6 mal anders:

Das Halstuch wird jetzt zum angesagten Fashion-Statement!

Das Halstuch wird jetzt zum angesagten Fashion-Statement!

2019 vor allem als Bandana in die Frisur geknotet, finden Halstücher 2020 wieder zu ihrem ursprünglichen Platz zurück: dem Hals. Wir zeigen dir, wie du das Halstuch als Trendteil richtig kombinieren kannst.

Als schickes i-Tüpfelchen bei einem eleganten Outfit, als frecher Akzent bei einem sportlichen Look oder als kleiner Hingucker bei einem Basic-Styling – die Möglichkeiten, mit einem Halstuch dein Styling aufzuwerten, sind schier grenzenlos. Schließlich sind die Tücher aus dem feinen und leichten Stoff das ganze Jahr über einsetzbar. Höchste Zeit also, dass auch du dir eines der beliebten Teile schnappst:

Dich erinnern Halstücher trotzdem immer eher an deine Oma? Dann überzeugen wir dich gerne vom Gegenteil. So stylish lässt sich das Halstuch kombinieren:

#1 Klassisch

Die traditionellste Variante ist natürlich, das Halstuch locker um den Hals zu binden und die Enden einfach in deinem Oberteil verschwinden zu lassen. Dieses klassische Styling passt am besten zu lässigen Jeans-Outfits oder sportlichen Kombis.

Halstuch-Trend

Je nachdem, wie viel Aufmerksamkeit du auf dein Halstuch lenken möchtest, kannst du dich entweder für ein schlichtes oder ausgefallenes Modell entscheiden.

#2 Schleife

Deutlich schicker wird der Look mit einem Halstuch unterstrichen, wenn du es an der Seite zu einer Schleife bindest. Dafür genügt natürlich kein quadratisches Bandana – vielmehr eignet sich ein etwas längeres und rechteckiges Tuch.

Halstuch-Trend

Besonders hübsch wirkt das Halstuch in Pastelltönen, die sich vom Rest des Outfits abheben.

#3 Choker

Neben diesen zeitlosen Varianten, dein Halstuch in Szene zu setzten, gibt es natürlich auch noch echte Trendversionen. Dazu gehört definitiv dieser Look. Falte dein Halstuch einfach mehrmals, bis es die Form eines langen, schmalen Tuchs hat und binde es im Nacken relativ stramm zusammen. Et voilà, fertig ist der Halstuch-Choker!

Halstuch-Trend

#4 Cowboy-Style

Auch dieser coole Style hat sich mittlerweile in der Modewelt etabliert. Wenn du dein Halstuch zum Dreieck schlägst und im Nacken locker zusammenknotest, kannst du ganz leicht den ohnehin angesagten Cowboy-Look mit Fransen, Western-Stiefeln und Schlaghosen zu unterstreichen.

Halstuch-Trend

Ansonsten kannst du das Halstuch in dieser Form aber auch zu schickeren Kleidungsstücken kombinieren und so einen interessanten Stilbruch kreieren.

#5 Stewardessen-Look

Wenn man an Stewardessen und ihre Uniform denkt, gehört eigentlich auch immer ein schickes Halstuch dazu. Und genau diesen Style kannst du ganz einfach, um deinem Outfit einen gehörigen Touch an Eleganz zu verpassen.

Halstuch-Trend

Dazu musst du das Halstuch einfach einmal knoten und den Knoten zur Seite ziehen. Ob beide Enden dabei gleichlang oder unterschiedlich lang sind, ist dir überlassen. Wenn du den Knoten nicht so gerne magst, kannst du ihn auch verstecken, indem du eine Tuchseite noch mal um die Stelle wickelst.

#6 Pfadfinder-Stil

Warm hält dieser Look am Hals definitiv nicht, was ihn aber auf keinen Fall weniger stylish macht. Falte dein Tuch einfach zu einem Dreieck und knote die Enden vorne zusammen.

Halstuch-Trend

Am Ende sollte so der meiste Teil des Stoffes über deinen Schultern und deinem Rücken hängen. Fertig ist der Pfadfinder-Stil.

Welcher Style passt wirklich zu dir?

 

 

Bildquelle:

Getty Images/Jeremy Moeller/Claudio Lavenia/Daniel Zuchnik/Jeremy Moeller/Claudio Lavenia/Edward Berthelot/

Hat Dir "Das Halstuch wird jetzt zum angesagten Fashion-Statement!" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich