einfach abschneiden kannst? Ganz so einfach solltest du es dir nicht machen, damit dein Look nicht doch in Richtung Schlafanzug abdriftet. Die angesagten Jogger Shorts sehen gerade in hellen Pastelltönen besonders schön aus. Der Bund sollte mittig bis hoch auf der Hüfte sitzen und darf ruhig etwas breiter ausfallen. Der Saum an den Beinen sollte möglichst schön eingenäht sein, damit das bequeme Trendteil nicht unordentlich wirkt. Wenn du auf diese Kriterien achtest, bekommst du mit Jogger Shorts das perfekte Kleidungsstück für den Sommer! Es ist luftig, super stylish und bequemer als alles andere.

Jogger Shorts: Die schönsten Modelle zum Nachshoppen

Die Auswahl an Jogger Shorts ist mittlerweile richtig groß, schließlich gelten sie als DER Fashion-Trend im Sommer. Wir haben drei wunderschöne Modelle für dich herausgesucht, in die wir am liebsten direkt selbst schlüpfen würden!

#1 Hellblaue Jogger Shorts von H&M

Auf H&M ist natürlich Verlass. Hier gibt es bereits mehrere coole Jogger Shorts zu kaufen, allerdings finden wir dieses Modell besonders schön. Die hochtaillierten Shorts sind aus einer weichen Baumwollmischung gefertigt und haben kurze Seitenschlitze an den Beinen. Das zarte Hellblau könnte nicht besser zum Sommer passen!

Die hellblauen Jogger Shorts kosten gerade mal knapp 10 Euro bei H&M.

Sweatshorts
Sweatshorts

#2 Kalkgraue Jogger Shorts von ASOS

Aber auch bei ASOS kannst du fündig werden. Dieses Modell in hellem Kalkgrau macht die Jogger Shorts zu einem richtig praktischem Basic-Teil, weil sie wirklich einfach zu allem passt. Das Modell ist hochgeschnitten und hat einen etwas breiteren, schön elastischen Bund.

Die Jogger Shorts von ASOS kosten knapp 20 Euro.

ASOS Design – Gekämmte Jogging-Shorts in Kalkgrau | ASOS
ASOS Design – Gekämmte Jogging-Shorts in Kalkgrau | ASOS

Nicht nur Jogger Shorts sind im Sommer angesagt. In unserem Video zeigen wir dir auch die anderen wunderschönen Fashion-Trends in diesem Jahr:

#3 Weiße Jogger Shorts von C&A

Es geht aber auch noch heller. Diese weißen Jogger Shorts von C&A sind zwar super schlicht, wirken durch den seitlichen Aufdruck aber besonders sportlich. Der elastische Bund fehlt hier natürlich auch nicht, bequem ist dieses Modell also auf jeden Fall! Gefertigt ist sie zu 100% aus Baumwolle.

Die Jogger Shorts von C&A kosten gerade mal knapp 9 Euro!

CLOCKHOUSE - Sweatshorts
CLOCKHOUSE - Sweatshorts

So kannst du Jogger Shorts im Alltag kombinieren

Aber wie lassen sich die bequemen Sweatpants im Alltag tragen? Die Antwort ist einfach: So, wie du eben willst. Der Fashion-Trend Jogger Shorts ist nämlich sehr viel einfacher zu kombinieren, als du vielleicht denkst. Mit einem Paar schönen Sneakers kannst du zu den Shorts natürlich nichts falsch machen, die gehen wirklich immer. Ein lockeres Shirt in den Bund gesteckt oder ein wenig Haut zeigen mit einem Cropped Top – und das Outfit steht. Du kannst aber genauso gut einen Bruch zum sportlichen Look der Jogger Shorts schaffen und eher schickere Slipper dazu tragen. Auch Plateau-Sandalen können richtig gut in Kombination mit Jogger Shorts aussehen!

Bei der Wahl des Oberteils solltest du nur darauf achten, dass es nicht über die Hose hängt, sodass dein Look nicht zu locker aussieht. Den Oberkörper kannst du also ruhig betonen, ein bisschen Haut zeigen oder eben das Oberteil in die Hose stecken.

Jogger Shorts zählen somit zu den besten Fashion-Trends überhaupt. Denn sie sehen toll aus, sind unglaublich bequem und noch dazu passen sie zu jeder bestehenden Garderobe. Die Jogginghose konnte ihr verloddertes Image also endlich ablegen, wovon wir doch wirklich alle profitieren!

Hast du noch mehr Lust auf neue Teile in deinem Kleiderschrank?

Endlich Sommer: Diese brandneuen Mode-Highlights von H&M, C&A und Asos machen ihn perfekt!

Endlich Sommer: Diese brandneuen Mode-Highlights von H&M, C&A und Asos machen ihn perfekt!
BILDERSTRECKE STARTEN (13 BILDER)
Bildquelle:

Pexels / Anna Shvets

Hat Dir "Der Fashion-Trend Jogger Shorts erobert diesen Sommer unsere Herzen" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich