Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. desired
  2. Fashion
  3. Styling-Tipps für jeden
  4. Culottes kombinieren: So trägst du die Trendhose stylish

Wir lieben sie!

Culottes kombinieren: So trägst du die Trendhose stylish

Culottes kombinieren
© Tom Dulat/Getty Images

Skinny Jeans waren gestern, aktuell sind weite Hosen die absoluten Must-haves. Neben Paperbag- und Palazzo-Hosen besonders angesagt: Culottes. Wir zeigen dir, wie vielfältig du Culottes kombinieren kannst.

Was sind Culottes?

Luftig wie ein Rock und dabei genauso praktisch wie eine Hose – Culottes gehören nicht ohne Grund zu den beliebtesten Teilen der warmen Jahreszeit. Grundsätzlich gilt: Culottes sind immer weit geschnitten und sitzen high waisted. Was die Länge angeht, können sie allerdings ein wenig variieren – knöchellang oder ein kleines bisschen kürzer in 7/8-Länge ist aber typisch. Besonders schön wirken die It-Pieces in hellen Farben wie Nude und oder Beige. Oder es lassen sich mit zarten Farben wie Pistazie oder Rosa tolle Pastell-Outfits kreieren. Grundsätzlich lassen Culottes aber unzählige Styling-Varianten zu. Für stimmige Looks ist es nur wichtig, hier und da auf ein paar Kleinigkeiten zu achten. Wir zeigen dir, welche das sind und wie vielfältig du Culottes kombinieren kannst.

Style-Horoskop: Welches Outfit passt laut Sternzeichen zu dir? Abonniere uns
auf YouTube

Wem stehen Culotte-Hosen?

Die gute Nachricht vorweg: Culottes passen so ziemlich zu jedem Figurentyp! Schließlich sind sie durch ihren lockeren Schnitt echte Figurenschmeichler. Während der hohe, schmale Bund die Taille betont, lenkt der kürzere Schnitt den Blick gleichzeitig auf die Fesseln – die schmalste Stelle des Beins. So können nicht nur schlanke Frauen ihre Figur in Szene setzten, sondern auch kurvige Frauen stolz ihre Rundungen zeigen.

Anzeige

Diese H&M Culotte ist ein echter Klassiker:

Schlupf-Culottes

Schlupf-Culottes

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 20.07.2024 19:57 Uhr

Welches Oberteil zu Culottes?

Hier gibt es natürlich großes Spielraum für dein individuelles Styling. Wir haben mehrere Möglichkeiten für dich zusammengestellt, wie du deine Culotte kombinieren kannst:

Culottes + Crop Top

Während Culottes Problemzonen an den Beinen kaschieren, kann es gerade bei kleinen, zierlichen Frauen vorkommen, dass sie ein wenig in den weiten Hosen untergehen. Ein Crop Top bietet die perfekte Lösung. Das eng anliegende, gekürzte Oberteil zaubert sofort eine schmale Taille und lässt die Proportionen stimmiger wirken.

Culottes mit Crop Top
© Carlos Alvarez/Getty Images

Culottes + T-Shirt

Auch T-Shirts passen perfekt zu Culottes. Du solltest allerdings darauf achten, den Saum deines Oberteils immer ganz oder zumindest ein wenig in die Hose zu stecken. Dann ist es auch kein Problem, wenn das Shirt etwas lockerer sitzt.

Culottes + Hemd oder Bluse

Besonders lässig wirkt dein Outfit, wenn du Culottes mit derben Hemden kombinierst. Entweder du trägst es locker aufgeknöpft oder du knotest es unten zusammen. Wenn du es etwas schicker willst, kannst du statt eines Hemds auch eine Bluse kombinieren.

Culottes mit Hemd
© Andrew Toth/Getty Images for Pandora

Culottes + Camisole

Du suchst nach einem Outfit für eine coole Sommerparty oder möchtest deine Culotte festlich kombinieren? Die Hosen können auch verdammt sexy sein! Einfach eine fließend fallende Camisole und High Heels kombinieren. Für besondere Eleganz sollten die verschiedenen Kleidungsstücke dieselbe Farbe haben.

Culottes + Pullover

Auch Pullover lassen sich ohne Weiteres zu Culottes tragen. Achte genau wie bei T-Shirts und Blusen darauf, dass du auch den Pullover ein wenig in die Hose steckst, um deine Silhouette zu betonen. Eine weitere Möglichkeit, deine Culotte elegant zu kombinieren.

Culottes mit Pullover
© Carlos Alvarez/Getty Images

Welche Jacke passt zur Culotte?

Wenn das Wetter unbeständig ist oder es später am Tag etwas kühler wird, ist der Lagen-Look angesagt. In Kombi mit einer Culotte einfach super. Entweder du greifst zu einer richtigen Jacken oder versuchst eine Jackenalternative. Welche das sein sollen? Wir zeigen es dir:

Culottes + Bomberjacke

Culottes gehen auch lässig und bei schlechterem Wetter! Einfach einen dünnen Rollkragenpullover und eine Bomberjacke drüber und schon ist dein sportliches Outfit perfekt.

Culottes + Blazer

Egal, ob als Teil eines Powersuits oder als Kleid – Blazer gehen einfach immer. Umso besser, dass die edlen Jacken auch zu Culottes super aussehen. Dieses Styling eignet sich am besten für nicht ganz so warme Tage oder Business-Meetings. Achte aber darauf, dann der Blazer tailliert geschnitten ist, damit deine Figur nicht komplett untergeht.

Culottes mit Blazer
© Emma McIntyre/Getty Images

Welche Schuhe passen zur Culotte?

Jetzt fehlen nur noch die passenden Schuhe und richtige Accessoires. Doch auch da gilt: Erlaubt ist, was gefällt. Je nachdem, ob dein Look lässig, schick oder romantisch sein soll, kannst du Sneaker, High Heels oder Espadrilles kombinieren. Tipp: Da Culottes die Beine schnell kürzer wirken lassen, können hohe Schuhe dabei helfen, die Proportionen wieder ins Gleichgewicht zu bringen.

Anzeige

Verschiedene Culottes kombinieren

  • Schwarze Culotte kombinieren: Eine schwarze Culotte lässt sich elegant mit einer weißen Bluse und Pumps für einen zeitlosen Look kombinieren.
  • Jeans Culotte kombinieren: Eine Jeans Culotte passt perfekt zu einem gestreiften Shirt und Sneakern für einen lässigen Freizeitlook.
  • Blaue Culotte kombinieren: Eine blaue Culotte kann mit einem maritimen gestreiften Top und Espadrilles kombiniert werden, um einen frischen Sommerlook zu erzielen.
  • Grüne Culotte kombinieren: Eine grüne Culotte wirkt besonders stilvoll mit einem cremefarbenen Oberteil und Sandalen in Naturtönen.
  • Weiße Culotte kombinieren: Eine weiße Culotte kombiniert mit einem pastellfarbenen Blazer und Loafern ergibt ein schickes Büro-Outfit.
  • Dunkelblaue Culotte kombinieren: Eine dunkelblaue Culotte lässt sich hervorragend mit einem kuscheligen Pullover und Stiefeletten für einen gemütlichen Herbstlook stylen.
  • Plissee Culotte kombinieren: Eine Plissee Culotte sieht besonders elegant aus, wenn sie mit einer seidigen Bluse und hohen Schuhen für einen festlichen Anlass getragen wird.

Welcher Style passt wirklich zu dir?

Übrigens: Culottes sind nicht nur was für den Sommer. Auch im Winter kannst du die Trendhose problemlos tragen und mit einfachen Handgriffen schön kombinieren. Statt auf helle Modelle solltest du im Herbst und Winter aber eher auf dunkle, gedeckte Farben setzten. Damit du in den kurzen Hosen nicht frierst, kannst du einfach eine Strumpfhose drunter tragen und Stiefel dazu kombinieren.